28.08.2020
Endodontie


Differenzialdiagnose unklarer pulpitischer Schmerzen

... mehr

Patienten mit irradiierenden pulpitischen Schmerzen sind eine Herausforderung für den Behandler, da der schmerzverursachende Zahn nicht mit normalen Praktiken festgestellt werden kann – der Patient hat starke Schmerzen und sein Zahnarzt kann ihn davon nicht erlösen. ... mehr


Anzeige
24.08.2020
Endodontie


Mehr Erhalt von Zahnhartsubstanz in der Endodontie mit „TruNatomy“: Neues dentinschonendes Behandlungskonzept

... mehr

Wie kann bei einer Wurzelkanalbehandlung möglichst viel Zahn erhalten bleiben? Diese Frage beschäftigt viele Endodontologen, denn bei der Entfernung des erkrankten Pulpengewebes wird zugleich immer auch die Struktur des Zahns geschwächt und machen ihn somit auf lange Sicht frakturanfälliger. Je mehr Dentin erhalten bleibt, desto besser ist die Langzeitprognose und desto mehr restaurative Möglichkeiten gibt es. Mit dem dentinschonenden Behandlungskonzept „TruNatomy“ hat Dentsply Sirona eine endodo ... mehr


 
27.05.2020
Endodontie

Behandlungskonzept R2C füllt Richtlinien mit Leben

Qualitätssicherung im Endo-Resto-Workflow

... mehr

Von der Eröffnung der Zugangskavität bis hin zur koronalen Versorgung ist eine endodontisch-restaurative Behandlung ein durchaus komplexer und von Patient zu Patient unterschiedlicher Prozess. Ein Eingriff nach „Schema F“ ist aufgrund anatomischer Besonderheiten und vielfältiger Entscheidungsprozesse längst nicht immer möglich. Nichtsdestotrotz bieten speziell auf den endodontisch-restaurativen Workflow zugeschnittene Behandlungskonzepte wie „R2C – The Root to Crown Solution“ von Dentsply S ... mehr


 
19.05.2020
Endodontie


Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche Wurzelkanalaufbereitung

... mehr

Die Wurzelkanalaufbereitung stellt einen essenziellen Schritt der endodontischen Therapie dar. Doch nicht allzu selten führen Komplikationen während der Durchführung, wie z.B. die Verlegung des Wurzelkanals oder eine Instrumentenfraktur, zu Beeinträchtigungen des täglichen Praxisablaufs und damit zur Entstehung von Frustrationen. Der nachfolgende Artikel bietet eine Übersicht der wichtigsten Schritte der Wurzelkanalaufbereitung. Praktische Tipps helfen, den Behandlungsablauf zu optimieren und ermög ... mehr


 
20.02.2020
Endodontie


Wenn aus „eigentlich nichts“ ein komplexer Endo-Fall wird

... mehr

Selbst in einer auf Endodontie spezialisierten Praxis beginnt nicht jede herausfordernde Behandlung mit einem schmerzgeplagten Patienten und einem alarmierten Überweiser. Manchmal ist es vielmehr so, dass sich die Ausgangslage zunächst unspektakulär darstellt, sich dann aber als eine komplexe Situation entpuppt – so geschehen auch im folgenden Patientenfall. ... mehr


 
17.02.2020
Endodontie


Pathologie und Management von Wurzelresorptionen

... mehr

Bei der zahnärztlichen Routineuntersuchung oder im Rahmen einer professionellen Zahnreinigung treten oft unerwartet Wurzelresorptionen an bleibenden Zähnen zutage. Sie zeigen sich klinisch als tastbare Läsionen oder ungewohnte Defekte auf Röntgenaufnahmen. Dabei ist häufig unklar, worin die Ursache pathologischer Resorptionen liegt, welche Behandlungsschritte notwendig sind und warum bleibende Zähne normalerweise nicht resorbiert werden.  ... mehr


 
10.02.2020
Endodontie


Die Endodontische Mikrochirurgie

... mehr

Die Integration zahlreicher innovativer Techniken und Materialien hat die endodontische Mikrochirurgie von heute zu einem hoch spezialisierten Bereich der zahnärztlichen Chirurgie weiterentwickelt. Sie ist das Verfahren der Wahl bei dem oftmals letzten Versuch der Therapie einer apikalen Pathologie, wie Dr. Zorn nachfolgend aufzeigt. ... mehr


 
07.02.2020
Endodontie


Der komplexe (?) endodontische Fall

... mehr

Die Beurteilung der Komplexität eines endodontischen Falles erweist sich im Vorfeld der Behandlung oftmals als schwierig. Neben den zahnbezogenen anatomischen Gegebenheiten spielen auch die Kenntnisse der Behandler sowie die Ausstattung und Ausrichtung der Praxis eine wichtige Rolle. Das Formblatt der American Association of Endodontists (AAE) zur Graduierung eines endodontischen Falles ermöglicht die Einordnung des voraussichtlichen Schweregrades und Behandlungsaufwands und erleichtert die Entscheidung ... mehr


 
18.10.2019
Endodontie


Aufbereitung eines UK-Prämolaren mit komplexer Anatomie

... mehr

Durch die Vielzahl anatomischer Varianten zu Verlauf und Lage der Wurzelkanäle innerhalb einer Wurzel wird die Aufbereitung immer zu einer Herausforderung und die endodontische Behandlung zusätzlich erschwert. Nachfolgend beschreibt ein Kollege anhand eines Fallbeispiels, wie mithilfe des VDW.ROTATE-Systems auch Zähne mit komplexer Wurzelkanalkonfiguration sicher aufbereitet und erfolgreich therapiert werden können. ... mehr


 
17.10.2019
Endodontie


Eine endodontische Behandlung – wann weniger auch mehr sein kann

... mehr

Nachfolgend beschreibt Dr. Sandweg aus Wuppertal an einem Behandlungsfall seine Vorgehensweise einer Endobehandlung, die sich eingangs als vermeintlich aussichtslos erweist. Ohne Einsatz eines DVTs, ohne chirurgische Maßnahmen und ohne Antibiose konnte er diese erfolgreich durchführen. ... mehr