24.08.2017
Parodontologie

Zahnlos im Alter - das war einmal

Altersrisiko krankes Zahnfleisch

... mehr

Der Anteil der Senioren, die noch mit ihren eigenen Zähnen im Kiefer kauen, nimmt in Deutschland seit Jahren zu. Statistisch besitzen 65- bis 74-Jährige noch 18 eigene Zähne, sagt die fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS V). Die Kehrseite dieser Entwicklung: Alte Menschen sind anfälliger für Parodontitis. ... mehr


 
09.08.2017
Parodontologie


Probiotika: Wirksam bei Gingivitis, Parodontitis und periimplantärer Mukositis

... mehr

Die aktuelle Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS V) [1] hat gezeigt, dass die Prävalenz parodontaler Erkrankungen zwar zurückgeht, eine moderate Parodontitis trotzdem noch bei 43,4% der jüngeren Erwachsenen und 44,8% der jüngeren Senioren vorliegt. Unter einer schweren Parodontitis leiden 8,2% bzw. 19,8%. ... mehr


 
22.06.2017
Parodontologie


Biofilmkontrolle fördert die parodontale Gesundheit

... mehr

Bei jedem Zweiten der 35- bis 44-Jährigen wird in Deutschland eine Parodontitis festgestellt. Bei 43,4 % der Betroffenen liegt eine moderate Ausprägung vor, während 8,2 % unter einer schweren Parodontitis leiden [1]. Dieser Entwicklung können regelmäßige Kontrolltermine und präventive Behandlungsmaßnahmen effektiv entgegenwirken. ... mehr


 
20.06.2017
Parodontologie

Man kann nur behandeln, was man sieht!

Klinische Diagnostik in der Parodontologie

... mehr

Die Deutschen nehmen Zahnärzte überwiegend kontrollorientiert in Anspruch: 72 % der jüngeren Erwachsenen (im Alter von 35 bis 44 Jahren) und etwa 90 % der jüngeren Senioren (im Alter von 65 bis 75 Jahren) sehen ihren Zahnarzt zu regelmäßigen Kontrollen, ohne dass sie Beschwerden haben [1]. Jeder Patient, der eine zahnärztliche Praxis zur Kontrolle aufsucht, erwartet eine vollständige Untersuchung seiner Mundhöhle, die sich nicht nur auf die Detektion von Karies oder insuffizienten Restaurationen ... mehr


 
25.04.2017
Parodontologie

Eine klinische Beobachtungsstudie über 24 Monate

Hyaluron und Laserlicht im LHA-Konzept der systematischen Parodontaltherapie

... mehr

Hyaluronsäure (Synonym: Hyaluronan) ist aufgrund ihrer Eigenschaften in vielfältiger Weise auch für die Zahnheilkunde sehr interessant. Das bisherige Schattendasein der Hyaluronsäureanwendung in Deutschland ist hauptsächlich auf mangelnde Informationen zurückzuführen. In den letzten Jahren haben wir in unserer Praxisklinik die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten und deren Wirkung bei der Behandlung von entzündlichen und traumatischen Zuständen des Mund- und Rachenraums intensiv angewandt und w ... mehr


 
Economic Periodontal and Implant Dentistry
© Rainer Buchmann © Rainer Buchmann
22.02.2017
Implantologie


E-Book: Economic Periodontal and Implant Dentistry

... mehr

Im neu erschienenen E-Book „Economic Periodontal and Implant Dentistry“ von Prof. Dr. Rainer Buchmann finden Interessierte ein Konzept für zwei Fachgebiete: Parodontologie und Implantologie. ... mehr


 
19.01.2017
Allgemeine Zahnheilkunde

Amoxicillin wird unnötig oft bei Parodontitis verordnet

Fast jedes 10. Antibiotika-Rezept stammt vom Zahnarzt

... mehr

Zahnärzte in Deutschland verordneten im vergangenen Jahr über 30 Millionen Tagesdosen Antibiotika. Das sind mehr als 8 % aller von der gesetzlichen Krankenversicherung erstatteten Antibiotika. Diese Zahlen ergeben sich aus dem aktuellen Arzneiverordnungs-Report 2016. Unbeeindruckt von der öffentlichen Diskussion um eine Zunahme von Antibiotika-Resistenzen setzen Zahnmediziner vor allem auf unspezifische Antibiotika-Kombinationen mit möglichst breitem Wirkspektrum. Besonders häufig verordnet wird der ... mehr


 
22.11.2016
Interview


Minimal-invasiv behandeln mit der Paro-Schallspitze SF10 L/R

... mehr

Die Schallspitze SF10 L/R aus der SonicLine von Komet Dental für die Parodontalbehandlung besticht durch ihre patentierte Ösenform. Während die Innenkante weiche und harte Beläge entfernt, verhindert die abgerundete Spitze das Verletzungsrisiko beim Patienten. Die Schallspitze wurde von Prof. Hüsamettin Günay von der Medizinische Hochschule Hannover entwickelt. Dr. Swantje Engels, Zahnarztpraxis „Engelslächeln“ in Dorsten, schätzt die SF10 L/R, weil sie damit auch massive und schwer zugänglic ... mehr


 
16.11.2016
Parodontologie

Eine Alternative zum Goldstandard Chlorhexidin?

PVP-Jod in der Parodontaltherapie:

... mehr

Noch gilt die Anwendung von Chlorhexidin in der Parodontaltherapie als Goldstandard. PVP-Jod ist eine mögliche Alternative, deren Wirksamkeit unser Autor zunächst im Rahmen einer Meta-Studie positiv beurteilte. Um die praktische Relevanz dieses Hilfsmittels weiter zu testen, führte sein wissenschaftliches Team zwei klinische Studien an der Uniklinik Zürich durch, deren Ergebnisse im folgenden Beitrag nachzulesen sind. ... mehr


 
09.08.2016
Parodontologie


Mehrfachschutz für Risikostellen

... mehr

Die Parodontalbehandlung beinhaltet die gezielte bedürfnisorientierte Nachsorge. Ziel ist es, Risikostellen zu schützen, die Aktivität des bakteriellen Biofilms zu kontrollieren und Entzündungen vorzubeugen. Das neue Schutzlacksystem Cervitec F von Ivoclar Vivadent macht einen Mehrfachschutz in nur einem Arbeitsschritt möglich. Die in einem Lacksystem einmalige Kombination von Inhaltsstoffen erlaubt Fluoridierung und Keimkontrolle in Einem. ... mehr