19.06.2019
Gesellschaften/Verbände

Stiftung Innovative Zahnmedizin fördert Prävention und Therapie

Engagement für die Aus- und Fortbildung

... mehr

Die Stiftung Innovative Zahnmedizin (SIZ) engagiert sich dafür, die „Zahngesundheit der Bevölkerung zu stabilisieren und zu verbessern“ – so lautet auch die Stiftungsaufgabe. Dieses Ziel soll erreicht werden durch die zahnärztliche Aus- und Fortbildung, insbesondere zur „Prävention und mikroinvasiven Therapie der Karies“, erreicht werden. In einer Pressekonferenz stellte sich die Stiftung mit ihren Aufgaben und Aktivitäten am 14. Juni im Intercity Hotel Hamburg Hauptbahnhof vor. ... mehr


 
17.06.2019
Gesellschaften/Verbände

Landeszahnärztekammer Hessen:

Neue Initiativen mit Fokus auf Fachkräftemangel

... mehr

Neben der Gesundheitspolitik in Europa, im Bund und im Land Hessen standen auf der Versammlung der Landeszahnärztekammer Hessen (LZKH) vor allem das zukünftige Berufsbild Zahnmedizinischer Fachangestellter (ZFA) und der Fachkräftemangel im Fokus. ... mehr


 
13.06.2019
Gesellschaften/Verbände

KZBV und GKV-SV haben sich geeinigt

Neue Leistungen für Kleinkinder zur Kariesfrüherkennung

... mehr

Gesetzlich krankenversicherten Kleinkindern zwischen dem 6. und dem vollendeten 33. Lebensmonat stehen ab 1. Juli 2019 dann 3 zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen zur Verfügung. Wie die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und der GKV-Spitzenverband (GKV-SV) mitteilten, wurde sowohl bei der fachlichen Ausgestaltung der Leistungen als auch bei der Vergütung der neuen Gebührenpositionen für Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte eine Einigung erzielt. Diese muss dem Bundesministe ... mehr


 
12.06.2019
Gesellschaften/Verbände


Zahnärzte fordern gesetzliche Regelungen zur Zuckerreduktion

... mehr

Durchschnittlich konsumiert jeder Deutsche pro Jahr rund 35 Kilo Zucker. Das ist mehr als die doppelte Menge, die die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt. Die bayerischen Zahnärzte fordern deshalb mehr Engagement des Gesetzgebers im Kampf gegen zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke. ... mehr


 
12.06.2019
Gesellschaften/Verbände

Charity-Golfturnier:

Spende an Sylter Stiftung Familien in Not

... mehr

Beim Charity-Golfturnier im Rahmen der Sylter Woche übergab Dr. Michael Brandt, Präsident der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein, einen Spendenscheck in Höhe von 6.100 Euro an den Bürgermeister der Gemeinde Sylt, Nikolas Häckel, für seine Stiftung Familien in Not. ... mehr


 
11.06.2019
Gesellschaften/Verbände

ZapprO:

VdZÄ-Dentista begrüßt Novellierung und bedauert Trennung von Zahn- und Humanmedizin

... mehr

Die Novellierung der zahnärztlichen Approbtionsordnung wurde am 7. Juni 2019 verabschiedet. Dies begrüßt der Verband der ZahnÄrztinnen – Dentista e.V. sehr. „Endlich hat sich der Gesetzgeber zur Neufassung der Approbationsordnung durchringen können, sodass die Grundlage zahnärztlicher Ausbildung endlich an den wissenschaftlichen Fortschritt der letzten 64 Jahre angepasst wird“, erläuterte Dr. Anke Klas, Präsidentin des VdZÄ – Dentista. ... mehr


 
11.06.2019
Gesellschaften/Verbände


Bisherige Approbationsordnung für Zahnärzte endlich passé – Die Aktualisierung der ZapprO soll nun zeitnah erfolgen

... mehr

Die völlig veraltete Approbationsordnung für Zahnärzte (ZApprO) wird nun endlich modernisiert. Dies wird von der BZÄK begrüßt. Nach langem Ringen hat der Bundesrat der seit 2017 vorliegenden Novelle zugestimmt. ... mehr


 
11.06.2019
Gesellschaften/Verbände

Dental Charity Golfturnier:

Spende an behindertenorientierte Zahnmedizin der Uni Witten-Herdecke

... mehr

Beim Dental Charity Golfturnier ging ein Spendenscheck von 13.500 Euro an die behindertenorientierte Zahnmedizin der Uni Witten-Herdecke. Der Dental Charity Club (DCC) will noch mehr Projekte starten und sucht nach weiteren Mitgliedern. ... mehr


 
11.06.2019
Gesellschaften/Verbände


Zahnunfall: Schnell Handeln – Zahn erhalten

... mehr

Zum Anlass des am 10. Juni 2019 stattgefundenen bundesweiten Kindersicherheitstages machte die Initiative proDente auf die Verletzungen von Zähnen, Mund und Kiefern durch einen Unfall aufmerksam. Etwa die Hälfte aller Kinder und Jugendlichen hat vor dem 16. Lebensjahr einen Zahnunfall. Schnell ist es beim Herumtoben in Kindergarten, Schule oder Freizeit passiert. Auch zahlreiche Sportarten erhöhen das Risiko für einen Zahnunfall. Betroffen sind jedoch nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Erw ... mehr


 
11.06.2019
Gesellschaften/Verbände

DGFDT und DGZMK:

Neue S3-Leitlinie zum Thema Bruxismus

... mehr

Zähneknirschen (Bruxismus) ist keine Krankheit – ernsthafte Folgen für die Gesundheit der Zähne, Kaumuskulatur und Kiefergelenke sind aber trotzdem möglich. Jede/r Fünfte in Deutschland ist betroffen. Die S3-Leitlinie wurde von DGFDT, DGZMK sowie 30 involvierten Fachgesellschaften und Institutionen erarbeitet und trägt zu mehr Sicherheit beim Umgang mit dem häufigen Phänomen Bruxismus bei. ... mehr