Prophylaxe

Ultraleicht, ergonomisch, präzise

Bliss – die nächste Generation der Handinstrumente

12.04.2021


Mit der neuen Generation von Handinstrumenten, Bliss – von und für Zahnärzte entwickelt –, haben Anwender es selbst in der Hand, Instrumente zu wählen, die exakt auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sind – und das für zahnmedizinische Verfahren jeder Art: von Diagnostik und Prophylaxe über Restauration und Parodontologie bis Endodontie.

Die Tatsache, dass zahnmedizinische Handinstrumente mehr als 1.500 Arbeitsstunden jährlich in der Hand von Behandlern liegen können, bestätigt die Auswahl des Instruments als wichtige Säule im Praxisalltag. Neben Präzision für das bestmögliche klinische Endergebnis ist vor allem höchstmöglicher Komfort für den Anwender wichtig – zur Vorbeugung von berufsbedingten Gesundheitsproblemen ist es notwendig, besonderes Augenmerk auf die Ergonomie der täglichen Helfer zu legen. Spezialisten schätzen insbesondere das hohe Maß an Rückmeldung und Gefühl bei der Behandlung. Instrumentenmerkmale, die eine zentrale Rolle einnehmen: Leichtigkeit, Beschaffenheit des Griffs, Präzision und Schärfe sowie einfache Farbcodierung für optimale Organisation der Arbeitsabläufe. All diese Kriterien – und damit verbunden höchsten Anwenderkomfort – vereint die neue Produktserie Bliss von Acteon.

It’s time for superior comfort: Revolutionärer Komfort in der Hand

  • © ACTEON

  • © ACTEON
Mit einem Instrumentengewicht von nur 15 Gramm ist Bliss eine der leichtesten Produktserien auf dem Markt und gewährt durch einen gleichzeitig großen, rutschfesten Griff aus Silikon mit abgeflachten Seiten eine optimale Griffigkeit sowie taktiles Feedback – ohne Federeffekt. Dank seines optimalen Durchmessers und optimaler Form hilft der Griff, die aufzuwendende Kraft und damit Handermüdung zu reduzieren [1]. Zudem profitieren Zahnärzte und Dentalhygieniker bei Bliss von extra scharfen Kanten aus Edelstahl, die nicht nur besonders hart und widerstandsfähig, sondern auch langanhaltend scharf, damit präzise in der Anwendung und weniger zeitintensiv in der Wartung sind. Hohe Schärfe sorgt für weniger Kraftaufwand und damit weniger Muskelermüdung – auch für Patienten eine komfortablere, schonende und atraumatische Behandlung.

Digitale Fortbildungsreihe Masters in Dental Hygiene

ACTEON® als Hersteller hochwertiger Handinstrumente für die Dentalhygiene hat die Idee zur digitalen Prophylaxe-Fortbildung entwickelt – dieses Konzept, in dem das Thema dentale Prophylaxe rundum abgedeckt wird, ist einmalig in Deutschland. In den Intensiv-Webinaren geht die versierte Dentalhygienikerin Martina Schaale als Referentin ganz gebündelt und gezielt in einem jeweils 1,5-stündigen Vortrag auf einen Teilbereich der dentalen Prophylaxe ein wie z.B. Grundlagen der Prophylaxe und ihrer Methoden, Patientenführung, Rechtslage und Abrechnung. Nach erfolgreich abgeschlossener Lernkontrolle erhält jeder Teilnehmer zwei Fortbildungspunkte – das ist vor allem für fortgeschrittene Prophylaxe-Mitarbeiter von Zahnarztpraxen interessant. Buchbar sind die Webinare entweder einzeln oder per Flatrate, wobei im zweiten Fall die Teilnahme innerhalb der 12 Termine flexibel ist. Wer vorab erstmal nur schnuppern und einen Einblick in die Prophylaxe bekommen möchte, kann sich auch zu den Live-Webinaren in der Basisversion anmelden – diese Reihe ist kostenlos und bietet anwendbares Basiswissen aus dem Spektrum der Prophylaxe.

Weitere Informationen:
Acteon Germany GmbH
Klaus-Bungert-Straße 5
40468 Düsseldorf
Tel: +49 (0)211 169 800 0
www.acteongroup.com


Quelle:

[1] Rempel D et al. The effects of periodontal curette handle weight and diameter on arm pain. JADA 2012; 143


Spitta Akademie ist „Top-Anbieter für Weiterbildung 2022“
akademieAuszeichnung v3

Zum zweiten Mal in Folge wurde die Spitta Akademie, als Marke der Spitta GmbH, von FOCUS-BUSINESS als Top-Anbieter für Weiterbildung 2022 ausgezeichnet. Die Spitta Akademie bietet praxisnahe Fort- und Weiterbildung für Fachkräfte im Bereich Zahnmedizin und Zahntechnik.