Firmennachrichten


Weltfrauentag: Dentsply Sirona setzt sich für kulturelle Veränderungen zur Unterstützung von Frauen in der Zahnmedizin ein

08.03.2022

.
.

Schon seit vielen Jahren setzt sich Dentsply Sirona umfangreich und erfolgreich mit Initiativen für die Förderung von Frauen in der Zahnmedizin ein. So hat das Unternehmen die Bereiche Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion auch zu einem Kernthema seiner Nachhaltigkeitsstrategie gemacht.

Am Weltfrauentag bekräftigt Dentsply Sirona sein Engagement für kulturelle Veränderungen und zur Unterstützung von Frauen in der Zahnmedizin. Entsprechend dem Motto für den Weltfrauentag 2022, „Break the bias“, ruft Dentsply Sirona zu mehr Anstrengungen in der Zahnmedizin auf, sodass Frauen die gleichen Chancen erhalten und darüber hinaus ihre Stimmen genauso gehört, ihre Fachkenntnisse ebenso anerkannt und ihre Erfolge auf gleiche Weise gefeiert werden wie bei ihren männlichen Kollegen.

  • Erania Brackett, Chief Marketing Officer bei Dentsply Sirona.

  • Erania Brackett, Chief Marketing Officer bei Dentsply Sirona.
    © Dentsply Sirona
„Wir setzen uns für einen langfristigen kulturellen Wandel ein, um Frauen in unserem Unternehmen und in der gesamten Branche zu stärken“, sagt Erania Brackett, Chief Marketing Officer bei Dentsply Sirona. „Wir haben dieses Ziel zu einem zentralen Element unserer Nachhaltigkeitsstrategie „Beyond. Taking action for a brighter world“ gemacht. Ich bin wirklich stolz darauf, Teil eines Unternehmens zu sein, dessen Vorstand zu 50 Prozent aus Frauen bzw. Angehörigen ethnisch unterschiedlicher Gruppen besteht und in dem 60 Prozent der Vorstandsausschüsse von Frauen geleitet werden.“

Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion unternehmensweit leben

Zu den Initiativen für die Frauenförderung bei Dentsply Sirona gehört „DS Women“, eine Ressourcengruppe für Mitarbeiterinnen, die Kolleginnen dabei unterstützt, ihr volles Potenzial auszuschöpfen und dafür zu sorgen, dass mehr Frauen Führungspositionen einnehmen, Projekte leiten und im Unternehmen eine zentrale Rolle spielen. Außerdem bietet Dentsply Sirona allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit Schulungen und Kurse an, in denen es darum geht, unbewusste Voreingenommenheit zu erkennen und zu beseitigen sowie gleichzeitig Inklusion innerhalb und außerhalb des Arbeitsplatzes zu fördern.

Des Weiteren gehört das Unternehmen zu den Unterzeichnern der Initiative „Paradigm for Parity“. Diese Verpflichtung ist Teil umfassenderer Bemühungen, Frauen und Männern die gleiche Macht, den gleichen Status und die gleichen Chancen zu geben.

Damit verknüpft ist das Ziel, bis 2030 eine vollständige Geschlechterparität zu erreichen. Dentsply Sirona geht einen Schritt weiter und strebt an, die Geschlechterparität und die Lohngleichheit bis 2025 zu erreichen.

  • Lisa Yankie, Chief Human Resources Officer bei Dentsply Sirona.

  • Lisa Yankie, Chief Human Resources Officer bei Dentsply Sirona.
    © Dentsply Sirona
„Kulturelle Veränderungen von innen heraus voranzutreiben, ist eine sehr wichtige Komponente unserer Nachhaltigkeitsstrategie in den Bereichen Gleichberechtigung und Inklusion“, sagt Lisa Yankie, Chief Human Resources Officer bei Dentsply Sirona. „Von Angestellten über Studenten bis hin zu Zahnmedizinern und -technikern gehen wir weit darüber hinaus, um gegen Vorurteile, Stereotypen und Diskriminierung zu kämpfen.“

Veränderungen in der Branche voranbringen

Dentsply Sirona konzentriert sich dabei nicht nur auf die eigene Belegschaft, um durch verschiedene Initiativen und Aktionen Veränderungen in der zahnmedizinischen Gemeinschaft zu bewirken. Das bekannteste Programm ist der „Smart Integration Award“ von Dentsply Sirona, mit dem innovative Ideen und erfolgreiche Behandlungskonzepte von Zahnärztinnen und Zahntechnikerinnen ausgezeichnet werden. An diesem Wettbewerb können Frauen aus der ganzen Welt teilnehmen, die als Zahnärztinnen oder Zahntechnikerinnen arbeiten.

  • Keyvisual zum Smart Integration Award.
  • Keyvisual zum Smart Integration Award.
    © Dentsply Sirona

  • Dr. Shivi Gupta (USA), Gewinnerin des Smart Integration Award 2021.

  • Dr. Shivi Gupta (USA), Gewinnerin des Smart Integration Award 2021.
    © Dentsply Sirona
Sie erhalten dabei Zugang zum Netzwerk der Kolleginnen, die ebenfalls am Wettbewerb teilnehmen. Die Gewinnerin des Smart Integration Awards 2021, Dr. Shivi Gupta (USA), sagte: „Es hat mich auf wunderbare Weise daran erinnert, dass es da draußen Zahnärztinnen gibt, die wie ich die Messlatte immer höher legen und unseren Patienten stets das Beste bieten wollen. Ich freue mich darauf, mich mit diesen intelligenten und kreativen Zahnärztinnen künftiger enger auszutauschen.“

Die nächste Möglichkeit zur Teilnahme besteht im Jahr 2023. Weitere Informationen über den Wettbewerb stehen auf der Unternehmenswebsite zur Verfügung.

Außerdem sponsert Dentsply Sirona ein weltweites Programm zur Personalentwicklung namens „First to 50“, das Zahnärztinnen, Spezialistinnen und zahnärztliche Assistentinnen als Sprecherinnen auf Branchenevents durch eine strukturierte Sprecherausbildung auf allen Erfahrungsebenen fördert. Das Programm wurde aufgelegt, um ein Gleichgewicht zwischen Sprecherinnen und Sprechern zu erreichen, das der Zusammensetzung der zahnmedizinischen Gemeinschaft eher entspricht. Bislang haben drei Gruppen das First-to-50-Programm erfolgreich abgeschlossen; im Jahr 2022 starten vier weitere Gruppen diese Weiterbildung.

  • „First to 50“-Logo.
  • „First to 50“-Logo.
    © Dentsply Sirona

Zusätzlich ist Dentsply Sirona Partner von „Women in DSO“, einer Vereinigung, die Mentoring-, Lern- und Entwicklungsprogramme für Frauen in zahnmedizinischen Dienstleistungsunternehmen anbietet. Zur Förderung der Vielfalt bei den Berufsanfängern in der Zahnmedizin unterstützte Dentsply Sirona „BrownGirl RDH“, eine gemeinnützige US-Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, die grundsätzliche Einstellung zur Frage zu ändern, wer für eine Karriere in der Zahnmedizin geeignet ist, kulturelle und wirtschaftliche Barrieren zu beseitigen und Wege zu zahnmedizinischen Berufen zu schaffen, indem sie die Studiengebühren für Studenten der Dentalhygiene übernimmt.

Der Nachhaltigkeitsbericht von Dentsply Sirona steht der auf Nachhaltigkeits-Website zur Verfügung.


Quelle:
Dentsply Sirona


Sie wollen Ihre Praxis für die Zukunft aufstellen?
csm naw 220822 FDSW 22 Text zmk 290x193px DU 24 08 cb1d7b7018

Dann ist die FACHDENTAL Südwest für Sie unverzichtbar. Dieses Jahr erweitert die regionale Fachmesse für Zahnmedizin und Zahntechnik ihr Angebot erstmals um den neuen Sonderbereich Nachhaltigkeit.

Erfahren Sie im kostenlosen Live-Webinar „Suprakonstruktion als Regelversorgung bzw. gleichartige Versorgung“ von Permadental am 19.10.2022 von 14:00–15:00 Uhr unter anderem alles über Planung und Abrechnung der Leistungen für die Zahnarztpraxis.

Jetzt kostenlos anmelden