25.05.2018
Praxisführung

Sind Vorurteile gegenüber Abrechnungszentren gerechtfertigt?

Eine Branche im Wandel – Teil 2

... mehr

Im ersten Teil dieser Artikelserie wurden moderne Abrechnungszentren unter dem Aspekt betrachtet, wie sie einen Zahnarzt im Rahmen seiner täglichen Arbeit unterstützen können. Dazu hat der Autor auch gängige Meinungen aus Sicht des Zahnarztes genauer beleuchtet, die gern als Argumente gegen die Zusammenarbeit mit Abrechnungszentren angeführt werden. Im vorliegenden zweiten Teil geht es um den Blickwinkel der Praxismanagerin und der zahnmedizinischen Fachangestellten (ZMF) bzw. zahnmedizinischen Verwa ... mehr


Anzeige
24.05.2018
Prophylaxe


Nur ein sauberer Zahn kann aufgehellt werden

... mehr

Besonders aus wirtschaftlicher Sicht wird Zahnaufhellung heute für viele Zahnarztpraxen immer wichtiger. Als Bestandteil des Prophylaxe-Konzepts lässt sie sich mit regelmäßigen Vor- und Nachsorgemaßnamen ideal in den Praxisablauf integrieren. Denn nur ein sauberer Zahn kann aufgehellt werden. Erfahren Sie jetzt mehr über lichtaktivierte Zahnaufhellung und melden Sie sich zur kostenlosen Philips ZOOM!-Praxis-Schulung an. ... mehr


 
24.05.2018
Implantologie


Implantatprophylaxe-Kurs: Mukositis vermeiden

... mehr

Dr. Dirk R. Grünewald M.Sc. M.Sc. referierte im Fortbildungszentrum seiner Praxis in Koblenz über eines der Zukunftsthemen in der oralen Implantologie: Wie müssen sich zahnärztliche Praxen in der Zukunft aufstellen, um den Implantatpatienten präventiv zu betreuen? Ziel der Veranstaltung war es, Konzepte zu vermitteln, die den Langzeiterfolg inserierter Implantate sicherstellen. So gilt es in erster Linie, der Entstehung einer Mukositis vorzubeugen. Dabei wurde der Bogen von der speziellen parodontale ... mehr


INTERVIEW
24.05.2018
Implantologie


Ein spezielles Implantat für die Sofortimplantation

... mehr

Als Nobel Biocare das Implantat NobelActive vor 10 Jahren einführte, galt dies als revolutionär. Seither wurde es in über 42 klinischen Studien mit über 14.300 Original-Implantaten bei mehr als 2.600 Patienten wissenschaftlich überprüft und dokumentiert. Es ist aktuell eines der meist kopierten Implantate, so die Aussage des Branchenvorreiters Nobel Biocare. Dr. Stefan Scherg ist erfahrener NobelActive-Anwender der ersten Stunde und hat uns einige Fragen beantwortet. ... mehr


 
22.05.2018
Recht

Korruptionsbekämpfung im Gesundheitswesen

Das Antikorruptionsgesetz

... mehr

Wenn das Antikorruptionsgesetz auch mehr Getöse verursacht hat, als sein Inhalt rechtfertigt, so gibt es doch einige Neuerungen, über die man Bescheid wissen sollte. So sind beispielsweise verdeckt gewährte Rabatte strafbar und die Annahme von Rabatten in Naturalien ebenfalls rechtlich bedenklich. Der nachfolgende Beitrag stellt die Neuregelungen vor und verdeutlicht, welches Verhalten künftig bestraft werden kann. Dabei werden typische Fallkonstellationen auf ihre strafrechtliche Relevanz hin geprüf ... mehr


 
18.05.2018
Zahnerhaltung


Einfache und sichere Befestigung mit einem kunststoffverstärkten Glasionomerzement

... mehr

Trotz des Trends zu Universallösungen setzen Anwender nach wie vor auf die Bevorratung unterschiedlicher Befestigungszemente, um den fallabhängigen Anforderungen gerecht zu werden. Für Dr. d‘Incau sind dies insgesamt drei Materialien mit unterschiedlichen Attributen, wobei er wegen des einfachen Behandlungsprotokolls und der geringen Techniksensivität unter anderem auf einen kunststoffmodifizierten Glasionomerzement zurückgreift. Nachfolgend erläutert er an einem Fallbeispiel, welche Vorteile ihm ... mehr


 
17.05.2018
Endodontie


Die gesamte endodontisch-restaurative Behandlung im Blick – für deutlich höhere klinische Erfolgschancen

... mehr

Der endodontische Eingriff ist mit der Füllung des Wurzelkanals nicht abgeschlossen. Erst die zuverlässige koronale Versorgung markiert den wahren Schlusspunkt der Behandlung. Dr. Markus Kopp beschreibt das Behandlungskonzept R2C von Dentsply Sirona und beleuchtet sowohl wissenschaftliche Hintergründe als auch essenzielle Entscheidungsprozesse in der endodontisch-restaurativen Therapie. ... mehr


Anzeige
17.05.2018
Zahnerhaltung

OptraSculpt® Next Generation für den Seitenzahnbereich

Composites effizient modellieren

... mehr

Die optimale Modellation hochwertiger Composite-Füllungen entscheidet mit über den langfristigen Behandlungserfolg. Als Ergänzung zum beliebten Modellierinstrument OptraSculpt Pad für den Frontzahnbereich ist nun ein Pendant für den Seitenzahnbereich erhältlich: OptraSculpt Next Generation. ... mehr


Anzeige
17.05.2018
Prophylaxe

Gesund beginnt im Mund

Effektive und langfristige Prävention für alle Patienten

... mehr

Fit sein, gesund leben und sich wohlfühlen! Die Menschen gehen ins Fitnessstudio, zur Kosmetikerin und versuchen auf eine gesunde Ernährung zu achten. Zähne werden aber oft erst Thema, wenn sie Probleme bereiten. Die Bedeutung der Prävention wird immer noch unterschätzt. Aber: Für dauerhaft gesunde Zähne ist eine tägliche Zahnpflege und Mundhygiene bereits ab dem ersten Milchzahn unerlässlich. Regelmäßige Zahnpflege und ein verantwortungsvoller Umgang mit dem eigenen Mundraum tragen entscheiden ... mehr


 
16.05.2018
Prothetik

Teil 2: Abnehmbarer implantatgetragener Zahnersatz

Implantatprothetik – Tipps für den Praxisalltag

... mehr

Im teilbezahnten oder zahnlosen Kiefer können vielfach schon mit wenigen Implantaten wesentliche Verbesserungen für die Verankerung des abnehmbaren Zahnersatzes und den Schutz der Restzähne erreicht werden. Die Herausforderung besteht zum einen im Meistern der teilweise technisch anspruchsvollen Therapieschritte, zum anderen in der Differenzialindikation alternativer prothetischer Behandlungsoptionen im individuellen Patientenfall [1]. Im ersten Teil dieser Artikelserie wurden Aspekte des festsitzenden ... mehr


 
15.05.2018
Endodontie


Eine Feile für alles – Wunsch oder Wirklichkeit?

... mehr

Die Aufbereitung von Wurzelkanälen mit nur einer Feile – geht das wirklich? Eine wachsende Zahl von Systemen verschiedener Hersteller suggeriert das zumindest. Wo aber sind die Grenzen? Wie wende ich diese Systeme richtig an und was muss ich wissen, um die Tücken erfolgreich zu meistern? Der Beitrag gibt einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen verschiedener Hersteller und zeigt auf, wie man die Klippen der Single-File-Wurzelkanalaufbereitung umschiffen kann und den Limitationen begegnet. ... mehr


Anzeige
15.05.2018
Allgemeine Zahnheilkunde


Die KaVo 3+1 MASTER-Aktion

... mehr

Seit über 100 Jahren vertrauen Zahnärzte in der ganzen Welt täglich auf KaVo Instrumente. KaVo Turbinen, Hand- und Winkelstücke „Made in Germany“ setzen Standards und haben entscheidend zum Fortschritt in der Zahnheilkunde beigetragen. ... mehr


 
14.05.2018
Allgemeine Zahnheilkunde

Teil 2: Aspekte der ganzheitlichen Zahnmedizin

Sportzahnmedizin – Eine neue Fachdisziplin etabliert sich

... mehr

Seit Kurzem können sich interessierte Zahnärzte in Deutschland zum Sportzahnmediziner („teamdentist“) fortbilden. Zuvor war dieser Fachbereich nur in Amerika etabliert. In diesem zweiteiligen Beitrag beleuchtet der Autor, welche Fähigkeiten und Kenntnisse für den Sportzahnmediziner bedeutend sind. Während in Teil 1 die Akutbetreuung im Fokus stand, geht Teil 2 auf die zahnärztliche Behandlung im Vorfeld von Wettkämpfen unter ganzheitlichen Gesichtspunkten ein. ... mehr


 
14.05.2018
Veranstaltungen

3. und 4. Curriculum in 2019 – Reservierungen bereits möglich

Auf dem Weg zum „Team-Zahnarzt der Sportzahnmedizin“

... mehr

Um die zielorientierte Behandlung und Betreuung von Profi- und Leistungssportlern geht es in dem Curriculum „Sportzahnmedizin“. 30 Zahnärztinnen und Zahnärzte nahmen z.B. an der ersten Kursreihe im Januar 2018 teil, darunter namentlich bekannte Zahnärzte aus ganz Deutschland. Das 2. Curriculum ist schon ausgebucht; für 2019 können jedoch Reservierungen vorgenommen werden. ... mehr


 
11.05.2018
Firmennachrichten


Neue Plattform erleichtert den Meldeprozess von Nebenwirkungen

... mehr

Über die neue Online-Plattform nebenwirkungen.eu können sich Menschen über Nebenwirkungen von Medikamenten informieren und ihren eigenen Verdachtsfall schnell, einfach und zentral melden. ... mehr


 
09.05.2018
Praxisführung


Die neue Datenschutzverordnung – Handlungsempfehlungen für den Zahnarzt

... mehr

Am 25. Mai 2018 tritt die neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Gleichzeitig wird das alte durch das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ersetzt. Für Zahnarztpraxen steht vor allem die Sicherheit der verarbeiteten Personendaten im Fokus. Diese müssen nach DSGVO und BDSG ab Mai 2018 besonders geschützt werden. Bei Nichtbeachtung oder Verstößen sieht die neue Rechtslage Bußgelder von bis zu 20 Millionen Euro vor. Der Autor des vorliegenden Artikels fasst die wichtigsten Neuer ... mehr


 
08.05.2018
Firmennachrichten

Ihre Erfahrung ist gefragt... Aktion gültig bis 31. Juli 2018

„Goldener Abformlöffel“ zu gewinnen!

... mehr

Bewährte Polyether-Vorteile, superschnelle Abbindung, verbesserter Geschmack: Das sind drei gute Gründe dafür, 3M Impregum Super Quick Polyether Abformmaterial in der eigenen Praxis zu testen. Einen Anlass, dies umgehend zu tun, bietet ein aktuelles Gewinnspiel. Hier hat jeder, der seine ersten Erfahrungen mit dem neuen Material per Foto- oder Video-Kamera dokumentiert und auf Facebook oder Instagram teilt, eine Chance auf den Hauptgewinn: einen „Goldenen Abformlöffel“. ... mehr


 
08.05.2018
Praxisführung


Cyber-Risk-Management-Versicherung für die Zahnarztpraxis

... mehr

Patientendaten sind für Hacker interessant und werden von Cyberkriminellen beispielsweise zur Erschaffung gefälschter digitaler Identitäten genutzt, mit deren Hilfe weitere Betrugsversuche unternommen werden. Patientendaten sind ausgesprochen sensibel – sie bilden eine sehr private Sphäre der Patienten ab. Eine Datenschutzverletzung – z.B. die ungewollte Veröffentlichung von Patientendaten bei Datenklau durch Hacker – ist eine Krise, die jede Praxis in eine finanzielle Schieflage bringen kann. ... mehr


 
07.05.2018
Ästhetik


Zahnaufhellung und Vollkeramik-Veneers bei verfärbten Frontzähnen

... mehr

Immer wieder erscheinen Patienten in der Praxis, die sich an ihren verfärbten Zähnen stören. In Abhängigkeit des allgemeinen Befundes und des Schweregrads der Verfärbungen besteht die Wahl zwischen verschiedenen Behandlungsoptionen, um ästhetische Ergebnisse zu erzielen. ... mehr


 
04.05.2018
Gesellschaften/Verbände

IQWiG-Bericht "Systematische Behandlung von Parodontopathien"

Chance auf Versorgungsverbesserung gewahrt

... mehr

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat ausgangs April in Köln seinen Abschlussbericht „Systematische Behandlung von Parodontopathien“ veröffentlicht. ... mehr