14.08.2018

Neue PTFE-Barrieremembran

botiss-Produkte sind in Deutschland exklusiv bei Straumann verfügbar. Denn zum 1. Juli 2018 wurde das Produktportfolio um permamem® erweitert, eine neuartige PTFE-Barrieremembran, die in Anwendung und Leistungsfähigkeit überzeugt.

Hersteller: Straumann GmbH
Zielgruppe: Zahnärzte

Produktbeschreibung

Die nicht-resorbierbare Membran ist zu 100% synthetisch und besteht aus hochdichtem Polytetrafluorethylen (PTFE). Sie ist biokompatibel* und zeichnet sich durch ihre außergewöhnlich dünne Struktur aus (~ 0,08 mm). Aufgrund ihrer nicht-porösen Eigenschaften stellt sie eine effiziente Barriere gegen eine zelluläre und bakterielle Penetration dar, und kann daher in bestimmten klinischen Indikationen zur offenen Einheilung verwendet werden.

permamem® besticht durch eine hohe Reißfestigkeit und einfache Handhabung. Die abgerundeten Ecken verhindern eine Perforation des Weichgewebes und die blaue Färbung der Membran erleichtert das Wiederfinden zur Entfernung. Der Indikationsbereich von permamem ® umfasst alle gängigen Verfahren zum Knochenaufbau (GTR und GBR), wie etwa Socket/Ridge Preservation, horizontale und vertikale Kieferkammaugmentationen sowie Dehiszenz- und parodontale Knochendefekte. permamem® ist in drei verschiedenen Größen, 15 x 20, 20 x 30 und 30 x 40 mm erhältlich.

Weitere Informationen:
Straumann GmbH
www.straumann.de/biomaterials

Kontakt

Straumann GmbH
Heinrich-von-Stephan-Straße 21
79100 Freiburg
Tel.: 0761 4501-0
Fax: 0761 4501-149
www.straumann.de
info.de@straumann.com

Weitere Produkte von Straumann GmbH

csm Abb.00 de7240.jpg 694781c6c772991c2491d91881f3da48 ff130d446f
ClearCorrect: die unkomplizierte Aligner-Lösung für Zahnkorrekturen
Mit der Übernahme von ClearCorrect hat die Straumann Group ihre Aktivitäten im Feld der Kieferorthopädie ausgeweitet.
csm Abb.00 db8b08.jpg 8aa26022d26d498dab22fa5cf030a239 f970b21c22
Straumann® Mini-Implantate: weniger invasive Option für die Sofortversorgung
Für die Behandlung von zahnlosen Patienten mit reduziertem horizontalem Knochenangebot steht jetzt eine weniger invasive Option für die Sofortversorgung mit einem Retentionssystem für herausnehmbare Deckprothesen zur Verfügung.
Straumann und Z-Systems bilden Partnerschaft
Die Straumann Group und Z-Systems, ein international führender Anbieter von keramischen Dentalimplantatsystemen aus der Schweiz, sind eine strategische Partnerschaft eingegangen.
Straumann® Pro Arch: effiziente Versorgung zahnloser Patienten mit festsitzenden Restaurationen
Die Straumann® Pro Arch Lösung berücksichtigt die individuelle anatomische Situation zahnloser Patienten mit Knochenatrophie: mit einer neuen Generation von chirurgischen und prothetischen Komponenten.

An CAD/CAM angepasste Abutments mit Original-Implantatverbindungen von Straumann sind jetzt für 3Shape-Anwender verfügbar
Die beiden Unternehmen haben zusammengearbeitet, um die Bibliotheken von Straumann® CARES® in die Dental System-Software von 3Shape zu integrieren.
csm Abb.00 ac15a6.jpg c6257604a52fd30a1eb7bf067718cd79 2c69519235
Nachhaltige Technologie für die Periimplantitis-Therapie
Für das mechanische Débridement der Oberflächen von Metallimplantaten hat Straumann kürzlich ein neues Instrument vorgestellt.
csm Bild1 ProOriginal.jpg 07130d68713793406a245b6274e91a5a 996e7b3a7d
Straumann startet Vertrauenskampagne
Mit seiner „Pro-Original Initiative” betont Straumann, dass der Einsatz von Originalteilen Einfluss auf Qualität und Langlebigkeit der Implantatversorgung hat.
csm Abb.01 905a18.jpg 64b29dacb9aaf1b18fa34345577ad12b e9523c2767
Naturnahe Versorgung mit Straumann und 3M ESPE
Straumann ergänzt sein Portfolio mit dem innovativen CAD/CAM-Zahnersatzmaterial Lava Ultimate Restorative von 3M ESPE.

csm Abb.01 89.jpg 75ec123949ab3326dc4a2f3bbfb9c37b 1f54453a01
Online vom Straumann-Kundenprogramm profitieren
Die Straumann GmbH verstärkt ihre Serviceleistung und bietet auf der neu gestalteten Website www. more-than-implants.de eine Plattform, über die Dentalfachleute in einem geschlossenen Bereich Informationen zum Thema Praxis- bzw. Labormanagement und -marketing abgreifen können.
csm 025c28c4c27010d2c59de00c3d9dc32b cmyk.tif f2841135bf47daf806d104d51a504430 f2642a5a40
Keine Chance für Bakterien
Die konische CrossFit-Verbindung des Straumann Bone Level Implantats steht laut Straumann für eine präzise Schnittstelle zwischen Implantatkörper und Sekundärteilen aus Keramik oder Titan.
csm 8cfd7305f3f51e2756eac82c9d278794 cmyk.tif 4fef718838f365ad74d6272ee232fb39 e1693cf56a
Straumann: „SLActive-Implantate reduzieren Einheilzeit“
Die verbesserte Oberflächeneigenschaft verkürzt die Einheilzeit auf drei bis vier Wochen.