23.06.2020
Gesellschaften/Verbände

IDZ-Studie: Vor Corona bereits rund 70.000€ Gesamthygienekosten jährlich pro Praxis

Hygiene ist Goldstandard in Zahnarztpraxen

... mehr

Zahnarztpraxen ergriffen bereits vor der Corona-Pandemie im Praxisalltag diverse Maßnahmen zur Verhütung von Infektionen: vom Tragen der persönlichen Schutzausrüstung über Instrumentenaufbereitung bis hin zur Desinfektion von allen potentiell kontaminierten Flächen. Diese Maßnahmen haben sich offensichtlich auch unter den Bedingungen der Covid-19-Pandemie bewährt. ... mehr


 
23.06.2020
Gesellschaften/Verbände


Hände desinfizieren statt waschen

... mehr

Beim Betreten des Supermarkts oder vor dem Besuch im Krankenhaus wird momentan jeder dazu aufgefordert, sich ausführlich die Hände zu desinfizieren. Ist es jedoch ratsamer, sich – gerade zu Hause – lieber die Hände zu waschen anstatt gleich zum Desinfektionsmittel zu greifen? „Eine Händedesinfektion ist sinnvoller als das Händewaschen – sowohl hinsichtlich der Hautirritationen als auch in Anbetracht der Tatsache, dass die Zahl der Krankheitserreger auf der Haut durch Desinfizieren deutlich be ... mehr


 
22.06.2020
Firmennachrichten


Software CGM Z1.PRO – ein Allrounder für die Zahnarztpraxis

... mehr

Ein zentrales Problem für Zahnarztpraxen ist mittlerweile der Mangel an Fachkräften. Bereits seit Jahren kämpfen Arbeitgeber darum, geeignete Auszubildende und zahnmedizinisches Fachpersonal sowohl zu finden als auch zu halten. Obendrein gehen die personellen Engpässe in vielen Zahnarztpraxen zulasten der vorhandenen Mitarbeiter. Mit CGM Z1.PRO bietet die CGM allen Praxistypen ein Zahnarztinformationssystem, das viele Abläufe vereinfacht. Diese Software verbindet klare Strukturen und modernes Design ... mehr


 
22.06.2020
Firmennachrichten

Sicherer Schutz für das gesamte Praxisteam

Die Prophylaxe-Kanüle von DÜRR DENTAL ist eine wahre „Hygienekanüle“

... mehr

Ganz gleich, ob es um die Beseitigung von Zahnbelag geht, eine Kofferdam-Anwendung, das Entfernen von Füllungen oder die Durchtrennung von Kronen und Brücken – bei jeder dieser Behandlungen müssen kleinere oder größere Partikel aus dem Patientenmund abgesaugt werden. Zum Schutz des sensiblen Pulpa-Dentin-Bereichs müssen die hochtourigen oder oszillierenden Instrumente mit Wasser gekühlt werden, wobei Spraynebel entsteht. Von dem Gemisch aus Kühlwasser-Tropfen, Speichel, Blut und Mikroorganismen ... mehr


 
18.06.2020
Firmennachrichten


Eine neue Vollkeramik-Generation

... mehr

In vielen Zahnarztpraxen und Dentallaboren wird ein Großteil der vollkeramischen Restaurationen aus Zirkonoxid gefertigt, da diese Materialklasse sowohl eine hohe Festigkeit als auch eine ansprechende Ästhetik aufweist. Bereits in der Vergangenheit wurde seitens der Materialhersteller die Entwicklung unterschiedlicher Transluzenzstufen bei Zirkonoxiden vorangetrieben. Eine höhere Lichtdurchlässigkeit, sprich Transluzenz, ging bisher jedoch mit einer reduzierten Belastbarkeit einher. Auch ein schichtwe ... mehr


 
18.06.2020
Firmennachrichten

Die Anwendung eingebettet in www.e-marktwissen.de

Eine neue Wissensplattform "Chefsache" ist online

... mehr

Die neu entwickelte Wissensplattform "Chefsache" ist zum 18.06.20 online gegangen.  „Chefsache“ wurde speziell für die Heilberufe entwickelt und bietet dem Praxisteam wie auch den Steuer- und Unternehmensberatern Handlungsempfehlungen, Erklärungen und Fakten. Diese Plattform ist in www.e-marktwissen.de eingebettet.   ... mehr


 
18.06.2020
Firmennachrichten

Neue Online-Bildungsplattform von mectron

Fortbildung mit mectron – bequem von Zuhause aus

... mehr

Umfassendes Wissen, kostenlos und für jeden verfügbar: Auf einer neuen Online-Bildungsplattform hat mectron ein breites Angebot an (Live-)Online-Seminaren zu Themen wie PIEZOSURGERY®, Prophylaxe und den neuen REX Piezoimplantaten zusammengestellt. ... mehr


 
17.06.2020
Firmennachrichten

Intraoralscanner Medit i500 wird weiter verbessert

Medit, seit Juni unter neuer Geschäftsführung, feiert 20-jähriges Firmenjubiläum

... mehr

Medit, ein global führender Anbieter von dentalen 3D-Scanlösungen, gibt während des 20-jährigen Firmenjubiläums die Ernennung von GB (Gyu Bum) Ko zum neuen Hauptgeschäftsführer (CEO) bekannt.  ... mehr


 
17.06.2020
Firmennachrichten


W&H sorgt für einen erfolgreichen Restart des regulären Praxisbetriebs

... mehr

Der Wunsch vieler Praxisinhaber ist die Wiederaufnahme eines regulären Praxisbetriebs. Für Orientierung, Lösungen und Support innerhalb dieser „neuen Normalität“ sorgt ab sofort W&H und rückt das Miteinander & Füreinander in den Mittelpunkt seiner Kundenoffensive. ... mehr


 
16.06.2020
Interview

Interview mit Dr. Andreas Meiss

Schnarchtherapie in der Zahnarztpraxis

... mehr

Seit einiger Zeit ist das das Respire Schnarchschienen-System der Marke Whole YoTM auf dem deutschen Markt erhältlich. Die individuell gefertigten Protrusionsschienen sind für die Behandlung von Schnarchen und bei leichter bis mittlerer obstruktiver Schlafapnoe (OSA) geeignet. Dr. Andreas Meiss, in eigener Praxis ZahnMEISSterei in Jülich-Weildorf niedergelassen, hat sein Behandlungsspektrum um die Schnarchtherapie erweitert. Im Folgenden gibt er Auskunft, wie sich die Schienentherapie in seiner Praxis ... mehr