Allergisches Kontaktekzem.
 
23.07.2018
Allgemeine Zahnheilkunde


Allergien in der Zahnarztpraxis: So schützt sich das Team

... mehr

Dass der regelmäßige Gebrauch von Latexhandschuhen unliebsame Folgen haben kann, ist weithin bekannt. Doch neben Gummimaterialien gibt es vielfältige weniger bekannte Stoffe, die allergische Erkrankungen auslösen können. An dieser Stelle besteht Handlungsbedarf: Im Team gilt es abzuklopfen, welche in der Praxis vorhandenen Dentalmaterialien bedenklich erscheinen. Der Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Arbeitsmedizin, Dr. med. Klaus Stadtmüller, gibt im Folgenden einen Überblick über ... mehr


 
23.07.2018
Interview

Die Digitalisierung darf an der Praxistür nicht halt machen

Anbindung an die Telematikinfrastruktur

... mehr

Dr. Mirjam Grüttner-Schroff, in Bonn in eigener Praxis als Zahnärztin und Zahntechnikerin niedergelassen, schildert in einem Interview ihre Erfahrungen nach der Installation und Anwendung der TI. ... mehr


Anzeige
23.07.2018
Allgemeine Zahnheilkunde


Invisalign Go: Noch flexibler, noch anwenderfreundlicher

... mehr

Insgesamt konnten weltweit über fünf Millionen Patienten mit Invisalign behandelt werden. Jetzt hat Align Technology am Invisalign GO-System, dem fortschrittlichsten durchsichtigen Aligner-System der Welt, einige Optimierungen bezüglich dessen verbesserter Prognostizier- und Anwendbarkeit vorgenommen. Ein neu entwickeltes Service-Programm lässt zudem Anwender ihre klinische und praktische Erfahrung festigen: Das Invisalign GO Advanced Programm. ... mehr


 
20.07.2018
Gesellschaften/Verbände


Hospitationen sollen zahnärztliche Versorgung auf dem Land sichern

... mehr

Mit einem neuen Hospitationsprogramm für Studierende der Zahnmedizin fördert die Universität Witten/Herdecke (UW/H) mit der Kassenzahnärztlichen Vereinigung (KZV WL) und der Zahnärztekammer (ZÄK WL) Westfalen-Lippe die zahnmedizinische Versorgung in ländlichen Gebieten. ... mehr


 
17.07.2018
Gesellschaften/Verbände

Deutsche Hobbysportler holen 61 Goldmedaillen

39. Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit auf Malta

... mehr

Bei den 39. Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit, auch bekannt als Medigames, erreichten die 74 deutschen Teilnehmer Ende Juni 2018 auf der Mittelmeerinsel Malta Platz 1 im Medaillenspiegel - 61 mal Gold, 56 mal Silber und 48 Bronzemedaillen waren der Lohn für sportliche Leistungen. Insgesamt akkreditierten sich über 1.500 Hobbysportler aus 41 Ländern in 26 Disziplinen. ... mehr


 
17.07.2018
Steuer


Steuern sparen für Ärzte und Zahnärzte

... mehr

Ein Ratgeber bietet Ärzten und Zahnärzten sowie deren Rechts- und Steuerberatern eine zuverlässige Orientierung durch den Steuer-Dschungel. ... mehr


 
17.07.2018
Firmennachrichten


IDS 2019: Endo mit Tempo in die digitale Welt

... mehr

Der Erfolg einer endodontischen Therapie hängt von vielen Faktoren ab, darunter die Erfassung aller Wurzelkanäle, ihre hermetische Abdichtung und die Art der anschließenden koronalen Versorgung. Wie sich aktuelle Innovationen bei den einzelnen Behandlungsschritten optimal nutzen lassen, zeigt in einer einzigartigen Fülle die Internationale Dental-Schau (IDS), 12. bis 16. März 2019, in Köln. ... mehr


 
15.07.2018
Praxisführung


Angstpatienten im Praxisalltag

... mehr

Patienten, die unter Zahnarztangst oder Zahnarztphobie leiden, erfordern viel Verständnis und Mitgefühl in der zahnmedizinischen Diagnostik und Behandlung. Den richtigen Umgang mit diesen Personengruppen und die verschiedenen Verhaltensweisen zeigt Dr. Susanne Faber im nachfolgenden Artikel auf. ... mehr


 
13.07.2018
Firmennachrichten


Simon Fraser neuer Group Vice President Implants bei Dentsply Sirona

... mehr

Simon Fraser ist seit Mitte Juni neuer Leiter des Geschäftsbereichs Implants bei Dentsply Sirona und folgt damit Lars Henrikson nach, der zum 31. Juli 2018 in den Ruhestand geht. ... mehr


 
13.07.2018
Allgemeine Zahnheilkunde


Minimalinvasive Schmerzausschaltung vor dentalchirurgischen Therapien

... mehr

Die in der zahnärztlichen Praxis häufig vorkommenden dentalchirurgischen Maßnahmen, z.B. Extraktionen und Osteotomien, sind für Patienten nur unter Schmerzausschaltung, i.d.R. in Form einer Lokalanästhesie, zumutbar. Vor dem Hintergrund der juristisch erforderlichen Thematisierung der Risiken und der Alternativen, auch der angezeigten Lokalanästhesie, ist mit dem Patienten zu besprechen, welche Möglichkeit der Schmerzausschaltung er für die vorgesehene Therapie wünscht. Für den Behandler stellt ... mehr


 
13.07.2018
Praxisführung

„Aber Dr. Google sagt ...“

Gefährdet das Internet die Arzt-Patient-Beziehung?

... mehr

Aufgeklärte und informierte Patienten können eine Bereicherung für jeden Zahnarzt sein. Das Verständnis für notwendige Behandlungen fördert nachweislich die Compliance. Leider kommt es in der täglichen Praxis jedoch häufig vor, dass Patienten mit falschem oder unvollständigem Wissen vorstellig werden – und im schlimmsten Fall die Kompetenz des Behandlers infrage stellen. Schuld daran sind die vielen Internetseiten und Foren, die ohne Qualitätsprüfung und oft mit (verstecktem) kommerziellem In ... mehr


 
12.07.2018
Gesellschaften/Verbände

Ordnung für Schulranzen der Kinder in Hessen

KZV und LZK Hessen verteilen Postmappen für Schüler

... mehr

In Schulranzen oder -Rucksäcken herrscht oft Chaos. Kinder wissen meist gar nicht, was sich darin alles befindet. Für Erstklässler ist die Situation besonders ungewohnt: eine neue Umgebung, neue Klassenkameraden, ein neuer Tagesablauf. So vergessen Schulanfänger schon mal, ein wichtiges Informationsblatt bei ihren Eltern abzugeben oder es landet verknittert auf dem Küchentisch. ... mehr


 
12.07.2018
KFO


Stripping – eine Behandlungsmethode für Platzbeschaffung in der KFO?

... mehr

Die approximale Reduktion des Zahnschmelzes wird heute unter dem Aspekt betrachtet, dass ein benötigter Platzbedarf innerhalb der Zahnbögen unter Verzicht auf Extraktion gewonnen wird. Sie wird weder durchgeführt, um ein natürliches Phänomen der approximalen Abrasion zu ersetzen, noch um ein Rezidiv in Form eines frontalen Engstandes zu verhindern. Sie dient dazu, eine korrekte Zahnstellung und Okklusion zu ermöglichen, ohne eine absolute Stabilität versprechen zu können. Im vorliegenden Beitrag w ... mehr


Anzeige
11.07.2018
Zahnerhaltung

Der selbstadhäsive Befestigungszement

SpeedCEM® Plus -

... mehr

SpeedCEM® Plus ist ein selbstadhäsiver, selbsthärtender Befestigungszement mit optionaler Lichthärtung. ... mehr


 
11.07.2018
Gesellschaften/Verbände

Weitere Verbesserungen bei Krankenfahrten und Personal

Pflegegesetzgebung: Die Zielrichtung stimmt

... mehr

Anlässlich der heutigen Anhörung zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung des Pflegepersonals (PpSG) hat die Vertragszahnärzteschaft ihre grundsätzliche Zustimmung zu der Zielrichtung des Vorhabens unterstrichen. In ihrer Stellungnahme fordert die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) jedoch noch weitere Verbesserungen für ältere Patienten und Menschen mit einer Behinderung, die über den vorgelegten Entwurf hinausgehen. Insbesondere im Bereich der Krankenfahrten und bei der personellen Auss ... mehr


 
11.07.2018
Veranstaltungen


Märchenhafte Sommer-Akademie des ZFZ in Ludwigsburg

... mehr

Die 25. Sommer-Akademie des Zahnmedizinischen FortbildungsZentrums Suttgart (ZFZ) am 6. und 7. Juli war laut Veranstalter ein voller Erfolg. Nahezu 1.000 Teilnehmer/Innen fanden den Weg nach Ludwigsburg. Das diesjährige Event in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie und der Deutschen Gesellschaft für Dentalhygieniker/Innen stand unter dem Motto „Märchen – Moden – Mythen in der (Zahn-)Medizin. Was ist richtig und was sind „Fake News“? ... mehr


 
11.07.2018
Firmennachrichten


Abformmaterial V-Posil überzeugt Test-Zahnärzte

... mehr

Als „ausgereiftes Abformsystem“ mit besonders hoher Präzision, praxisgerechter Verarbeitungszeit und angenehm kurzer Mundverweildauer hat das VPS-Abdruckmaterial V-Posil (VOCO) bei unabhängigen Test-Zahnärztinnen und -Zahnärzten großen Eindruck hinterlassen. ... mehr


 
10.07.2018
Parodontologie

Bericht des gemeinsamen Workshops der AAP und der EFP

Neue Klassifikation parodontaler und peri-implantärer Erkrankungen und Zustände

... mehr

Ein neues globales System zur Klassifikation parodontaler Gesundheit, Erkrankungen und Zustände sowie von periimplantären Erkrankungen und Zuständen wurde am 21. Juni 2018 auf der EuroPerio9 in Amsterdam, dem weltweit führenden Kongress für Parodontologie und Implantologie vorgestellt. ... mehr


Anzeige
10.07.2018
Prophylaxe


Macht Pulverstrahlen zum reinsten Vergnügen: Das neue KaVo PROPHYflex 4

... mehr

Seit über 10 Jahren hat das KaVo PROPHYflex 3 Maßstäbe bei der Prophylaxebehandlung gesetzt. Jetzt präsentiert KaVo den Nachfolger, der noch vielseitiger, individueller und ergonomischer ist: das neue KaVo PROPHYflex 4. ... mehr


 
05.07.2018
Veranstaltungen

Neue Klassifikation für Paro, erweitertes Krankheitsverständnis

EuroPerio9 in Amsterdam

... mehr

Das Ringen der Parodontologen um ein tieferes Verständnis der parodontalen Erkrankungen spiegelte sich auf der EuroPerio9 in Amsterdam wider. Auf unterschiedlichen Ebenen, sei es auf der mikrobiologischen oder im Bereich der Risikofaktoren, wird nach neuen Zusammenhängen und Erklärungsmustern geforscht. Und die neue Klassifikation der parodontalen Erkrankungen versucht, die Parodontitis in ihrer ganzen Komplexität und Multikausalität besser zu erfassen. ... mehr