Firmennachrichten


Align Technology lud zum 2. Annual European Growth Summit

08.07.2019

Abhishek Ganguly, VP General Dentist Channel Europe.
Abhishek Ganguly, VP General Dentist Channel Europe.

Führende Invisalign zertifizierte Zahnärzte aus ganz Europa folgten der Einladung von Align Technology zur branchenweit größten klinischen Fortbildungsveranstaltung auf dem Gebiet der transparenten Aligner am 5./6. Juli nach Berlin.

Das Unternehmen Align Technology, Spezialist auf dem Gebiet der digitalen Kieferorthopädie, möchte Invisalign Partnerpraxen die enormen Möglichkeiten der digitalen KFO und eines End-to-End-Workflows näherbringen.

Der stattgefundene Align Technology European Growth Summit 2019 in Berlin baute auf den ersten Growth Summit auf, der letztjährig in Kopenhagen stattgefunden hatte, und wollte Zahnärzte dabei unterstützen, mit der sich verändernden Dentallandschaft Schritt zu halten. Das Event stand ganz im Zeichen von Aligns Mission, zukunftsorientiertes Wissen zu teilen und Zahnärzte durch Vermittlung von bewährten Marktpraktiken und Networking bei der Optimierung ihrer Praxen zu unterstützen.

Hochaktuelle Themen standen auf dem Programm: Angefangen von bewährten Marktpraktiken über inspirative Führungskompetenz und die erfolgreiche Einführung neuer Technologien bis hin zu der Macht des digitalen Storytelling beleuchteten die Referenten aufkommende Trends, wobei der Schwerpunkt auf der Aufwertung der Patientenerfahrung und der Praxisentwicklung lag.

Für die Teilnehmer bestand die Möglichkeit, die aktuellen Innovationen von Align Technology, wie z.B. die SmileView Simulation und den iTero Element 5D Intraoralscanner, aus nächster Nähe kennenzulernen und von führenden Kollegen zu erfahren, inwiefern der iTero Scanner und das Invisalign System eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung eines zukunftsorientierten Dentalunternehmens spielen. Ferner wurde ein Überblick über die aufregende Zukunft des Zahnarztberufs gegeben.

Auf Veränderung programmiert

  • Bertalan Mesko.

  • Bertalan Mesko.
    © Align Technology
Nach 2 Präsentationen zu Aligns kontinuierlicher Produkt- und Technologieinnovation startete der erste Tag mit einem Einblick in das Thema „Science Fiction im Gesundheitswesen“. Bertalan Mesko ging in seinem Vortrag auf neue Technologien und auf notwendige Veränderungen in der Praxis zur Verbesserung der Patientenversorgung ein.

Ken Hughes, ein führender Verhaltensforscher auf dem Gebiet des Konsumenten- und Kaufverhaltens, untersuchte das Konzept des heutigen Konsumverhaltens und wie digitale Einflüsse die Erwartungen und Werte der Patienten nicht nur online, sondern auch in der realen Welt beeinflussen – mit Unmittelbarkeit, Effizienz und Hyperpersonalisierung als 3 wichtige Aspekte.

In Workshops demonstrierten die Dentalexperten Elaine Halley, Michaela Sehnert, Edouard Negre und Giuseppe Marano anhand der Technologie des iTero Scanners, wie die Teilnehmer praktische Tools und Technologien anwenden können, um den Nutzen eines digitalen Workflows zu maximieren. Den Abschluss des ersten Tages übernahm Dr. Hannu Vesaden mit einem umfassenden Überblick, wie mit minimalinvasiven Eingriffen maximale Ergebnisse erzielt werden können.

  • Dr. Christian Coachman.

  • Dr. Christian Coachman.
    © Align Technology
Am 2. Tag befasste sich Dr. Christian Coachman mit der neuen Ära des Digital Smile Design Konzepts und erörterte die kürzlich angekündigte Kooperation zwischen Align Technology und Digital Smile Design.

In den folgenden Workshops standen die neuesten Funktionen des iTero Element Intraoralscanners, die Integration des iTero Scanners im Rahmen einer ganzheitlichen und multidisziplinären Zahnheilkunde sowie der Nutzen des Scannens jedes Patienten bei jedem Besuchstermin zur Optimierung des Workflow im Mittelpunkt.

Der Workshop von Olivier Boujenah befasste sich mit dem Thema „iTero maximieren: Bereit für die digitale Expansion“, während Dr. Nolting über folgende Notwendigkeit referierte: „Nicht mehr raten, sondern scannen: Digitale Zahnmedizin beginnt mit iTero Element 2“. Zum Abschluss des Events informierte Entertainerin Ruby Wax, wie Technologie Achtsamkeit fördern kann, und teilte ihre praktischen Erfahrungen zum Thema „Gesunde neue Welt“ mit.


Weitere Informationen erhalten Sie hier bzw. über www.aligntech.com 


Quelle:
Align Technology GmbH


Das könnte Sie auch interessieren: