.
 
01.04.2020
Gesellschaften/Verbände


Tägliches Update zur Corona-Krise seitens des RKI

... mehr

Das Robert-Koch-Institut (RKI) stellt auf Ihrer Website immer einen täglichen Lagebericht zur Coronavirus-Krankheit-2019 ein. Anbei die wichtigsten Informationen und Zahlen: ... mehr


 
30.03.2020
Parodontologie

Neu: 2. erweiterte Auflage des Taschenbuches von Peter-Hansen Volkmann

„Darm gesund - Mensch gesund! Ganz einfach!"

... mehr

Als Allgemeinarzt kennt Peter-Hansen Volkmann die gesundheitlichen Probleme unserer Zeit nur allzu gut: Allergien, Schmerzen, Parodontitis, wiederkehrende Infekte. Im Laufe seiner langjährigen Praxistätigkeit mit den Schwerpunkten Applied Kinesiology (AK) und orthomolekulare Medizin hat sich für ihn immer klarer der Darm als Quelle von Gesundheit und Krankheit herauskristallisiert – eine Erkenntnis, die zunehmend durch wissenschaftliche Ergebnisse der Mikrobiomforschung untermauert wird. So wissen wi ... mehr


 
30.03.2020
Gesellschaften/Verbände


Zuwachsrate der Covid-19-Erkrankungen in Deutschland seit 20.03. fast halbiert

... mehr

Wirtschaftswissenschaftler erkennen nach Auswertung von Daten der Johns-Hopkins-Universität deutlichen Effekt der Maßnahmen zur Reduzierung sozialer Kontakte. ... mehr


 
30.03.2020
Gesellschaften/Verbände


Initiative CoronAid unterstützt ab sofort Gesundheitseinrichtungen in der Region

... mehr

Studierende der Universität Witten/Herdecke (UW/H) sind an verschiedenen Kliniken sowie für das Gesundheitsamt des EN-Kreises und den Arbeiter-Samariter-Bund im Einsatz, um bei der Bewältigung der Coronavirus-Pandemie zu unterstützen. ... mehr


 
27.03.2020
Firmennachrichten

BLUE SAFETY

Kollegen setzen sich und ihre Mitarbeiter nur minimal geschützt den Aerosolen aus

... mehr

Im Interview mit der "Welt" machte der Hamburger Zahnarzt Bernhard Brinkmann auf die Gefahr von Sprühnebeln zu Zeiten der Corona-Krise aufmerksam. „Aerosole sind ein ideales Transportmedium für Viren“, sagte er gegenüber der Tageszeitung. Und weiter: „Unsere Kollegen setzen sich und ihre Mitarbeiter nur minimal geschützt den Aerosolen aus [1].“ ... mehr


Anzeige
27.03.2020
Prophylaxe


Kieferorthopädische Behandlung: 3-fach-Prophylaxe wichtiger denn je

... mehr

Wer eine kieferorthopädische Behandlung beginnt, wird automatisch zum Hochrisiko-Patienten: Die Anfälligkeit für White Spot-Läsionen, Karies und Gingivitis erhöht sich durch das Tragen von Multibracket-Apparaturen oder Alignern [1,2]. Daher ist für diese Patientengruppen ein regelmäßiger Zahn-Prophylaxe-Termin beim Kieferorthopäden oder Zahnarzt besonders ratsam. Als häusliche Maßnahmen hat sich die tägliche 3-fach-Prophylaxe bestehend aus Zähneputzen, Interdentalraumpflege und Anwendung eine ... mehr


 
26.03.2020
Firmennachrichten


3M erhöht massiv die Produktion an Schutzmasken

... mehr

3M ist weltweit einer der größten Hersteller von Schutzausrüstung. Vor dem Hintergrund der aktuellen Coronakrise stellt das Unternehmen jetzt zusätzlich fast 20 Millionen Masken für das deutsche Gesundheitswesen bereit. Damit leistet 3M einen wichtigen Beitrag, um insbesondere medizinisches Personal vor einer Infektion mit dem Coronavirus zu schützen

... mehr


 
26.03.2020
Firmennachrichten


medentis medical bittet um Mithilfe

... mehr

Schwerer Einbruchdiebstahl bei medentis medical - eine Belohnung ist ausgesetzt in Höhe von 20.000 Euro. Das Unternehmen bittet um Mithilfe.  ... mehr


 
26.03.2020
Gesellschaften/Verbände


Verschiebung der Anwendung der MDR um ein Jahr

... mehr

Am 25.03.2020 hat die EU-Kommission angekündigt, dass sie aufgrund der aktuellen COVID-19 Krise die Verschiebung der Anwendung der MDR um ein Jahr plant. Dieser Vorschlag soll dem EU-Parlament und dem EU-Rat Anfang April 2020 zur Annahme vorgelegt werden. Eine Entscheidung sollte danach umgehend erfolgen, da bis zum noch gültigen Anwendungsdatum (26.05.20) nicht mehr viel Zeit bleibt. ... mehr


 
25.03.2020
Gesellschaften/Verbände

Coronavirus

Charité startet Corona-App (CovApp)

... mehr

Das Corona-Virus breitet sich auch in Berlin weiter aus. Immer mehr Menschen benötigen Untersuchungen und der Bedarf an SARS-CoV-2-Testungen steigt. Um die Abläufe in der eigenen Charité-Untersuchungsstelle weiter zu verbessern, startet die Charité – Universitätsmedizin Berlin die CovApp. ... mehr


 
25.03.2020
Abrechnung


Abrechnung von Beratungsleistungen der ZA-Praxis aufgrund der Corona-Krise

... mehr

Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie sind viele Patienten verunsichert, ob sie die Zahnarztpraxis aufsuchen sollen oder dürfen. Ein erhöhter, meist telefonischer Beratungsaufwand entsteht hierdurch in den Zahnarztpraxen. Welche Berechnungsmöglichkeiten gibt es hierfür? ... mehr


 
24.03.2020
Gesellschaften/Verbände


COVID-19: Wann treten nach Infektion die Symptome auf?

... mehr

Bei Behandlungen, die das Immunsystem schwächen sollen, eine kritische Frage: Wann ist nach der Infektion mit dem Coronavirus mit Symptomen zu rechnen? Mit dieser Frage beschäftigten sich Wissenschaftler in der vorliegenden Studie. Ihre Analysen ergaben, dass die allermeisten symptomatischen Patienten ihre Symptome innerhalb von 11,5 Tagen entwickelten. Die mediane Inkubationszeit lag den Schätzungen zufolge bei 5,1 Tagen. ... mehr


 
24.03.2020
Gesellschaften/Verbände

Drohende Insolvenzen sollen verhindert werden

BZÄK fordert in der Corona-Krise Unterstützung

... mehr

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) fordert die Bundesregierung auf, auch Zahnärzte bei finanziellen Hilfen im Gesundheitsbereich gleichermaßen zu bedenken. Sie unterstützt die dahingehende Forderung der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) angesichts des COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetzes ausdrücklich. ... mehr


Anzeige
24.03.2020
Hygiene


Neue Kleinsterilisatoren vervollständigen das Miele Systemangebot für die Instrumentenaufbereitung

... mehr

Die beiden Produktlinien „Cube“ und „Cube X“ bestehen aus jeweils zwei Geräten mit 17 und 22 Litern Kammervolumen. Cube-Modelle bieten alle Funktionen, die für die Sterilisation von Instrumenten in einer modernen Zahnarztpraxis notwendig sind. ... mehr


Anzeige
24.03.2020
Digitale Praxis


CoVid-19: Mit moderner Technik das Infektionsrisiko verringern

... mehr

Die Infizierungsrate mit dem SARS-CoV-2-Virus ist enorm; täglich erreichen uns neue Zahlen, die schockieren. Von der WHO wurde das Virus offiziell zur Pandemie erklärt. Das Infektionsrisiko für Sie als Zahnarzt aber auch für Ihr Praxisteam – beide stehen Sie in engem Kontakt mit Patienten – ist selbstverständlich hoch. Mit drei Modulen, die dazu beitragen können, Sie und Ihre Praxismitarbeiter vor einer möglichen Ansteckung zu schützen, können die CGM Dentalsysteme Unterstützung leisten. ... mehr


 
24.03.2020
Hygiene


Aktuell: Hygiene in der Zahnarztpraxis

... mehr

In den deutschsprachigen, den Zahnarztpraxen zur Verfügung gestellten Fachjournalen finden sich in fast jeder Ausgabe Beiträge zu zahnärztlichen Hygieneaspekten. Was ist die Triebfeder dafür? Tatsächlich sind in den letzten Jahren nur wenige neue, deutschlandweit verbindliche oder zumindest orientierende Vorgaben zur fachspezifischen Hygiene erschienen. Auch die Zahl wirklich neuer Techniken oder Materialien zur täglichen Hygienepraxis ist überschaubar, wenn nicht sogar prinzipiell diskutabel. Sich ... mehr


 
23.03.2020
Gesellschaften/Verbände

Versorgung von Zahnarztpraxen und Laboren gewährleisten

Der VDDI positioniert sich zur Corona-Krise und bietet Unterstützung

... mehr

Das Corona-Virus hat die ganze Welt in den Krisenmodus gestürzt – im Besonderen auch Europa und Deutschland. Damit stehen insbesondere im Bereich der Zahnheilkunde alle Akteure in einer speziellen Verantwortung. Der Verband der Deutschen Dental-Industrie (VDDI) bezieht dabei klare Positionen und unterstützt seine Mitgliedsunternehmen mit zielgerichteten Serviceangeboten.  ... mehr


 
23.03.2020
Firmennachrichten

Übertragungswege und Überlebenszeiten des Virus

Der Ausbreitung der Corona-Viren gegensteuern

... mehr

Unternehmen und Forschungsinstitute, u.a. in Tübingen, Amsterdam und China, arbeiten mit Hochdruck an einem Impfstoff gegen das Corona-Virus SARS-CoV-2 sowie an Medikamenten. Resultate werden für Herbst dieses Jahres erwartet. Es gilt daher, weiterhin das Coronavirus einzudämmen. Um dies zu erreichen, muss verstanden werden, über welche Wege es weitergegeben wird und wie überhaupt die Überlebenszeiten a ... mehr


 
23.03.2020
Gesellschaften/Verbände

KZBV und BZÄK

Finanzieller Schutzschirm auch für Zahnarztpraxen

... mehr

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und Bundeszahnärztekammer (BZÄK) fordern angesichts der Corona-Krise, dass die Politik der sich massiv verschlechternden wirtschaftlichen Situation der Zahnarztpraxen in Deutschland Rechnung trägt und die Praxen unter einen finanziellen Schutzschirm stellt. Werden die Zahnärzte mit den finanziellen Auswirkungen der zunehmenden Ausbreitung von SARS-CoV2/Covid-19 allein gelassen, steht die zahnärztliche Versorgung in der Fläche auf dem Spiel. KZBV und ... mehr


 
23.03.2020
Hygiene

Interview mit Marc Diederich, Dürr Dental anlässlich der Corona-Krise

Sind Desinfektionsmittel für Praxen und Labore derzeit noch lieferbar?

... mehr

Um die Versorgung von Zahnarztpraxen und Laboren sicherzustellen, haben deutsche Desinfektionsmittel-Hersteller ihre Produktion auf maximale Kapazität hochgefahren, um den gestiegenen Bedarf zu decken. Das teilte der Verband der Deutschen Dental-Industrie jüngst in einer Pressemeldung mit. Die Dentalindustrie beobachtet derzeit mit wachsamen Augen die Lieferketten von Rohstoffen und Vorprodukten, um die eigene Produktion zu sichern.  ... mehr


Warum ein sicherer Infektionsschutz für den zuverlässigen Betrieb der Zahnarztpraxis so wichtig ist und wie das am besten gelingt, erfahren Sie auf der Informationsseite
Hygiene schützt Leben‘. 

Weitere Informationen

Am 01. April 2020 von 14:00-15:00 Uhr erfahren Sie in unserem kostenlosen Live-Webinar relevante Handlungsempfehlungen für Ärzte und Zahnarztpraxen zum Thema Coronavirus.

Jetzt anmelden

Kennen Sie alle notwendigen Maßnahmen und Verhaltensweisen im Umgang mit COVID-19?

Hier kostenlose Informationen