04.08.2020
Steuer


Steuerfreie „Corona-Sonderzahlungen“ für alle Arbeitnehmer bis zu 1.500€

... mehr

Aufgrund der Corona-Krise können Arbeitgeber allen Arbeitnehmern bis zum 31.12.2020 Sonderzahlungen bis zu 1.500,00 € steuerfrei in Form von Zuschüssen und Sachbezügen gewähren. Inzwischen wurde dafür auch eine gesetzliche Grundlage geschaffen.
... mehr


 
03.08.2020
Recht


Immer Entgeltfortzahlung bei neuer Krankheit?

... mehr

Häufig sind Arbeitnehmer krankgeschrieben und erhalten direkt im Anschluss an einen Krankheitszeitraum eine neue Krankschreibung, die als „Erstbescheinigung“ wegen einer neuen Krankheit bezeichnet ist. Öfters endet auch eine Krankschreibung an einem „Freitag“ und am „Montag“ folgt eine „Erstbescheinigung“ mit einer neuen Krankheit. Für Arbeitgeber stellt sich dabei die Frage, wann die 6-wöchige Entgeltfortzahlung endet und ob die Zahlungspflicht bei der zweiten „Erstbescheinigung“ ... mehr


 
27.07.2020
Steuer


Derzeitige Wirtschaftskrise für steuergünstige Schenkungen nutzen?

... mehr

Viele Vermögensinhaber sorgen sich in der Wirtschaftskrise um den Wertverlust ihrer Anlagen. Gleichzeitig eröffnen sich jetzt attraktive Steuersparpotenziale bei Schenkungen. Wie vermögende Privatpersonen und Unternehmer das Beste aus der Wirtschaftskrise machen.
... mehr


 
23.07.2020
Firmennachrichten


Zahnarzt-Helden-Club - der ADAC für Zahnarztpraxen

... mehr

Seit knapp 3 Jahren ist das Bielefelder Startup "Zahnarzt-Helden" auf dem Dentalmarkt aktiv. Mit dem Zahnarzt-Helden-Club haben die Jungunternehmer jetzt ein neuartiges Modell für den technischen Service ins Leben gerufen, das zu 100% dem wiederkehrenden Kundenfeedback der vergangenen Jahre entspricht.  ... mehr


 
11.07.2020
Recht


Kündigung wegen Verletzung des Abstandsgebots?

... mehr

Die meisten Landesverordnungen zur Eindämmung des Corona-Virus sehen Abstandsgebote vor. Werden diese nicht eingehalten, droht ein Bußgeld. Aber kann ein Arbeitnehmer bei einem Verstoß auch gekündigt werden? Ein aktuelles Verfahren bewertet der Hamburger Fachanwalt für Arbeitsrecht Prof. Dr. Michael Fuhlrott nachstehend.  ... mehr


 
08.06.2020
Recht


Corona: Entschädigungsanspruch für Eltern

... mehr

Die Corona-Krise stellt nicht nur die medial viel betrachtete Wirtschaft vor große Herausforderungen. Auch Eltern und andere Sorgeberechtigte spüren aufgrund von Kita- und Schulschließungen die Auswirkungen der Corona-Krise unmittelbar. ... mehr


 
08.06.2020
Abrechnung

Aktuell: Befristete Sonderregelung

Verlängerung der Eingliederungsfrist bei Zahnersatzversorgungen in der GKV

... mehr

Aufgrund der Covid-19-Pandemie kommt es zu Behandlungsverzögerungen in der zahnärztlichen Praxis. Um hier den Verwaltungsaufwand zu minimieren, wurde in einer gemeinsamen Erklärung der KZBV und des Spitzenverbands der GKV vom 07.05.2020 eine befristete Sonderregelung getroffen. ... mehr


 
04.06.2020
Abrechnung


Die Abrechnung von Schnarchtherapiegeräten

... mehr

Weder im BEMA noch in der GOZ existiert eine Gebührenziffer für die Abrechnung von Schnarchtherapiegeräten. Daher erfolgt sowohl beim gesetzlich versicherten als auch beim privat versicherten Patienten die Berechnung der Leistung nach den Bestimmungen der privaten Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ). Nachstehend wird der Abrechnungsweg vorgestellt. ... mehr


 
27.05.2020
Praxisführung


Den Betrieb langsam wieder aufnehmen: vom Lockdown zur Exit-Strategie

... mehr

Bund und Länder haben sich auf ein Vorgehen in der Corona-Krise geeinigt. Sehr vorsichtig sollen die Regeln gelockert werden. Mit entsprechenden Konzepten zu Hygiene und Umgang können sich Unternehmen langsam aus dem Lockdown lösen. Fachanwalt für Arbeitsrecht, Volker Görzel, klärt auf. ... mehr


 
05.05.2020
Praxisführung


Coronakrise: Der Datenschutz im Arbeitsverhältnis

... mehr

Im Zusammenhang mit der Corona-Krise stellen sich auch eine ganze Reihe von datenschutzrechtlichen Fragen. Arbeitgeber sind sich unsicher, welche Maßnahmen sie gegen die Ausbreitung des Virus ergreifen dürfen oder sogar müssen und welche erlaubt sind. Dabei spielt der Datenschutz eine große Rolle. Mag das Ausmaß der Corona-Krise auch noch so groß sein, sie setzt diesen nicht außer Kraft. ... mehr


Bislang deuten die vorliegenden Daten auf ein geringes Infektionsrisiko mit dem Coronavirus in der zahnärztlichen Praxis hin. Um eine realistische Einschätzung zu erhalten, wie stark Zahnärzte und ihre Mitarbeiter betroffen sind, bittet die BZÄK betroffene Praxen um Meldung.

Die anonyme Erfassung läuft über die jeweilige Landeszahnärztekammer. 

Hier gehts zu den Meldestellen