10.04.2017
Fortbildung


Nachwuchszahnärzte bei Kulzer: Prothetisches Wissen vertiefen

... mehr

Rund 50 Studierenden der Zahnmedizin bot Kulzer Mitte Januar die Gelegenheit, ihr Wissen in den Bereichen Prothetik und Dentallegierungen zu vertiefen. Eine Führung durch das cara Fertigungszentrum des Hanauer Dentalherstellers vermittelte den Nachwuchs-Zahnärzten darüber hinaus einen praktischen Einblick in die digitale Fertigung hochwertigen Zahnersatzes. ... mehr


 
Digitale Praxis
© Permadental GmbH © Permadental GmbH
09.02.2017
Startup

Junge Behandler setzen auf digitale Praxisausstattung

Digitale Kür für die Praxis

... mehr

Wie kann eine Praxis heute noch so etwas wie relative Alleinstellungsmerkmale herausarbeiten? Welche Behandlungsschwerpunkte sind überhaupt noch differenzierend zum Mitbewerber herausstellbar? Ist Implantologie oder Endodontie gerade für neue Praxen nicht ohnehin Teil des Pflichtprogramms? Aber was wäre die Kür? ... mehr


 
Die dreiteilige Veranstaltung „Auf die Plätze, fertig, los!“ vermittelt den Teilnehmern wertvolles Grundwissen.
© iStock Nr.: 3924003 © iStock Nr.: 3924003
01.02.2017
Fortbildung

Die erste Seminarreihe startet am 11. Februar 2017 in Stuttgart

Fit in zahnärztlicher Abrechnung mit NWD Praxisstart

... mehr

Mit der Praxisgründung werden gerade junge Zahnärzte häufiger konfrontiert. Eine komplexe Herausforderung für den Praxisstart stellt die Abrechnung zahnärztlicher Leistungen dar. Bei der Planung und Erbringung zahnärztlicher Leistungen sind einige Grundlagen zu beherrschen, um einem effektiven, wirtschaftlich sinnvollen und korrekten Abrechnen Folge leisten zu können. NWD Praxisstart bereitet Existenzgründer auf die Anforderungen in zahnärztlicher Betriebswirtschaft vor und zeigt, wie man gewinnb ... mehr


 
12.01.2017
Startup

Schnupperstudium am 4. und 5. Mai 2017

Ist der Beruf des Zahnarztes das Richtige für mich?

... mehr

Die meisten kennen den Beruf des Zahnarztes oder der Zahnärztin nur aus der Patientenperspektive. Wie fühlt es sich aber auf der anderen Seite des Bohrers an? Entspricht ein zahnmedizinisches Studium tatsächlich meinen eigenen Vorstellungen? Diese Fragen will das Orientierungsseminar an der Universität Witten/Herdecke (UW/H) helfen zu klären. ... mehr


 
07.12.2016
Startup

Heraeus Kulzer unterstützt angehende Zahnmediziner

Mit dentXperts® den Karriereweg starten

... mehr

Leidenschaftlich und gemeinschaftlich in eine erfolgreiche Karriere starten - gerade für angehende Zahnmediziner ist es wichtig, starke und kompetente Partner an der Seite zu wissen und von dem Austausch mit Experten und Gleichgesinnten zu profitieren. Mit dentXperts® unterstützt Heraeus Kulzer angehende Zahnmediziner und solche, die sich am Beginn ihrer Laufbahn befinden. Das Programm bietet spezielle Angebote für Studenten, Assistenzzahnärzte und Praxisgründer und begleitet so die Club-Mitgliede ... mehr


 
Alle Chancen der Praxisniederlassung sollten genutzt werden.
Quelle: © alphaspirit/fotolia.com Quelle: © alphaspirit/fotolia.com
01.12.2016
Finanzen

Advertorial

Die eigene Niederlassung: Chancen und Finanzierungsmöglichkeiten

... mehr

Die eigene Niederlassung ist der von angehenden Zahnmedizinern am häufigsten eingeschlagene Weg nach der Assistenzzeit. Der Karriereweg ist für angestellte Ärzte zwar einfacher. Jedoch bietet die Gründung oder Übernahme einer Praxis Chancen und Vorteile im Hinblick auf die Unabhängigkeit. ... mehr


 
10.11.2016
Gesellschaften/Verbände


Ohne sichere Rahmenbedingungen für Existenzgründer geht es nicht

... mehr

KZBV und BZÄK zum InvestMonitor Zahnarztpraxis des IDZ ... mehr


 
03.08.2016
Praxisführung

Anzeige

Praxisgründung geplant? Ihr perfekter Start in die zahnärztliche Selbstständigkeit

... mehr

Ein perfekter Start mit der eigenen Praxis bietet beste Voraussetzungen für künftige Erfolge. Für die Zukunftssicherheit Ihrer Zahnarztpraxis spielt - neben vielen wichtigen Faktoren, wie zum Beispiel der Standortwahl - natürlich die richtige Praxisausstattung eine sehr bedeutende Rolle, insbesondere in Zeiten fortschreitender Digitalisierung. ... mehr


 
Die Wahl des geeigneten Krankenversicherungssystems ist gewissermaßen eine Gretchenfrage.
Quelle: © Tim Reckmann/pixelio.de Quelle: © Tim Reckmann/pixelio.de
21.06.2016
Praxisführung

Teil 3: Krankenversicherung und Pflegevorsorge für den Zahnarzt

Absicherung und Vorsorge bei Praxisniederlassung

... mehr

In den ersten beiden Teilen unserer Artikelreihe wurde vom Versicherungsexperten Christoph Appel erläutert, wie die persönliche Absicherung des Zahnarztes und die Praxis-Versicherung gestaltet werden kann. Lesen Sie in diesem 3. Teil, welche Möglichkeiten es in den Bereichen der Krankenversicherung und der Pflegevorsorge für den Zahnarzt gibt. ... mehr


 
Quelle: ©/<a href="http://www.fotolia.com" target="_blank">fotolia.com</a>
Quelle: ©/fotolia.com Quelle: ©/fotolia.com
21.06.2016
Praxisführung

Teil 3: Das zahnärztliche MVZ

Praxisformen und Möglichkeiten der zahnärztlichen Berufsausübung

... mehr

Im ersten Teil der Artikelserie zu Gestaltungsmöglichkeiten der zahnärztlichen Berufsausübung erörterte unser Autor die Struktur der Einzelpraxis bzw. Praxisgemeinschaft und im zweiten Teil die Berufsausübungsgemeinschaft. In diesem dritten und letzten Teil der Serie soll nun das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) als neue Möglichkeit der beruflichen Zusammenarbeit von Zahnärzten beleuchtet werden. ... mehr