21.11.2018
Ästhetik


Direkte Schichtung von Kompositverblendungen

... mehr

Neben der zahnmedizinischen Versorgung zum Erhalt oder Wiederherstellung der Zähne spielt die Ästhetik eine sehr wichtige Rolle. Mit den heutigen Möglichkeiten der ästhetischen Zahnheilkunde können Zahnfarbe, Zahnform, Zahnstellung und das Erscheinungsbild des Zahnfleisches korrigiert werden. Im folgenden Beitrag zeigt Dr. Manauta sein Behandlungsprocedere einer Frontzahnversorgung mittels Kompositverblendung unter Verwendung einer neuen Frontzahnmatrix auf. ... mehr


 
21.11.2018
Zahnerhaltung

Eine Falldokumentation

Bulk-Fill- oder Universalkomposit im Seitenzahnbereich?

... mehr

Für adhäsive Füllungen im Seitenzahnbereich haben sich Universalkomposite in Schichttechnik als klinisch zuverlässige und ästhetische Behandlungsoption etabliert. Tiefe und ausgedehnte Kavitäten stellen aber weiterhin eine besondere Herausforderung für den Zahnarzt dar. Ein Grund dafür ist die Schwierigkeit einer perfekten Polymerisation. Hinzu kommt auch der mit der Schichttechnik verbundene höhere Zeitaufwand. Nachfolgend wird anhand eines Fallbeispiels das Vorgehen bei der Versorgung einer kom ... mehr


 
20.11.2018
Veranstaltungen

exocad Insights 2018

Globale Anwenderbasis diskutiert über digitale Zukunft mit offenen Systemen

... mehr

exocad Insights 2018 hat in Darmstadt begonnen: Über 550 Zahntechniker, Zahnärzte und Partner aus mehr als 40 Ländern sind zu dem Event des renommierten Softwareunternehmens exocad angereist – damit ist die Veranstaltung komplett ausgebucht. Das Programm mit international anerkannten Gastrednern, 24 führenden Industriepartnern und dem Experten-Team von exocad ist erstklassig. ... mehr


 
20.11.2018
Hygiene

Zahnklinik Witten/Herdecke

Über sechs Jahre legionellenfrei

... mehr

Die Richtlinien des Robert Koch-Instituts schreiben regelmäßige Beprobungen des Betriebswassers zahnärztlicher Behandlungseinheiten vor. Wird eine erhöhte Keimzahl nachgewiesen, besteht nicht nur Infektionsgefahr für Behandler, Team und Patient, sondern es droht auch die Schließung der Einrichtung. Diese Erfahrung machte die Zahnklinik der Universität Witten/Herdecke im Jahr 2010. Bei einer Routineuntersuchung wurden an den Dentaleinheiten Legionellen nachgewiesen. Durch den Einsatz des SAFEWATER H ... mehr


 
20.11.2018
Parodontologie


Parodontitis ist ein Risiko für den gesamten Körper

... mehr

Parodontitis ist eine weitverbreitete Volkskrankheit, die zunehmend in den Fokus der Forschung und Öffentlichkeit rückt. Je mehr wir über sie wissen, desto klarer zeigt sich, dass die Parodontitis nicht nur auf den Mund beschränkt ist, sondern auf die gesamte Gesundheit des Patienten Einfluss nimmt. Der vorliegende Artikel beschreibt die konkreten Auswirkungen einer nicht behandelten Parodontitis auf die Allgemeingesundheit und zeigt auf, warum mikrobielle Diagnostik die Grundlage für eine erfolgreic ... mehr


 
20.11.2018
IDS-Vorschau


Digitale Tools: Chancen in der Kieferorthopädie

... mehr

Diagnostik, Therapieplanung, Therapie und Nachsorge – das sind in der Kieferorthopädie die 4 klassischen Pfeiler, doch die Werkzeuge und Lösungen ändern sich. Vor allem digitale Strategien haben diese Fachdisziplin in den letzten Jahren nachhaltig verändert. Welche aktuellen Entwicklungen die Kieferorthopädie voranbringen, erfahren die Besucher der IDS aus erster Hand. ... mehr


 
19.11.2018
Gesellschaften/Verbände

Europäische Zahnärzte kritisieren Ausbreitung von Dentalketten

Systemrisiko zu Lasten des Patientenschutzes

... mehr

Der Dachverband der Europäischen Zahnärzte (CED) hat auf seiner heutigen Vollversammlung in Brüssel scharfe Kritik an von Finanzinvestoren betriebenen Dentalketten geäußert. Eine mit großer Mehrheit der CED-Delegierten verabschiedete Entschließung warnt angesichts gravierender Negativbeispiele aus Frankreich, Spanien und Großbritannien vor einer zunehmenden Kommerzialisierung zahnärztlicher Leistungen in Europa. ... mehr


 
19.11.2018
Firmennachrichten


Ora-Aid: Pflasterinnovation für die orale Wundtherapie

... mehr

Die RUNDAS GmbH als Spezialist für Praxisbedarf und Hygieneartikel gilt als kompetenter, verlässlicher und gefragter Partner für Zahnarztpraxen und Dentalkliniken. Nun hat das Dinslakener Unternehmen im Zuge seiner Produktgruppenerweiterung um die Bereiche „Chirurgie“ und „Prophylaxe“ deutschlandweit auch das innovative Konzept Ora-Aid in sein Portfolio aufgenommen. Das neuartige, eugenolfreie Pflaster bietet mechanischen Wundschutz und reduziert Entzündungen und Irritationen im Mundraum, womi ... mehr


 
19.11.2018
Firmennachrichten


Weihnachten in den Städten der Romantic Cities

... mehr

Glühwein war gestern. Heute gibt es qualitativ hochwertigen Winzerglühwein – ausgeschenkt von der einzigen Glühweinkönigin Deutschlands. Adventskalender aus Schokolade ist ein alter Hut. Richtig Eindruck macht ein barockes Rathaus, welches zum überdimensionalen Adventskalender umfunktioniert wird. Ein einziger Weihnachtsmarkt ist nicht genug. Heutzutage gibt es für jeden Geschmack den passenden! Wo? In den Städten der Romantic Cities im Südwesten Deutschlands. ... mehr


 
19.11.2018
Implantologie


Implantate und Halitosis – gibt es einen Zusammenhang?

... mehr

Wenn Implantate sich in einem optimalen Zustand befinden und das Parodontium gesund ist, kann die obige Frage verneint werden. Jedoch können beispielsweise eine eingeschränkte Reinigungsfähigkeit des Implantats, Spalten und Lockerungen einerseits und Infektionen andererseits eine Halitosis verursachen. In diesen Fällen weist der ungute Geruch den Weg zu zahnmedizinischen Problemen, die behoben werden können und müssen. Einigen Fallstricken kann der Behandler auch im Vorfeld ausweichen, wie der folge ... mehr


 
19.11.2018
Parodontologie

Eine Annäherung für den klinischen Alltag

Die neue Klassifikation der parodontalen Erkrankungen

... mehr

Weshalb ist eine neue Klassifikation sinnvoll? Warum haben sich die Experten u.a. auf ein System von Staging und Grading für die Diagnose von Parodontitis geeinigt, das einerseits unterschiedliche Schweregrade der Erkrankung erfasst, andererseits auch die erwartbare Progression? Im Rahmen dieses Artikels sollen die Hintergründe für die Entstehung der aktuellen Klassifikationen der gingivalen und parodontalen Entzündungen beleuchtet und anhand eines Patientenfalls Anregungen für die Umsetzung im klini ... mehr


 
19.11.2018
Digitale Praxis


Neue Telematik-Infrastruktur-Lösung entlastet die Praxen

... mehr

Die Umsetzung der im E-Health-Gesetz festgelegten Telematik-Infrastruktur (TI) stellt alle Praxen mit einem Sitz der Kassenärztlichen Vereinigung (KV-Sitz), seien es Ärzte, Therapeuten oder Psychologen, vor enorme Herausforderungen. Sie müssen die neuen, zugelassenen Kartenlesegeräte und Konnektoren kaufen, anschließen und mit der eigenen Praxissoftware und den Krankenkassen verbinden. Die IT-Unternehmen akquinet AG und Concat AG sind momentan die einzigen Anbieter, die die geforderte Anbindung der P ... mehr


 
16.11.2018
Gesellschaften/Verbände


Ehrenmedaille der DGZMK verliehen

... mehr

Im Rahmen des Deutschen Zahnärztetages 2018 überreichte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde am 8. November 2018 Dr. Bernd Reiss die Ehrenmedaille der DGZMK. Der Festakt fand in der Paulskirche in Frankfurt/Main statt. ... mehr


 
16.11.2018
Allgemeine Zahnheilkunde

Diagnostische und therapeutische Prinzipien

Die Kieferhöhle – Schnittstelle zwischen Zahnmedizin und HNO

... mehr

Die Kieferhöhle ist die Nasennebenhöhle, mit der Zahnärzte bei ihrer Tätigkeit häufig in Kontakt kommen oder wegen klinischer Symptome wie Schmerz und Schwellung zur Beurteilung und Behandlung angefragt werden. Eine Veränderung im Lumen der Kieferhöhle gilt als ein häufiger Zufallsbefund bei radiologischen Untersuchungen der Oberkieferregion und der Zahnmediziner steht vor die Herausforderung, auf Basis der Befundinterpretation eine Diagnose zu stellen und eine Behandlung zu planen. Mit der Kenntn ... mehr


 
16.11.2018
Implantologie

Patienteneigene Wachstumsfaktoren (PRF) und Keramikimplantate

Das Turbo-Duo der Regeneration

... mehr

Das Ziel jeder implantologischen Sanierung ist ein schonendes und strukturerhaltendes Behandlungskonzept, welches in möglichst wenigen Sitzungen zu einem stabilen, entzündungsfreien und ästhetisch ansprechenden Ergebnis führt. Dr. Robert Bauder setzt zur Erreichung dessen ausschließlich Keramikimplantate der neuesten Generation von SDS (Swiss Dental Solutions) in Kombination mit a-PRF (advanced-Platelet Rich Fibrin) ein. Anhand von 2 Fallbeispielen zeigt er sein Behandlungskonzept auf. ... mehr


 
15.11.2018
Gesellschaften/Verbände


Deutscher Zahnärztetag 2018

... mehr

Der Deutsche Zahnärztetag 2018 fand vom 7. bis 10. November in Frankfurt am Main statt. Als Großevent von zahnmedizinischer Wissenschaft, Politik und Praxis wird er gemeinsam von Bundeszahnärztekammer (BZÄK), Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV) und Deutscher Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) durchgeführt. ... mehr


 
14.11.2018
Firmennachrichten


Nachgefragt: Wie Zahnärzte den technischen Service in ihrer Praxis erleben

... mehr

Technischer Service – das aktuell wohl meist diskutierte Thema in der Dentalbranche. Die Internetforen füllen sich mit verärgerten Hilferufen von Zahnärzten, die sich schlecht betreut oder im Stich gelassen fühlen, und mit der zunehmenden Komplexität der technischen Produkte wird die Nachfrage an gut ausgebildeten Servicekräften immer größer. Das Bielefelder Startup Zahnarzt-Helden ist dem auf den Grund gegangen und hat genauer nachgefragt: Herrscht in puncto Service tatsächlich eine flächende ... mehr


 
14.11.2018
Firmennachrichten


Kompetenz verbindet

... mehr

Zum 1. Juli 2018 hat die ic med Holding GmbH die Firmen F1 Dental Systeme GmbH und F1 Dentalsysteme Deutschland GmbH übernommen. Damit werden zukünftig Fimet Behandlungseinheiten (F1) in Deutschland exklusiv unter dem Dach der ic med Holding GmbH vertrieben. ... mehr


 
13.11.2018
Firmennachrichten

Dentsply Sirona

Smart Integration Award für Zahnärztinnen

... mehr

Schon immer entstehen die Innovationen von Dentsply Sirona in enger Zusammenarbeit mit den Anwendern, um innovative Produkte mit hohem Anwendungsnutzen zu entwickeln. Künftig will Dentsply Sirona verstärkt die fachliche Expertise von Frauen in der Zahnmedizin einbinden und schreibt dazu den Smart Integration Award aus. Bis zum 15. März 2019 können sich Zahnärztinnen mit ihren Ideen und Erfahrungen rund um den optimalen Workflow an ihrem Behandlungsplatz bewerben. Die Preisträgerinnen erwartet als Mi ... mehr


Anzeige
13.11.2018
Allgemeine Zahnheilkunde


Neues von Amgen gesponsertes eCME-Learning zur Inzidenz, Prävention und Behandlung von Kieferosteonekrosen unter Anti-Resorptiva

... mehr

Patienten mit soliden Tumoren profitieren von einer frühen Osteoprotektion innerhalb von 3 Monaten nach der Diagnose von Knochenmetastasen. ... mehr