Teilnehmerinnen und Teilnehmer des DZOI-Curriculums Implantologie schätzen besonders den kompakten 6-tägigen Blockunterricht.
Anzeige
30.11.2022
Event-Ankündigungen


Erfolgreich in die Implantologie einsteigen

... mehr

Beim DZOI haben schon viele Zahnärztinnen und Zahnärzte ihr Curriculum Implantologie absolviert. Was den Teilnehmer*innen besonders gefällt, erzählt DZOI-Geschäftsstellenleiter Josef Pertl in drei Minuten aus erster Hand. „Curriculum Implantologie des DZOI - das Wichtigste zum Mithören“ Vom 25. bis 30. September 2023 findet im Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ZMK) der Universitätsmedizin Göttingen das nächste Curriculum Implantologie des Deutschen Zentrums für orale Implantolog ... mehr


 
30.11.2022
Zahnerhaltung

Erfolgreich restaurieren mit Vollkeramik:

Minimalinvasive Versorgungskonzepte im Rampenlicht

... mehr

Eine veränderte Defektmorphologie, erhöhte ästhetische Ansprüche und der Fokus auf Zahnhartsubstanzschonung: Aufgrund dieser Faktoren erscheint der Einsatz neuer prothetischer Versorgungskonzepte in der Praxis sinnvoll. Welche Konzepte sich für welche Indikationen eignen und wie sie erfolgreich klinisch umzusetzen sind, das war zentrales Thema gut besuchter Fortbildungsveranstaltungen mit Prof. Dr. Daniel Edelhoff, die im Herbst 2022 in Hamburg und in München stattfanden. ... mehr


Anzeige
30.11.2022
Hygiene


Doppelt sparen und erstklassig aufbereiten – mit Miele-Technik für die Zahnarztpraxis

... mehr

Wer jetzt in neue Miele-Technik investiert, spart bis zu 5.000 Euro netto: Bis zum Jahresende gibt es den Thermodesinfektor PG 8591 und den Kleinsterilisator Cube X deutlich günstiger als zu regulären Preisen – auch in Aktionspaketen. ... mehr


 
29.11.2022
Event-Ankündigungen


ICX-Curriculum 2023 zum Thema: „Mein erstes Implantat“

... mehr

Unsere neuen modular aufgebauten IMPLANTOLOGIE CURRICULUM-Fortbildungen 2023 mit dem Thema "Mein erstes Implantat" führen Sie Schritt für Schritt durch den kompletten ICX-Behandlungs-Workflow. ... mehr


 
28.11.2022
Gewinnspiele


LandGut & Residenz Driehof – ein Juwel im Tecklenburger Land

... mehr

Kaum biegen wir ein in die Zufahrt zum „LandGut & Residenz Driehof“, werden wir angemeckert. Eine kleine Herde weiß-wolliger Schafe fühlt sich gestört. Andere schlafen seelenruhig weiter im Schatten der Obstbäume. Es sind die Schafe des Biobauern Neyer, die sich am saftigen Grün der Wiese laben. ... mehr


 
25.11.2022
Implantologie


Ein E-Pass für dentale Implantate

... mehr

Ein Symposium der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) versammelte am 15. September 2022 im Rahmen des Healthcare Hackathons in Mainz Expertinnen und Experten aus den Bereichen Zahnmedizin, Informationstechnik und Dentalindustrie, die aus ihren jeweiligen Blickwinkeln die Bedeutung von Registern und Implantatpässen für die Versorgungssicherheit beleuchteten. Das Ziel: ein E-Pass für dentale Implantate soll auf den Weg gebracht werden. ... mehr


 
24.11.2022
Firmennachrichten


Mit TrioClear Alignern von Permadental erfolgreich

... mehr

In nur wenigen Jahren hat sich das Aligner-System TrioClear™ in Praxen etabliert. Es wird seit über 2 Jahren sehr erfolgreich von Permadental zu attraktiven Preisen angeboten. Selbst weniger erfahrene Anwender können schnell leichte und mittlere Zahnfehlstellungen korrigieren; erfahrene Anwender therapieren hiermit schwierige und besonders komplexe Patientenfälle. Das innovative Aligner-System basiert auf Erfahrungswerten von weltweit vielen Hundert Patientenfällen. ... mehr


 
24.11.2022
Gesellschaften/Verbände


DGZ gratuliert den ersten JuniorSpezialist*innen und zwei neuen DGZ-Spezialistinnen nach erfolgreicher Prüfung in Würzburg

... mehr

Der erste Studiengang der DGZ-JuniorSpezialisierung, einer strukturierten curricularen Fortbildung für Mitarbeiter*innen der Universitätskliniken für Zahnerhaltung, endete für 14 Absolvent*innen mit einem erfolgreichen Abschluss. Darüber hinaus legten zwei Wissenschaftlerinnen ihre Prüfungen zur DGZ-„Voll“-Spezialisierung ab. ... mehr


 
24.11.2022
Gesellschaften/Verbände

Massiver Ärger der KZBV über geplante künftige Finanzierung von TI-Komponenten

Partizipation bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen sieht anders aus!

... mehr

Anlässlich der geplanten künftigen Finanzierung der Telematikinfrastruktur (TI) hat die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) massive Kritik an dem gänzlich unabgestimmten Vorgehen des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) geübt. ... mehr


 
24.11.2022
Event-Berichte

Digitalisierung in der Praxis steigert Qualitätsstandard.

Cerec-Tag beschreibt die Zukunft

... mehr

Nach 2 Jahren weitgehender Abstinenz von Präsenz-Symposien und der ersatzweisen Einrichtung von Online-Seminaren zeigte sich deutlich, dass virtuelle Livestreams die Strahlkraft eines Kongresses, den persönlichen Kontakt zu Referenten und den Erfahrungsaustausch mit Kollegen nicht ersetzen und auch fachliche Programme nicht ausreichend transportiert werden und folglich kognitiv weniger Wirkung auslösen. Deshalb begrüßte Zahnärztin Susanne Kurbad und Dr. Andreas Kurbad, Viersen, als Leiter des 23. Ce ... mehr


Anzeige
23.11.2022
Endodontie


Leistungsstarkes NiTi-Feilensystem EdgeFile X7: Flexibilität, Ermüdungsbeständigkeit & geringes Rückstellverhalten

... mehr

EdgeFile X7 ist eines der meistverkauften Endo-Feilensysteme in den USA. Gefertigt aus wärmebehandeltem FireWire-NiTi überzeugt das System von EDGEENDO durch einfache Handhabung, Flexibilität und Bruchfestigkeit. ... mehr


 
23.11.2022
Firmennachrichten


Angepasster BA.4/BA.5-Kinderimpfstoff von BioNTech/Pfizer jetzt bestellbar

... mehr

Für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren steht der erste an die BA.4/BA.5-Virusvarianten angepasste COVID-19-Impfstoff zum Boostern bereit. Arztpraxen können das Vakzin von BioNTech/Pfizer ab sofort bestellen.

... mehr


Anzeige
23.11.2022
Allgemeine Zahnheilkunde


Kurzer Videoclip: „20 Sekunden können Leben retten“

... mehr

Patienten mit Kopf-Hals-Tumoren leiden häufig an den schweren Folgen der Erkrankung und Behandlung. Zu den physischen Auswirkungen kommen häufig auch psychische Belastungen. Unsere Experten zeigen im Video, wie Sie erste Anzeichen erkennen können. ... mehr


Anzeige
23.11.2022
Hygiene


Miele macht Desinfektion und Sterilisation in der Zahnarztpraxis noch flexibler

... mehr

Das bewährte Portfolio System4Dent von Miele wurde für alle Disziplinen der Zahnmedizin weiter ergänzt: etwa mit Innovationen wie dem ersten Adapter für die maschinelle Aufbereitung von Multifunktionsspritzen im Thermodesinfektor. Auch wiederverwendbare Schläuche und Masken zur Lachgassedierung können jetzt in Miele-Untertischgeräten gereinigt und desinfiziert werden. ... mehr


 
23.11.2022
Gesellschaften/Verbände

Deutscher Factoring-Verband

Starker Zuwachs – aber dunkle Wolken voraus

... mehr

Das 1. Halbjahr in 2022 lief bemerkenswert gut für Factoring: Die Umsätze der Mitglieder des Deutschen Factoring-Verbandes stiegen im ersten Halbjahr 2022 von 146,5 Mrd. auf 182,4 Mrd. Euro, ein stolzes Plus von 24,5% gegenüber dem Vergleichszeitraum (1. Halbjahr 2021). ... mehr


 
22.11.2022
Steuertipps


Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen bis zum 31.12.2023 verlängert

... mehr

Das Bundesministerium der Finanzen hat mitgeteilt, dass der Gesetzgeber die Anwendung des ermäßigten Umsatzsteuersatzes in Höhe von 7% für erbrachte Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen mit Ausnahme der Abgabe von Getränken über den 31. Dezember 2022 hinaus befristet bis zum 31. Dezember 2023 verlängert hat. ... mehr


 
22.11.2022
Implantologie


Implantate und Knochenantiresorptiva

... mehr

Aufgrund der demographischen Entwicklung finden sich immer mehr Patienten unter Antiresorptivatherapie (Bisphosphonate, Denosumab). Eine Nebenwirkung stellt die Antiresorptiva-assoziierte Osteonekrose der Kiefer (AR-ONJ) dar, zu der eine S3-Leitlinie existiert, die Handlungsempfehlungen zur Osteonekrosevermeidung (Prophylaxe, Prävention, Früherkennung) sowie zur Osteonekrosediagnostik und -therapie bietet [1]. ... mehr


 
21.11.2022
Produkt-Highlight


TePe präsentiert neue Zahnbürste mit austauschbaren Bürstenköpfen

... mehr

Das schwedische Unternehmen TePe setzt seinen nachhaltigen Weg fort, mit dem Ziel bis Ende 2022 mit Verpackungen und Produkten CO2-neutral zu sein. Die Interdental- und Zahnbürsten werden mit nachhaltigen Materialien produziert. Neu ist nun die TePe ChoicTM Zahnbürste mit wiederverwendbarem Griff, der 3 x länger im Vergleich zu klassischen Zahnbürsten genutzt werden kann, und mit austauschbaren Bürstenköpfen.  ... mehr


 
18.11.2022
Produkt-Highlight

EVO fusion von PERMADENTAL

Digital hergestellte Prothetik zu Dauer-Tiefpreisen

... mehr

Der Patient:innenwunsch nach bezahlbaren Prothesen, die es ermöglichen, wieder problemlos und ohne Hemmungen zu lachen, zu sprechen, zu essen und zu kauen, wird jetzt noch einfacher erfüllbar. Mit der Kombination aus bereits etablierten klinischen Protokollen und einer exakt planbaren, digitalen Herstellung bietet Permadental mit EVO fusion prothetische Lösungen, die besonders auf Wünsche von Senior:innen eingehen und für mehr Lebensqualität im Alter sorgen.
... mehr


 
17.11.2022
Allgemeine Zahnheilkunde

Studie zu Gingivawucherungen

Aufruf zur Online-Umfrage für ZahnärztInnen, Prophylaxefachkräfte, DHs

... mehr

Prof. Dr. Christian Graetz et al. vom Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel würden sich freuen, wenn Sie einen anonymisierten Fragebogen ausfüllen, der ca. 10 Minuten Zeit beansprucht. An der Studie können alle angestellten oder in eigener Praxis tätigen ZahnärztInnen sowie weitergebildete Prophylaxefachkräfte teilnehmen. Es soll untersucht werden, ob aus zahnmedizinischer Sicht eine adäquate Versorgung des Krankheitsbildes „gingivale Wucherungen“ vorliegt. ... mehr


Aufruf zur Online-Umfrage für ZÄ, ZMP und DH – Studie zu Gingivawucherungen
csm Bild 1 gingivawucherung.jpg 06f39e04d9a5f361cbe0cb540b51d060 43c9730af5

Prof. Dr. Christian Graetz et al., Universitätsklinikum Kiel, freuen sich über die Teilnahme an einer anonymisierten Umfrage. Zeitdauer ca. 10 Minuten. Die Studie untersucht, ob aus zahnmedizinischer Sicht eine adäquate Versorgung des o.g. Krankheitsbildes „gingivale Wucherungen“ vorliegt.