IDS-Vorschau

goDentis-Anwendertreffen am 25. September 2021 in Köln

Alles zur neuen PAR-Richtlinie

15.09.2021

.
.

Wohin geht die Reise? Fachvorträge und der persönliche Austausch zur Zukunftsgestaltung von Zahnarztpraxen stehen im Fokus der Veranstaltung des größten Qualitätssystems für Zahnärzte und Kieferorthopäden. 

Am Tag der Zahngesundheit treffen sich Zahnärzte, Zahnärztinnen und deren Teams, um gemeinsam mit Fachreferenten und der goDentis über die Entwicklung der Zahnarztpraxen im Allgemeinen und der jeweils eigenen Zahnarztpraxis nachzudenken. Hier stellen wir Ihnen die Fachreferenten vor, die mit ganz unterschiedlichen Themen diesen Nachmittag bereichern werden.

Praxen, die am goDentis-Anwendertreffen teilnehmen möchten, können sich auf der Homepage oder per Mail an Opens window for sending emailk.schuetterle(at)godentis.de anmelden. Diese Veranstaltung wird auch digital übertragen. Wenn Sie daran Interesse haben, schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff: „Zugangsdaten goDentis-Anwendertreffen“ an Opens window for sending emailk.schuetterle(at)godentis.de.

Alles zur neuen PAR-Richtlinie

Seit Juli gilt eine neue Richtlinie für die systematischen Behandlung von Parodontitis und anderer Parodontalerkrankungen. Die Abrechnungsziffern dazu sind nun auch bekannt.

Eine der bedeutsamsten Neuerungen ist die Einführung der „sprechenden Zahnmedizin“ oder besser der „sprechenden Dentalhygiene“ und die Langzeittherapie der UPT–Systematik über zwei Jahre. Aber was bedeutet das in der Praxis? Das diskutieren wir gemeinsam.

Sylvia Fresmann - Dentalhygienikerin und DGDH-Vorsitzende

  • Sylvia Fresmann

  • Sylvia Fresmann
    © goDentis
Sylvia Fresmann arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich mit Zahnarztpraxen zusammen. Ein erfahrenes Team von Spezialisten, dass sich auf jede Situation in Ihrer Praxis einstellen kann, begleitet die Praxen auf dem Weg zum erfolgreichen und serviceorientierten Gesundheitsdienstleister.

  • Leitung der Dentalhygieneabteilung der präventionsorientierten Zahnarztpraxis Dres. Strenger in Dortmund
  • Spezialgebiet: Betreuung von Parodontalpatienten
  • Referententätigkeit in Deutschland und im europäischen Ausland
  • Veröffentlichung zahlreicher Fachartikel und Buchbeiträge im In- und Ausland, Mitautorin der Fachbücher „Die Einführung der Prophylaxe in die Zahnarztpraxis“ und „Zahnaufhellung mit Konzept“ – beide erschienen im ZFV-Verlag in Herne
  • Mitgliedschaft in verschiedenen Fachgesellschaften und 1. Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Dentalhygieniker*innen (www.dgdh.de)
  • Seit 2021 Studium Dental Hygienist -BSc an der Hochschule für Gesundheit in Leverkusen
  • Seit 2017 Referententätigkeit im Rahmen der Präsenzphasen des Masterstudiengangs „Parodontologie und Implantattherapie“ der Universität Freiburg
  • 2015 Mandatsträgerin und Mitarbeit in Leitliniengruppen
  • - der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde,
  • - der Arbeitsgemeinschaft der wissenschaftlichen Medizinische Fachgesellschaften e. V. (www.awmf.org), - Mitarbeit bei den aktuellen S3 - Leitlinien zur Behandlung der Parodontitis Stage I – III unter Leitung der DGParo e.V. als federführende Gesellschaft
  • 2014 Zusammen mit Maria Perno Goldie (USA) Gründerin des „International Dentalhgyiene Educator`s Forum“ (IDHEF) – einem Zusammenschluss der unterrichtenden Dental Hygieniker*innen auf internationaler Ebene.
  • 2010 – Gründung der ParoStatus®.de GmbH mit Zahnarzt Dr. Kossack und Entwicklung der Software ParoStatus®.de, dem System zur Befunddokumentation und Qualitätssicherung in der Parodontologie
  • Seit 2003 – Leitende Dentalhygienikerin der goDentis GmbH


Quelle:
goDentis GmbH


IDS Rückblick 2019

IDS Rückblick 2019 - Kuraray