Kinderzahnheilkunde

Erhältlich im Download und gedruckt auf Bestellung

Zahnärztliche Kinderpässe und Einleger nun auch in 3 Sprachen

11.08.2022

.
.

Im vergangenen Jahr hat der Zahnärztliche Kinderpass in seiner 8. Auflage eine komplette Neubearbeitung erfahren. Nach rund 10 Monaten ist diese Auflage von 80.000 Exemplaren nun fast vergriffen. Da die Nachfrage nach dem Zahnärztliche Kinderpass, der nach dem Prinzip der Dokumentation der Zahngesundheitsbiografie gestaltet und konzipiert ist, weiterhin ungebrochen ist, ließ das IZZ BW nun nachdrucken.

  • .

  • .
    © IZZ
In Zusammenarbeit mit PD, Dr. Yvonne Wagner, Direktorin des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums Stuttgart (ZFZ) und Autorin des Kinderpasses wurde diese Version leicht überarbeitet. Ab sofort steht der Zahnärztliche Kinderpass nicht nur zum Download auf unserer Seite bereit, sondern kann in gedruckter Form auch bei uns bestellt werden.

Neben der deutschen Fassung gibt es den Zahnärztlichen Kinderpass fortan auch in den Sprachen Arabisch, Türkisch und Ukrainisch. Die englische Version folgt.

Inhalt des Einlegeblattes

  • .

  • .
    © IZZ
Ergänzend zum Zahnärztlichen Kinderpass wurde - ebenfalls in Zusammenarbeit mit PD Dr. Yvonne Wagner - ein Einlegeblatt erarbeitet, das über die Zahn- und Mundgesundheit während der Schwangerschaft aufklärt. Auch dieses liegt ab sofort in den verschiedenen Sprachen vor und kann heruntergeladen oder bestellt werden.


Quelle:
Informationszentrum Zahn- und Mundgesundheit Baden-Württemberg (IZZ)


Aufruf zur Online-Umfrage für ZÄ, ZMP und DH – Studie zu Gingivawucherungen
csm Bild 1 gingivawucherung.jpg 06f39e04d9a5f361cbe0cb540b51d060 43c9730af5

Prof. Dr. Christian Graetz et al., Universitätsklinikum Kiel, freuen sich über die Teilnahme an einer anonymisierten Umfrage. Zeitdauer ca. 10 Minuten. Die Studie untersucht, ob aus zahnmedizinischer Sicht eine adäquate Versorgung des o.g. Krankheitsbildes „gingivale Wucherungen“ vorliegt.