18.06.2018
Prothetik


Kunststoff – das neue Metall?

... mehr

Mit zunehmender Emanzipation der Patienten und Informationsverfügbarkeit aus onlinebasierten Quellen steigt auch der Wunsch bzw. die Forderung nach Alternativen zu metallbasiertem, abnehmbaren Zahnersatz. Doch können die heute verfügbaren Materialien die Metalle schon allumfassend ersetzen? Welche Eigenschaften sollten bei der Planung berücksichtigt werden? Dieser Artikel gibt einen Überblick über die verfügbaren metallfreien Materialien sowie deren Einsatzmöglichkeiten bei metallfreiem, abnehmbar ... mehr


 
18.06.2018
Zahnerhaltung


Zinndotierte Zahnhartgewebe in der Adhäsivtechnologie – eine neue Strategie?

... mehr

Die Wirkung von zinn- und fluoridhaltigen Produkten zur Prävention von Erosionen beruht auf dem Einbau von Zinnionen in die Kristallitstruktur der Zahnhartsubstanzen. Bislang gibt es noch wenige Erkenntnisse darüber, welche Adhäsivsysteme im Rahmen präventiver und restaurativer Maßnahmen am besten geeignet sind und welchen Einfluss die Anreicherung von Zinn in Zahnhartgeweben auf den adhäsiven Verbund hat. Es hat sich jedoch gezeigt, dass ein selbstätzendes MDP-haltiges Adhäsivsystem speziell auf ... mehr


Anzeige
14.06.2018
Zahnerhaltung


Help! Die Broschüre mit Tipps rund um die adhäsive Befestigung

... mehr

Die zuverlässige Befestigung einer Restauration ist einer der wichtigsten Schritte im Gesamtprozess der prothetischen Versorgung. ... mehr


 
11.06.2018
Zahnerhaltung


Einfache und sichere Befestigung mit einem kunststoffverstärkten Glasionomerzement

... mehr

Trotz des Trends zu Universallösungen setzen Anwender nach wie vor auf die Bevorratung unterschiedlicher Befestigungszemente, um den fallabhängigen Anforderungen gerecht zu werden. Für Dr. d‘Incau sind dies insgesamt drei Materialien mit unterschiedlichen Attributen, wobei er wegen des einfachen Behandlungsprotokolls und der geringen Techniksensivität unter anderem auf einen kunststoffmodifizierten Glasionomerzement zurückgreift. Nachfolgend erläutert er an einem Fallbeispiel, welche Vorteile ihm ... mehr


Anzeige
17.05.2018
Zahnerhaltung

OptraSculpt® Next Generation für den Seitenzahnbereich

Composites effizient modellieren

... mehr

Die optimale Modellation hochwertiger Composite-Füllungen entscheidet mit über den langfristigen Behandlungserfolg. Als Ergänzung zum beliebten Modellierinstrument OptraSculpt Pad für den Frontzahnbereich ist nun ein Pendant für den Seitenzahnbereich erhältlich: OptraSculpt Next Generation. ... mehr


 
22.03.2018
Zahnerhaltung


Teilmatrizensystem für zuverlässige Klasse-II-Restaurationen

... mehr

Eine Füllungstherapie ist zahnärztliche Routine und Herausforderung zugleich – gerade bei der Gestaltung von Kontaktpunkten. Nach dem Stand der Technik bieten Teilmatrizen hier eine wirkungsvolle Unterstützung, was von Anwendern des Palodent V3-Matrizensystem bestätigt wird. ... mehr


 
22.03.2018
Zahnerhaltung


Perfekte Hohlkehle dank innovativer Werkzeugspitze

... mehr

Am zahnmedizinischen Zentrum 360° in Düsseldorf arbeiten zahlreiche Spezialisten aus allen Bereichen der Zahnmedizin, deren gemeinsames Ziel es ist, ihren Patienten die bestmögliche Behandlung zu bieten. Komplizierte Behandlungssituationen werden von den Experten unter Einsatz hochwertiger Materialien sicher und mit höchster Qualität gemeistert: Nachfolgend schildert ein Kollegenteam, dass der NTI-EasyChamfer für sie das geeignete Instrument für die Hohlkehlpräparation im Hinblick auf Funktionalit ... mehr


 
20.03.2018
Zahnerhaltung

Teil I: Rehabilitation eines Frontzahntraumas nach funktionell-ästhetischen Gesichtspunkten

Sportzahnmedizin – Eine neue Fachdisziplin etabliert sich

... mehr

In Deutschland fristete die Sportzahnmedizin lange Zeit ein Schattendasein. Derzeit findet jedoch ein Umdenken statt: Eine Gesellschaft für SportZahnmedizin (DGSZM) wurde gegründet und diese bietet seit Kurzem eine Fortbildung für interessierte Zahnärzte zum Sportzahnmediziner („teamdentist“) an. Welche besonderen Fähigkeiten und Kenntnisse für den Sportzahnmediziner bedeutend sind, beleuchtet der folgende Beitrag. Ein Patientenfall führt vor Augen, welche Anforderungen an einen teambetreuenden ... mehr


Anzeige
05.03.2018
Zahnerhaltung

Weltweit einzigartige Materialzusammensetzung

ESTELITE UNIVERSAL FLOW: Universell einsetzbares Komposit

... mehr

ESTELITE UNIVERSAL FLOW ist durch seine außergewöhnliche Kombination aus den neuartigen kugelförmigen Komposit-Füllkörpern und den TOKUYAMA-eigenen sphärischen Füllkörpern extrem belastbar. Durch die so gewonnenen physikalischen Eigenschaften ist es mindestens ebenso stabil wie ein pastöses Standard-Komposit, bietet aber immer noch überragende Glanz- und Politureigenschaften aufgrund der kugelrunden Füllkörper. ... mehr


Anzeige
22.02.2018
Zahnerhaltung


Die leichte Art der ästhetischen Befestigung

... mehr

Variolink® Esthetic ist das ästhetische, licht- und dualhärtende Befestigungscomposite zur definitiven Eingliederung anspruchsvoller Keramik- und Composite-Restaurationen. Das Konzept basiert auf den ästhetischen Befestigungscomposites Variolink II und Variolink Veneer, die sich seit Jahren im klinischen Einsatz bewährt haben. Damit verkörpert es eine neue Generation der Befestigungscomposites. ... mehr



Zum zweiten Mal heißt es bei PERMADENTAL “Leinen los” für ein spannendes On-Ship Fortbildungsevent für Zahnärzte und Praxismitarbeiter und einem entspannend-genussvollen Spätsommerabend am 5. September ab 17.00 Uhr auf dem Essener Baldeneysee.

Nähere Infos

Am 14. / 15. September 2018 findet unter dem Motto „Zahnerhaltung 2020 - Konzepte - Materialien – Techniken“ die 53. Bodenseetagung der BZÄK Tübingen in der Inselhalle Lindau statt. Parallel hierzu wird die 47. Tagung für Zahnmedizinische MitarbeiterInnen ausgetragen.

Hier erhalten Sie Näheres zur dieser Tagung