05.01.2011

Spielend zementieren mit Dr. Zemento

3M ESPE, Entwickler und Hersteller des neuen selbstadhäsiven Komposit- Befestigungszements RelyX Unicem 2 Automix, präsentiert das Online-Spiel "Die schnellste Krone".

Hersteller: 3M Deutschland GmbH

Produktbeschreibung

In der Rolle des kompetenten Zahnarztes Dr. Zemento gilt es, möglichst schnell und sauber Kronen und Brücken im Mund eines virtuellen Patienten einzusetzen. Hierfür wird eine Mischkanüle auf die Automix-Spritze gesetzt, Zement in die entsprechenden Restaurationen gefüllt und dieVersorgung eingegliedert. Insgesamt muss jeder Spieler fünf unterschiedliche Schwierigkeitsstufen meistern. Und wer sich mit der Konkurrenz messen will, kann sich einfach und kostenlos registrieren.
Die besten Ergebnisse werden dann in den Highscore aufgenommen und monatlich erhalten die drei schnellsten Spieler ein kultiges Dr.-Zemento-T-Shirt. Interessierte können „Die schnellste Krone“ ab sofort auf www.zahnheilkundler.com spielen und sich von der Einfachheit der Befestigung von indirekten Restaurationen mit RelyX Unicem 2 Automix überzeugen.

Weitere Informationen bei:
3 M ESPE AG
Espe Platz
82229 Seefeld
Yvonne Husmann
Tel.: 08152 700-1229
Fax: 08152 700-1647
E-Mail: yhusmann@mmm.com

Kontakt

3M Deutschland GmbH
ESPE Platz
82229 Seefeld
Tel.: 0800 275 37 73
Fax: 0800 329 37 73
www.3mdeutschland.de


Weitere Produkte von 3M Deutschland GmbH

csm Abb.00 cd60b3.jpg 070cb38160c0af41d4cbf978aa909e52 638762de04
Vereinfachte Anwendung, reduzierter Materialverbrauch
Oftmals ist für Anwender mit kleinen Händen eine gezielte Applikation des Umspritzmaterials im Bereich der Präparationsgrenzen mit herkömmlichen Hand- Dispensern schwierig.
csm Abb.00 8aa7a4.jpg 70b52a0ec953f268ac4dde7944d3b499 5164d9065f
Kompositsystem für langlebige, ästhetische Restaurationen
3M Filtek Universal Restorative ist ein Universalkomposit für den Front- und Seitenzahnbereich.
csm Abb.00 bf0aa4.jpg 0af0346fca3480e82570bf00d525c7b8 c6e001880a
3M Health Care Academy: Kursübersicht online
3M freut sich auf zahlreiche Besucher auf dem neuen Online-Portal der 3M Health Care Academy.
csm Abb.00 2dd390.jpg 01ea8425758270de193a5c2a93cd9a71 f4660d6dbd
2 neue Geschmacksrichtungen von Clinpro White Varnish
Clinpro White Varnish ist nun wahlweise mit Kirsch-, Melonen- oder Mint-Geschmack erhältlich.

csm Abb.01 28.jpg 73970f76670702cea678c3beb0207968 bacb2a9120
Gründliche und schonende Rundum-Reinigung
3M Clinpro Glycine Prophy Powder wurde als erstes Prophylaxepulver für die supraund subgingivale Reinigung entwickelt.
csm Abb.00 191081.jpg d4e7f5c5e46566e52b1b00703a455e2e 6d52e49680
Neue EU-Quecksilberverordnung: Bulk-Fill-Komposit als Amalgam-Alternative?
Da Amalgam bei Kindern unter 15 Jahren, Schwangeren und Stillenden nur noch in Ausnahmefällen verwendet werden darf, sind alternative Behandlungskonzepte gefragt.
csm Abb.01 17.jpg 12be22203c899d86a4e6c4233bdd91bf 02f37c7b53
Neues Löffeladhäsiv für Polyether
Um allen Polyether-Anwendern ein Löffeladhäsiv nach ihrem Geschmack anzubieten, führt 3M zusätzlich zu dem 3M Polyether Adhesive (rot) das 3M Polyether Contact Tray Adhesive (blau) ein.
csm Abb.00 2ca511.jpg 28877178579ddebf83d09c0696c221ac 99f8f91386
3M RelyX-Produkte überzeugen nach 5 und 15 Jahren
3M RelyX Ultimate wurde 2012 in Kombination mit 3M Scotchbond Universal Adhäsiv eingeführt.

csm Abb.00 68b059.jpg 1311a9bb503fcd97d947b83a9a388789 b068d5faf7
Goldener Abformlöffel zu gewinnen
Bewährte Polyether-Vorteile, superschnelle Abbindung, verbesserter Geschmack.
csm Abb.00 dc98b1.jpg 9efe07b9084dacc00c5d65e6bf402af5 c43a2b728e
3M führt neues Polyether-Abformmaterial ein
Das neue Polyether-Abformmaterial steht als Löffelmaterial 3M Impregum Penta Super Quick Medium Body und als Umspritzmaterial 3M Impregum Super Quick Light Body zur Verfügung.
csm Abb.00 81eef1.jpg 859a18b18efad12ce1c852dfbe48decb c0bbd2b337
Bronze für den 3M Mobile True Definition Scanner!
Der 3M Mobile True Definition Scanner wurde kürzlich mit dem Edison Award ausgezeichnet.
csm Abb.00 33f41e.jpg 17f92fcf72ea38f90fb34d7ba5889e84 df33ddbb7e
Neues zur adhäsiven Befestigung glaskeramischer
Studien zufolge lassen sich bei der adhäsiven Befestigung von Restaurationen aus Glaskeramik auch mit den gegenüber klassischen Adhäsivsystemen einfacher anzuwendenden Universaladhäsiven langfristig hohe Haftwerte erzielen.