Hygiene


Wie lenke ich jetzt Patientenströme wieder zurück in meine Praxis?

14.08.2020


Corona hat für massive Ausfallzeiten gesorgt und Ihre Patienten verunsichert. Jetzt gilt es, die finanziellen Verluste auszugleichen, das Vertrauen zu stärken. Doch wie? Mit überdurchschnittlichem Hygieneeinsatz und offener Praxiskommunikation. Sichern Sie sich mit SAFEWATER neben rechtssicherer Wasserhygiene auch ein wertvolles Marketing-Paket für Ihre Patientenansprache – für noch mehr Praxiserfolg.

Die letzten Monate sorgten für ungeplante Ausfallzeiten – teils aufgrund kompletter Praxisschließungen, teils wegen massiven Rückgangs der Behandlungszahlen und Patientenströme. Zur Eindämmung der Pandemie ohne Frage eine politische Entscheidung zu unser aller Schutz. Inzwischen stabilisiert sich die Corona-Lage, der Alltag kehrt zurück.

Zeit zum Umdenken: Jetzt gilt es, Monate des finanziellen Verlustgeschäfts auszugleichen. Aber wie? Um die Langzeitfolgen von Corona bestmöglich abzuwehren, hilft nur gezielte Patientenansprache. Kommunizieren Sie, dass Patienten bei Ihnen sicher sind. Setzen Sie Ihren Hygienestandard überdurchschnittlich hoch an und zeigen Sie dies auch nach außen. So stärken Sie das Vertrauen und geben Sicherheit – damit Ihre Patienten wieder zu Ihnen in die Praxis kommen.

Sichtbare Hygiene fördert Terminanfragen

Hygiene war bereits vor Corona der zweitwichtigste Faktor von Patienten sich für eine Praxis zu entscheiden – das belegt eine Bertelsmann-Studie von 2018. Das Coronavirus hat diesen Aspekt noch einmal bestätigt oder sogar verstärkt. Kommunizieren Sie also ein überdurchschnittliches Hygieneniveau, dann gewinnen und binden Sie Patienten.

Doch wie kommunizieren Sie diese überdurchschnittlich hohe Hygiene an Ihre Zielgruppe? Indem Sie auch das Wasser in Ihre Praxishygiene einbeziehen. Denn Wasserhygiene ist Prophylaxe für die Gesundheit, den Geldbeutel und die Rechtssicherheit.

Wasserhygiene in der Patientenkommunikation

Gerade jetzt ist Wasserhygiene für Ihre Praxis ein wichtiges und ungenutztes Kommunikationsinstrument. Neben der Kommunikation zu Ihren Patienten vor allem aus mikrobiologischen Gründen. Der monatelange Stillstand und damit niedrige Wasserdurchfluss waren ideale Voraussetzungen für das Wachstum von Biofilmen. Dabei bieten die Wasser führenden Systemen von Zahnarztpraxen bereits bei regulärem Betrieb beste Lebensbedingungen für Wasserkeime.

Um also von Legionellen und Pseudomonaden unbeirrt zu behandeln, ist es unerlässlich die Wasserhygiene in das Hygienemanagement der Praxis aufzunehmen. So beugen Sie künftigen, ungeplanten Ausfallzeiten wegen mikrobieller Praxisschließungen schon heute vor.

SAFEWATER – Prophylaxe gegen Wasserkeime

SAFEWATER unterstützt Sie bei dieser Mission. Das ganzheitliche Konzept zur Trinkwasserdesinfektion trägt bestehende Biofilme effektiv ab und verhindert langfristig deren Neubildung. So schützen Sie Ihre Gesundheit und die Ihres Teams sowie Ihrer Patienten vor gesundheitsbedrohenden Wasserkeimen.

Der Full Service des Konzepts entlastet Sie zudem in Ihrem Alltag. Das komplexe Thema ist an das Team von BLUE SAFETY delegiert. Die Wasserexperten kümmern sich um die Beratung, Installation, Wartung und jährlichen akkreditierten Probenahmen. Einzig das Spülen nach individuellem, passgenauem Plan bleibt in Ihrer Zuständigkeit.

Wasserhygiene verstärkt die Patientenbindung und spart bis zu 10.000 Euro im Jahr

Weit über 1.000 Zahnarztpraxen und -kliniken haben bereits die Vorteile von SAFEWATER und rechtssicherer Wasserhygiene für sich entdeckt. So hilft Ihnen aktuell insbesondere das inkludierte Marketing-Paket bei der Patientenansprache. Über Website, Social Media und Zertifikate in den Praxisräumen zeigen sie, dass Patienten bei Ihnen besonders sicher sind.

So auch Eva-Marie Müller aus Haar bei München. Ihr Einsatz für Wasserhygiene kommt bei Ihren Patienten gut an: „Für mich ist Wasserhygiene ein Alleinstellungsmerkmal, das es zu zeigen gilt. Wenn ich Patienten von unserem Einsatz für das Wasser berichte, sind sie positiv überrascht und schätzen das Engagement. Das verstärkt die Patientenbindung weiter.“  Auch Dr. Jan Martin Ebling profitiert von SAFEWATER. Er spart mit dem Konzept jährlich bis zu 10.000 Euro, dank reduzierter Reparatur- und Betriebsmittelkosten.

Kostenfreie Beratung für erfolgreiche Wasserhygiene sichern

Starten Sie jetzt Ihre Hygieneoffensive und steigern Sie den Umsatz Ihrer Praxis. Mit SAFEWATER erhöhen Sie Ihren Hygienestandard, verbessern Ihr Marketing und damit Ihren Praxiserfolg. Der Weg zu Ihrem maßgeschneiderten Wasserhygiene-Konzept führt über eine kostenfreie Beratung mit den Wasserexperten – in Ihrer Praxis oder per Videokonferenz. Jetzt unter Tel. 00800 88 55 22 88, per WhatsApp unter 0171 991 00 18 oder unter www.bluesafety.com/Loesung Ihren Termin sichern.

Übrigens: Im Zuge des limitierten Jubiläumsangebots bekommen Sie bei einem SAFEWATER Abschluss ein iPad Pro inklusive Apple Pencil geschenkt!*

Weitere spannende Inhalte zum Thema Praxiskommunikation – zum Beispiel zur Patienteninitiative #JetztzumZahnarzt der BFS health finance GmbH – finden Sie auf dem BLUE SAFETY YouTube-Kanal: www.youtube.com/bluesafetydotcom. Jetzt abonnieren und von wertvollen Tipps profitieren.

*Die ersten 100 Neukunden erhalten bei Vertragsschluss: 1x Apple iPad Pro 12,9“ 256 GB Wi-Fi + Cellular und 1x Apple Pencil (2. Generation).

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Kontakt:
BLUE SAFETY GmbH
Siemensstraße 57
48153 Münster
Tel.: 00800 88552288
E-Mail: hello(at)bluesafety.com
www.bluesafety.com


Erfahren Sie im kostenlosen Live-Webinar „TrioClear – Aligner online & unlimited“ von Permadental am 14.09.2022 von 14:00–15:00 Uhr alles über die neuen und innovativen Möglichkeiten aus der Welt der Aligner.

Jetzt kostenlos anmelden