Anzeige
17.05.2021
Digitale Praxis


Dreidimensionale Einblicke für sichere Diagnostik

... mehr

Das VistaVox S bietet Implantologen, Oralchirurgen und Allgemeinzahnärzten neben DVT-Aufnahmen auch OPGs in perfekter Bildqualität. ... mehr


 
13.05.2021
Firmennachrichten


GSK Consumer Healthcare macht bis 2025 über eine Milliarde Zahnpastatuben recyclingfähig

... mehr

GSK Consumer Healthcare, eines der weltweit größten Gesundheitsunternehmen, plant die Einführung recyclingfähiger Zahnpastatuben für seine spezialisierten, wissenschaftlich basierten Mundgesundheitsmarken, darunter etwa Sensodyne und Parodontax. So soll in Deutschland bereits ab Juli Sensodyne ProSchmelz in der neuen Tube erhältlich sein. Mit diesem Schritt will GSK Consumer Healthcare bis 2025 über eine Milliarde Zahnpastatuben recyclingfähig machen. ... mehr


 
12.05.2021
Kinderzahnheilkunde


DGPZM begrüßt gemeinsame Fluoridempfehlungen mit Kinderärzt*innen

... mehr

Die Deutsche Gesellschaft für Präventivzahnmedizin DGPZM setzt sich seit Jahren für eine verbesserte Prävention durch Fluoridzahnpasten im Kindesalter ein und war federführend bei der Erstellung der neuen Empfehlungen für Kinder-Zahnpasten der zahnmedizinischen Fachgesellschaften, die im Jahre 2018 veröffentlicht wurden, beteiligt. Deshalb begrüßt die DGPZM, dass jetzt unter Koordinierung des Netzwerks „Gesund ins Leben“ auch eine einheitliche Regelung mit den Kinderärzten*innen gefunden wur ... mehr


 
12.05.2021
Gesellschaften/Verbände

DGZMK und DG PARO begrüßen in gemeinsamer Pressemitteilung die damit ermöglichten Verbesserungen für Patient*innen und Praxen

Neue PAR-Richtlinie aus wissenschaftlicher Sicht ein großer Erfolg

... mehr

Aus rein wissenschaftlicher Perspektive war dieser Schritt überfällig, deshalb begrüßen die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) und die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) gemeinsam die von Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV) und dem GKV-Spitzenverband erzielte Einigung für die neue PAR-Richtlinie, die zum 1. Juli 2021 in Kraft treten soll. ... mehr


 
12.05.2021
Implantologie


Implantatrecall zur Vermeidung von Periimplantitis

... mehr

Patienten mit Implantatversorgungen sollten in regelmäßigen, risikoabhängigen Intervallen zum Recall in der Praxis erscheinen, damit eine Mukositis erkannt bzw. eine Periimplantitis vermieden werden kann. Das Recall umfasst eine eingehende Befundung und Diagnose, Entfernung harter und weicher Ablagerungen auf Zähnen und Implantaten sowie (Re-)Instruktion und (Re-)Motivation. Im Folgenden wird ein praktisch erprobtes Konzept beschrieben, unter Einbeziehung der aPDT (antimikrobielle Photodynamische Ther ... mehr


 
12.05.2021
Digitale Praxis

Die konventionelle Prothetik

Digitale Strategien im analogen Alltag der Zahnarztpraxis (Teil 2)

... mehr

Im 2. Teil seiner Artikelreihe lenkt Dr. Hermann den Fokus auf verschiedene Vorgehensweisen im Bereich der konventionellen Prothetik. Hier zeigt sich in der praktischen Anwendung der digitalen Technologien, dass diese nicht nur einen Ersatz der herkömmlichen analogen Arbeitsweise darstellen, sondern dem Behandler gänzlich neue Möglichkeiten und Ansätze in der prothetischen Therapie bieten. Dabei versteht sich, dass es sich vielfach (noch) um ein digital-analoges Wechselspiel handelt, dessen Schnittste ... mehr


 
11.05.2021
Gesellschaften/Verbände


Eindrucksvoller Blick in die Vergangenheit der DGZMK

... mehr

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte. Diese Erkenntnis findet in dem historischen Gruppenbild des Centralvereins Deutscher Zahnärzte zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts ihren ausdrucksstarken Beleg. Es entstand während der 45. Jahrestagung 1906 in Dresden, die vom 4. bis 6. August stattfand. Der Centralverein als Vorläufer der heutigen Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde e.V. (DGZMK) gilt mit dem Gründungsjahr 1859 als älteste nationale zahnmedizinische Vereinigung. ... mehr


 
10.05.2021
Allgemeine Zahnheilkunde


Die Aufbereitung komplexer Kanalsysteme

... mehr

Die Präparation komplexer Wurzelkanalsysteme ist im Praxisalltag mit zahlreichen Problemen und Fehlermöglichkeiten behaftet. Ziel sollte stets eine weitestgehende Elimination von Mikroorganismen sowie ein möglichst bakteriendichter postendodontischer Verschluss sein. Bei der mechanischen Aufbereitung, auf die im Folgenden näher eingegangen wird, liegt der Schlüssel zum Behandlungserfolg in der Schaffung einer suffizienten Zugangskavität sowie bei engen und gekrümmten Kanälen in der Gestaltung eine ... mehr


 
10.05.2021
Gesellschaften/Verbände

Zahnärztinnen und Zahnärzte helfen, Kindeswohlgefährdungen frühzeitig zu erkennen

Bundeszahnärztekammer begrüßt das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz

... mehr

Zahnärztinnen und Zahnärzten kommt eine entscheidende Rolle beim Erkennen häuslicher Gewalt zu, denn Verletzungen im Bereich von Mund, Kiefer und Gesicht gehören zu den häufigsten Folgen häuslicher Gewalt. Auch Vernachlässigung und eine Kindeswohlgefährdung lassen sich häufig im Mundbereich, z.B. am Mundhygienezustand, ablesen. ... mehr


 
07.05.2021
Event-Berichte

Cerec Masters & MDR helfen Risiken mindern und Qualität zu standardisieren.

Bürokratie oder ein Qualitätsbaustein?

... mehr

Für Zahnärzte mit dem Cerec-System im Eigenlabor und gewerbliche ZT-Labors ist die neue Europäische Medizinprodukte-Verordnung (Medical Device Regulation, MDR) eigentlich eine „Fingerübung“. Schon der Vorläufer, das Medizinproduktegesetz von 2017, verlangte eine systematische Dokumentation der Behandlungsabläufe in der Praxis bzw. der Vorgehensweisen im ZT-Labor und die Einrichtung eines Qualitätsmanagements. Bei diesen Regelwerken stehen Sicherheit und Schutz des Patienten für den Lebenszyklu ... mehr


 
06.05.2021
Event-Berichte

Pluradent will digitale Kundenveranstaltungen ausbauen

Erfolgreiche Premiere der D:EX Dental Experience

... mehr

Über 1.200 Zahnärzte, Zahntechniker und Partner nahmen am 24. April an der D:EX Dental Experience teil. Neben Produktneuheiten stellten Experten auf der neuen, interaktiven Plattform Praxisbeispiele und Trends in den Bereichen digitale Transformation, Praxismanagement und Hygiene live vor. Nach dem erfolgreichen Auftakt wird Pluradent die D:EX fortsetzen und digitale Kundenveranstaltungen weiter ausbauen. ... mehr


 
04.05.2021
Gesellschaften/Verbände

Fortbildungsnachweis für Vertragszahnärzte KZBV

Fristverlängerung bis zum 30. September

... mehr

Vor dem Hintergrund des fortbestehenden Pandemiegeschehens hat das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) einer erneuten Fristverlängerung für die Erbringung des Fortbildungsnachweises nach § 95d SGB V bis zum 30. September 2021 zugestimmt. ... mehr


 
04.05.2021
Gesellschaften/Verbände

Über die (dentalen) Grenzen

Endlich die eigenen vier Wände in Imizamo Yethu

... mehr

Oft sind es kleine Projekte, die Großes bewirken. Ubuntu Charity e.V. ist ein in Deutschland eingetragener Verein, der sich für die Menschen in Imizamo Yethu einsetzt. Das Township liegt am Rande von Kapstadt (Südafrika) kurz vor der Küstenstraße Chapmans Peak Drive. Die herrliche Lage ist ein touristischer Magnet. Doch die Menschen, die hier wohnen, kämpfen tagtäglich um Grundbedürfnisse wie Essen, Bildung, Sicherheit, Hygiene. ... mehr


 
04.05.2021
Firmennachrichten

Universitätsprofessor Dr. med. Dr. med. dent. Peer W. Kämmerer macht es vor.

Learning by viewing: Videoreihe zu Techniken der Lokalanästhesie

... mehr

Millionenfach angewendet ist die Lokalanästhesie eine der häufigsten Leistungen in Zahnarztpraxen. State-of-the-Art ist eine differenzierte Lokalanästhesie: Je nach Eingriff und Verfassung des Patienten sollten Zahnärzte individuell über die zu verwendende Technik, die Wahl und die Dosierung des Lokalanästhetikums entscheiden. ... mehr


 
04.05.2021
Zahnerhaltung


SDR-Technologie: 62 Millionen Anwendungen und kein bisschen abgenutzt

... mehr

Seit rund einer Dekade gibt die SDR-Technologie der Bulkfill-Technik den entscheidenden Schub. Erstmalig war damals ein fließfähiges Material in diesem Marktsegment erhältlich und fand viele Anhänger. Denn statt einer mühsamen und wegen der vielen Schritte auch fehleranfälligen Inkrementtechnik bot sich jetzt die Chance, eine Kavität von bis zu 4 Millimetern Tiefe auf einmal zu füllen – ein einziges Inkrement reichte! ... mehr


Anzeige
04.05.2021
Hygiene


#Hygienevorbild: Dr. Marcel Janßen setzt mit ZMVZ hi.dent auf Wasserhygiene

... mehr

Seit gut 12 Monaten – genauer seit April 2020 – vertraut Dr. Marcel Janßen, Inhaber des ZMVZ hi.dent, in seinen vier Behandlungszimmern auf das ganzheitliche Wasserhygienesystem SAFEWATER. „Der Mehrwert für die Praxis ist ganz klar der präventive Gedanke, eben auch das Thema Wasserhygiene groß zu schreiben und im Hinblick auf den Sprühnebel im Behandlungszimmer top aufgestellt zu sein“, begründet Janßen seine Entscheidung. „Jeder, der ein gutes Hygienekonzept in der Praxis hat, braucht au ... mehr


Anzeige
04.05.2021
Ästhetik


Zahnaufhellung – sicher und effektiv

... mehr

Unerlässlich für schöne Zähne ist die regelmäßige und gründliche Mundhygiene. Aber welche Möglichkeiten gibt es für eine Aufhellung der Zähne? ... mehr


 
03.05.2021
Firmennachrichten

Die Flexitime Bite Kampagne - das Bissregistriermaterial zum Test

Ein tierisch bissiges Abenteuer bietet Kulzer

... mehr

Das Bissregistrierungsmaterial „Flexitime Bite“ von Kulzer steht im Mittelpunkt einer ganz besonderen Kampagne. Es handelt sich hierbei um Marketingmaßnahmen für die Zahnarztpraxis, die diese erfolgreicher machen. Die Flexitime Bite Kampagne gibt Praxen umfassende Anregungen und Materialien hierzu.

... mehr


 
30.04.2021
Event-Ankündigungen

Curriculum startet im Juni

An fundierter SeniorenzahnMedizin kommt keine Praxis mehr vorbei

... mehr

Wer sich mit Fakten auseinandersetzt, kommt um diese Zahlen nicht herum: In Deutschland gibt es rund 18,1 Millionen Menschen, die 65 Jahre oder älter sind. Damit bildet die Zielgruppe Senioren einen prozentualen Anteil von rund 22 Prozent an der Gesamtbevölkerung in Deutschland. ... mehr


 
30.04.2021
Praxisführung

Online-Sichtbarkeit der ZA-Praxis

Fachkräftegewinnung über Google

... mehr

Die Suche nach qualifiziertem zahnmedizinischem Fachpersonal gestaltet sich oft schwierig. Nicht nur dass in der Regel mehr offene Stellen als Bewerber vorhanden sind, sondern auch die Suche nach einem effizienten und gleichzeitig kostengünstigen Kanal für neues Fachpersonal kann mühsam werden. ... mehr