12.11.2018
Startup


Existenzgründung Zahnärzte 2017: Einzelpraxis bleibt Standard

... mehr

Die Einzelpraxis ist für Zahnärzte nach wie vor der beliebteste Weg, um in die Selbständigkeit zu starten: 2017 haben sich 71% der zahnärztlichen Existenzgründer dafür entschieden. Dies belegt die jüngste „Existenzgründungsanalyse Zahnärzte“, die die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) gemeinsam mit dem Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) jährlich durchführt. ... mehr


 
22.10.2018
Gesellschaften/Verbände

Pionierprojekt im Zahnmedizinstudium

Der 1. Dental Student Contest

... mehr

Am 12. Oktober 2018 fand zum ersten Mal in Deutschland der Dental Student Contest (DSC) für Studierende der Zahnmedizin an deutschsprachigen Universitäten statt. Eingeladen hatten gemeinschaftlich das Zahnärztliche Universitäts-Institut gGmbH der Goethe-Universität (Carolinum) und die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin e.V. (DGÄZ) mit Unterstützung der Landeszahnärztekammer Hessen und des Quintessenz-Verlages, dem weltweit größten zahnmedizinischen Verlag. ... mehr


 
16.10.2018
Fortbildung


2 Tage Zahnmedizin mit Phantomkopf und Mikroskop

... mehr

Am 11. und 12. Oktober 2018 reisten 50 Studieninteressierte aus ganz Deutschland nach Witten, um am 11. Schnupperstudium Zahnmedizin der Universität Witten/Herdecke (UW/H) teilzunehmen. Ein studentisches Gremium der Universität wählte die Teilnehmer aus 130 Bewerbungen und vergab wieder 10 Plätze als Stipendium. ... mehr


 
04.10.2018
Startup


Kongress Young Orthodontists – (nicht nur) für junge Praxisinhaber!

... mehr

Hamburg im Advent bildet erneut die Kulisse für den Kongress Young Orthodontists. Am 30. November und 1. Dezember 2018 stellt der BDK die Jungen Praxen in den Fokus, junge Kolleginnen und „alte Hasen“ treffen sich zur gemeinsamen Fortbildung und zum Ausloten gemeinsamer Interessen. ... mehr


 
02.07.2018
Praxiswissen


CAD/CAM-Investitionsentscheidung im Rahmen der Praxisgründung

... mehr

Wenn Sie sich als Zahnarzt in eigener Praxis niederlassen möchten, beschäftigen Sie sich zwangsläufig mit den wirtschaftlichen Aspekten einer Unternehmensgründung. Nur ein tragfähiges Konzept überzeugt die finanzierende Bank. Dies gilt insbesondere dann, wenn über das branchenübliche Maß hinaus in besondere Technik investiert werden soll. Am Beispiel der CAD/CAM-Technologie beleuchtet Steuerberater Professor Bischoff aus Köln Kriterien, die im Vorfeld einer Investitionsentscheidung kritisch abzu ... mehr


 
15.06.2018
Rechtstipps

Rechtanspruch auf Brückenteilzeit soll folgen

Ergänzung des Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG)

... mehr

Ab 1. Januar 2019 sollen Beschäftigte in Betrieben mit mindestens 45 Mitarbeitern das Recht auf befristete Teilzeit bekommen. Die befristete Teilzeitphase kann zwischen einem Jahr und fünf Jahren dauern. Die Regelung soll für alle Teilzeit-Vereinbarungen gelten, die ab dem 1. Januar 2019 abgeschlossen werden. Aber auch Beschäftigte mit einem bereits bestehenden Teilzeit-Arbeitsverhältnis sollen einen Antrag stellen können, der ggf. abgelehnt werden kann. Die Ablehnung muss der Arbeitgeber begründen ... mehr


 
21.03.2018
Fortbildung


Mit Kulzer auf Kurs: Symposien mit renommierten Experten

... mehr

Unter dem Motto „Mit Kulzer auf Kurs – Symposien mit Flair“ lädt der Hanauer Dentalhersteller 2018 zu Symposien nach München, Böblingen und Frankfurt am Main ein. Anerkannte Experten vermitteln neueste Erkenntnisse aus den Forschungsgebieten Parodontologie und Lokalanästhesie. Ein besonderes Highlight: die Live-Demonstration zur intraligamentären Anästhesie ... mehr


 
16.03.2018
Startup


Zahnmedizinstudium ohne Numerus clausus und Wartezeit

... mehr

Da steht man nun, mit seinem Abiturzeugnis in den Händen und dem Wunsch, Zahn- oder Humanmedizin zu studieren. Welche Eltern sind nicht stolz, wenn ihre Kinder in dieselben Fußstapfen treten wollen? Umso größer ist der Frust, wenn es dann an ein paar Punkten im Abitur scheitert. Wird man wirklich ein besserer Arzt, wenn man ein Einser-Abitur hat? Einen Studienplatz für Medizin zu ergattern, gestaltet sich in Deutschland zunehmend schwieriger. Und daran wird auch das Urteil unserer obersten Karlsruher ... mehr


 
05.03.2018
Startup


Existenzgründung: Warum in dieser Phase ein Factoring-Unternehmen lohnt

... mehr

Es ist geschafft: Die eigene Praxis! Endlich kann in Eigenverantwortung und ganz nach individuellen Überzeugungen zahnmedizinisch gearbeitet werden. Doch Anforderung und Komplexität nehmen im Praxisalltag von Jahr zu Jahr zu. Auch Existenzgründer werden nicht verschont. ... mehr


 
01.03.2018
Finanzen


Die Finanzierung einer Zahnarztpraxis – Fünf entscheidende Regeln

... mehr

Ob eine Praxisgründung, -übernahme oder die Neuinvestition in eine bestehende Praxis – für jede dieser Optionen benötigt man Geld! Im Regelfall geliehenes Geld über ein Darlehen der Bank. Doch oft werden bei Finanzierungen Fehler gemacht, die am Ende viel kosten. Die folgenden Regeln sollen eine erste Orientierung für eine solide Finanzierung geben. ... mehr