Gesellschaften/Verbände

Offener Brief von Dr. Helmut B. Engels an Gesundheitsminister Jens Spahn

Zahnmediziner sollen impfen dürfen

24.09.2020

Der Präsident des deutschen Zentrums für orale Implantoobie e.V. Dr. Helmut B. Engels hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn einen Vorschlag unterbreitet.
Der Präsident des deutschen Zentrums für orale Implantoobie e.V. Dr. Helmut B. Engels hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn einen Vorschlag unterbreitet.

Wie geht es weiter, wenn der Impfstoff da ist?“ Mit dieser Frage wendet sich der Präsident des deutschen Zentrums für orale Implantologie e. V. (DZOI), Dr. Helmut B. Engels, in einem offenen Brief an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und stellt fest: Zahnmediziner könnten eine zügige Impfung gegen das Corona Virus wirkungsvoll unterstützen. Deshalb sein Vorschlag an Jens Spahn: Zahnärztinnen und Zahnärzte sollten impfen dürfen.  

Der offene Brief von Dr. Helmut B. Engels an Jens Spahn lesen Sie hier


Anzeige
Die eHBA wird in 2021 für Zahnärzte unumgänglich
e Health  600x375 eHBA
Mit dem elektronische Heilberufsausweis (eHBA) erhalten Zahnärzte Zugriff auf die Telematikinfrastruktur (TI).

Schon heute können Sie Ihren Ausweis beantragen.