10.06.2022
Kinderzahnheilkunde

Unter dem Motto „Bewegung und Sport, aber sicher“ findet am 10. Juni der Kindersicherheitstag statt

Zähne schützen: Ein Zahnunfall ist schnell passiert!

... mehr

Ein Zahnunfall ist bei Kindern und Jugendlichen keine Seltenheit: Etwa die Hälfte aller unter 17-Jährigen hatte einen Unfall der Zähne. Schnell ist es beim Herumtoben in Kindergarten, Schule oder Freizeit passiert. Auch zahlreiche Sportarten erhöhen das Risiko für einen Zahnunfall. Unter dem Motto „Bewegung und Sport, aber sicher“ geht es beim diesjährigen bundesweiten Kindersicherheitstag am 10. Juni um das Unfallrisiko von Kindern und Jugendlichen bei Spiel und Sport. ... mehr


Anzeige
01.06.2022
Prophylaxe


Unser neues Arzneimittel mit Octenidin für Infektionsschutz im Mundraum

... mehr

Eine gute Mundhygiene ist grundlegend für die Mundgesundheit. In der zahnärztlichen Praxis können Sie jedoch nur punktuell darauf einwirken und sind langfristig auf die Kooperation Ihrer Patienten angewiesen – sprich: auf die häusliche Mundhygiene. Und genau hier liegt häufig das Problem. ... mehr


Anzeige
18.05.2022
Prophylaxe

ACTEONs® Prophylaxe-Workflow

Mehr als eine Komplettlösung

... mehr

Als eines der weltweit führenden Dentalunternehmen hat es sich ACTEON® zur Aufgabe gemacht, Behandelnden wie auch Patienten auf der ganzen Welt die effektivste und komfortabelste Vorsorge-Behandlung zu ermöglichen. Deswegen ist sein Prophylaxe-Workflow nicht nur die ideale jeden Behandlungsschritt umfassende Komplettlösung, sondern eine, die Erwartungen an zahnmedizinische Vorsorge noch übertrifft. ... mehr


 
25.04.2022
Prophylaxe

Weltweite Umfrage zu bevorzugter Prophylaxe-Methode

Die „Guided Biofilm Therapy“ ist der absolute Favorit bei den Patienten

... mehr

Ein sauberer Mund ist nicht nur für die orale, sondern auch für die allgemeine Gesundheit wichtig. Mit der Guided Biofilm Therapy (GBT) hat das Unternehmen EMS gemeinsam mit Hochschulen, Praktikern und der Swiss Dental Academy (SDA) ein systematisches, wissenschaftlich umfassend untersuchtes Ablaufprotokoll für die oralmedizinische Prophylaxe entwickelt. Von den über 76.000 weltweit befragten Patienten sind mehr als 92% von der GBT-Methode begeistert und werden diese an Familie und Freunde weiterempfe ... mehr


Anzeige
16.02.2022
Prophylaxe


Synchrotronlicht: Neue Perspektiven in der Dentalforschung

... mehr

Die Entdeckung der Röntgenstrahlung Ende des 19. Jahrhunderts war ein Meilenstein, der die Medizin revolutionierte. Auch am Synchrotron der European Synchrotron Radiation Facility (ESRF) in Grenoble, einem Teilchenbeschleuniger mit spektakulären Ausmaßen, wird Röntgenstrahlung erzeugt: das Synchrotron ist etwa so groß wie acht Fußballfelder und hat einen Umfang von 844 Metern [1]. ... mehr


 
16.02.2022
Prophylaxe

Kariesmanagement bei Erwachsenen

Aktuelle Empfehlungen zur Behandlung von Approximal- und Sekundärkaries

... mehr

Basierend auf einem veränderten Verständnis der Pathogenese von Karies steht Zahnärzten heute eine breite Reihe von Therapieoptionen für Karies zur Verfügung. Der vorliegende Artikel präsentiert Konsensusempfehlungen zum Management der beiden häufigsten Kariesformen bei Erwachsenen: Approximal- und Sekundärkaries. ... mehr


 
07.02.2022
Prophylaxe

Korrekte Diagnose als Basis jeder Therapie

Karies: Aktuelles Verständnis der Erkrankung und Optionen in der Diagnostik

... mehr

Nach aktuellem Verständnis ist Karies als Krankheitsprozess zu sehen; die Läsion ist ein Symptom der Erkrankung Karies. Ein Ja-/Nein-Prinzip in der Diagnostik wird diesem Verständnis nicht gerecht. Vielmehr erscheint es notwendig, das Stadium von Karies auf Basis der neuen Klassifikation – International Caries Classification and Management Systems (ICCMS) – festzustellen, den Aktivitätsgrad zu ermitteln und entsprechend zu behandeln. Der folgende Beitrag gibt ein Update zur Kariesdiagnostik unter ... mehr


 
03.02.2022
Prophylaxe


Aktuelles aus der Prävention – von der Schwangerschaft bis zum Kleinkindalter

... mehr

Was können der Zahnarzt und die zahnärztlichen Mitarbeiter in der Prophylaxe für ihre Patienten in der Zeit der Schwangerschaft, der Stillzeit und im Kleinkindalter tun? Was muss beachtet werden? Was ist empfehlenswert und auf was sollte besser verzichtet werden? Der nachfolgende Artikel gibt eine kurze Übersicht über Aktuelles aus der Prävention und hilft, Unsicherheiten bei der zahnärztlichen Betreuung dieser besonderen Patientengruppe zu reduzieren. ... mehr


 
13.12.2021
Prophylaxe


Tägliches Zähneputzen gegen Viren & Bakterien

... mehr

Die Auseinandersetzung mit dem Corona-Virus ist so aktuell wie nie. Der Mund ist neben dem Nasen-Rachen-Raum die Haupteintrittspforte für Viren und Bakterien. Neue Forschungen* belegen, dass Viren im Speichel infektiös sind und den Hals, die Lunge und den Darm infizieren können. ... mehr


Anzeige
06.12.2021
Prophylaxe

Was Zahnfleisch und Zähne von Patienten gesund hält

Simple und effektive Prophylaxe zuhause

... mehr

Die Basis für gesunde Zähne ist ein gesundes Zahnfleisch.Jahrelange Forschung zeigt, dass ein gesundes Zahnfleisch die Grundlage für gesunde Zähne ist. Dennoch leiden weltweit über 50 Prozent [1] unter Zahnfleischproblemen. Diese werden primär durch die Akkumulation von Plaquebakterien an der Gingiva verursacht. Wird Plaque nicht regelmäßig und gründlich entfernt, können Entzündungen wie Gingivitis und Parodontitis entstehen. Auch die Bildung von Zahnstein kann begünstigt werden. ... mehr


Aufruf zur Online-Umfrage für ZÄ, ZMP und DH – Studie zu Gingivawucherungen
csm Bild 1 gingivawucherung.jpg 06f39e04d9a5f361cbe0cb540b51d060 43c9730af5

Prof. Dr. Christian Graetz et al., Universitätsklinikum Kiel, freuen sich über die Teilnahme an einer anonymisierten Umfrage. Zeitdauer ca. 10 Minuten. Die Studie untersucht, ob aus zahnmedizinischer Sicht eine adäquate Versorgung des o.g. Krankheitsbildes „gingivale Wucherungen“ vorliegt.