27.05.2020
Praxisführung


Den Betrieb langsam wieder aufnehmen: vom Lockdown zur Exit-Strategie

... mehr

Bund und Länder haben sich auf ein Vorgehen in der Corona-Krise geeinigt. Sehr vorsichtig sollen die Regeln gelockert werden. Mit entsprechenden Konzepten zu Hygiene und Umgang können sich Unternehmen langsam aus dem Lockdown lösen. Fachanwalt für Arbeitsrecht, Volker Görzel, klärt auf. ... mehr


 
05.05.2020
Praxisführung


Coronakrise: Der Datenschutz im Arbeitsverhältnis

... mehr

Im Zusammenhang mit der Corona-Krise stellen sich auch eine ganze Reihe von datenschutzrechtlichen Fragen. Arbeitgeber sind sich unsicher, welche Maßnahmen sie gegen die Ausbreitung des Virus ergreifen dürfen oder sogar müssen und welche erlaubt sind. Dabei spielt der Datenschutz eine große Rolle. Mag das Ausmaß der Corona-Krise auch noch so groß sein, sie setzt diesen nicht außer Kraft. ... mehr


 
30.04.2020
Praxisführung


Corona: Änderungen der Regelungen des Arbeitszeitgesetzes

... mehr

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat im Zuge der Corona-Krise eine Arbeitszeitverordnung mit Datum vom 07.04.2020 erlassen, welche Änderungen im Hinblick auf die gesetzliche zulässige Höchstarbeitszeit, Ruhezeiten sowie Sonn- und Feiertagsbeschäftigung für verschiedene Berufe mit sich bringt. ... mehr


 
19.03.2020
Praxisführung

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz in der Zahnarztpraxis

Besser Schulen als Haften

... mehr

Regelmäßige Pflichtschulungen in der Zahnarztpraxis sollen zumeist die Sicherheit der Patienten und/oder MitarbeiterInnen gewährleisten und nicht zuletzt auch die PraxisinhaberInnen vor Haftungsansprüchen schützen. Oftmals vergessen wird dabei das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG). ... mehr


 
19.03.2020
Praxisführung


Die zahnärztliche Aufklärungspflicht – Teil 2

... mehr

Die Anzahl von Haftungsprozessen gegen Zahnärzte steigt seit Jahren explosionsartig an. Dabei verlagern sich die Haftungsgründe immer mehr von dem Vorwurf des Behandlungsfehlers zu dem Vorwurf der Aufklärungspflichtverletzung. Hinzu kommt, dass die Anforderungen an eine ordnungsgemäße zahnärztliche Patientenaufklärung von der Rechtsprechung zuletzt deutlich verschärft wurden. In der Ausgabe 1/2 unserer ZMK* gab der Autor dieser Artikelserie einen Überblick über gesetzliche Grundlagen sowie Umfan ... mehr


 
13.02.2020
Praxisführung


MDR in der Zahnarztpraxis

... mehr

Die Europäische Medizinprodukte-Verordnung, die üblicherweise nach ihrer englischen Kurzbezeichnung „Medical Device Regulation“ mit MDR abgekürzt wird, trat am 25.05.2017 in Kraft und soll ab dem 26.05.2020 gelten, wenngleich zahlreiche Ausnahmen von dieser dreijährigen Übergangsfrist normiert sind. Die Verordnung gilt überall in der EU mit Gesetzeskraft. ... mehr


 
11.02.2020
Praxisführung


Schadensersatzanspruch bei Verletzung der Informationspflicht des Arbeitgebers

... mehr

Bei der Informationspflicht nach § 7 Abs. 3 TzBfG muss der Arbeitgeber den Arbeitnehmer, der ihm den Wunsch auf Erhöhung der Arbeitszeit angezeigt hat, individuell und dauerhaft über freie oder freiwerdende entsprechende Vollzeitstellen informieren. ... mehr


 
06.12.2019
Praxisführung

Arbeitsrecht

Auf Resturlaub muss hingewiesen werden

... mehr

Zum Ende des Jahres sollten Arbeitgeber sich einen Überblick über den Resturlaub ihrer Mitarbeiter verschaffen und auf diesen hinweisen. ... mehr


 
04.12.2019
Praxisführung


Mitarbeitergewinnung über die sozialen Netzwerke

... mehr

Stellenanzeigen in Zeitungen oder Stellengesuche auf der eigenen Praxis-Website sind nicht die einzigen Mittel, um neue Mitarbeiter zu gewinnen. Das Potenzial von sozialen Medien darf nicht unterschätzt werden. Jens Kaßner, Experte für Social Media Marketing, erläutert die besten Möglichkeiten, Ihre Praxis in sozialen Netzwerken zu präsentieren, und zeigt auf, welche Stolpersteine es zu beachten gibt. ... mehr


 
27.11.2019
Praxisführung


Prävention nutzt – auch dem Zahnarzt?

... mehr

„Vorbeugen ist besser als Heilen“ lautet eine sprichwörtliche Binsenweisheit. Vorbeugen hilft, Krankheiten zu vermeiden, verlängert unter Umständen das Leben, spart Kosten im Versorgungssystem und fördert das Well-Being sowie das Well-Feeling des Gesunden. Aber auch für den Kranken spielt die Prävention eine wichtige Rolle: Mit der Tertiärprophylaxe soll das Wiederauftreten der Erkrankung verhindert werden. Da in der Regel jede Definition von Prävention zunächst vom Patienten ausgeht, stellt ... mehr