Gesellschaften/Verbände

Die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte bittet um Unterstützung

Spendenaufruf an alle Zahnärztinnen und Zahnärzte

27.10.2017

Spendenaufruf an alle Zahnärztinnen und Zahnärzte vom Hilfswerk Deutscher Zahnärzte. Dies sind die Förderprojekte.
Spendenaufruf an alle Zahnärztinnen und Zahnärzte vom Hilfswerk Deutscher Zahnärzte. Dies sind die Förderprojekte.


Die meisten kennen das Hilfswerk Deutscher Zahnärzte für Lepra- und Notgebiete (HDZ) von der (Zahn-)Altgoldsammel-Aktion und den damit erreichten weltweiten Förderprojekten. Ohne Ihre Spenden und die Ihrer Patienten wäre viel konkrete Hilfe gar nicht zu leisten gewesen. Dafür gebührt Ihnen ein herzliches Dankeschön.

In der Vorweihnachtszeit bittet die HDZ weiterhin um Unterstützung mit einer Geld- oder Altgoldspende, um die Situation von benachteiligten Menschen in den ärmsten Ländern der Welt zu verbessern. Die gemeinnützige HDZ-Stiftung ist steuerbefreit. 

Spenden braucht Vertrauen

Das HDZ ist professionell, aber schlank aufgestellt. Damit trägt Ihre Spende dazu bei, die Lebensbedingungen von Kindern, Jugendlichen, Waisen, Erkrankten und Flüchtlingen zu verbessern. Mehr über die Arbeit des HDZ  unter: www.stiftung-hdz.de <http://www.stiftung-hdz.de>

Aus den Erfahrungen einer 30-jährigen Entwicklungsarbeit ist bekannt, wo es weltweit fehlt:

  • Für wenig Geld kann man in den ärmeren Ländern schon viel bewirken: Schulmaterial für ein Kind ist in Kenia z.B. für zehn Euro zu haben – für viele Familien dort unerschwinglich, für europäische Verhältnisse nicht.
  • Größere Geldbeträge können neue Perspektiven eröffnen: Für einige Tausend Euro kann das HDZ eine ganze Schule, ein Waisenhaus, ein Gesundheitszentrum, viele Zahnstationen bauen.

Das HDZ will als helfende Einrichtung des zahnärztlichen Berufsstandes auch in Zukunft ein Teil der Lösung sein. Im Namen des HDZ-Kuratoriums und vor allem aller Hilfsbedürftigen bedanken sich für Ihre Unterstützung  Dr. Klaus Sürmann und Dr. Klaus Winter, Hagenweg 2L, 37081 Göttingen

Das Spendenkonto der HDZ:

apobank, Düsseldorf 
IBAN: DE28 3006 0601 0004 4440 00
BIC:  DAAEDEDDXXX

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:


Oberstdorf zählt seit vielen Jahrzehnten zu den Topadressen im Alpenraum. Für die anstehenden Winterfreuden verlosen wir 2 Übernachtungen mit Genuss-Halbpension für 2 Personen.

Am besten gleich mitmachen ...