Digitale Praxis


Einstieg in die digitale Welt voller Möglichkeiten

14.07.2021


Mit Primescan liefert das intraorale Scannen hervorragende Ergebnisse. Damit eröffnen sich zahlreiche Möglichkeiten für den Einstieg in die digitale Welt.

  • Digitalisieren Sie nach und nach Ihre Arbeitsabläufe und behalten Sie dabei Ihre bewährten Strukturen bei. Ihr Labortechniker wird die hervorragenden Scanergebnisse und die einfache Datenkommunikation sowohl für alle Restaurationen als auch für alle anderen Anwendungsbereiche schätzen.

  • Nutzen Sie die verschiedenen Workflow-Optionen mit Primescan – sowohl für die Implantatchirurgie als auch für die Implantatprothetik – und verbinden Sie sich direkt mit großartigen Partnern wie Simplant für die geführte Chirurgie und Atlantis für patientenindividuelle Abutments und Suprastrukturen.

  • Primescan öffnet auch die Tür in die digitale Welt der Kieferorthopädie. Senden Sie die Daten an Ihre spezialisierten Partner oder nutzen Sie einen nahtlosen Workflow mit SureSmile, dem ausgereiften Aligner-System von Dentsply Sirona – und das für Primescan-Nutzer sogar zu einem vergünstigten Preis. Sprechen Sie uns gerne an.

  • Erweitern Sie Ihr Anwendungsspektrum im Bereich der Schnarcherschienen-Therapie. Senden Sie Scandaten von Primescan an Panthera Dental oder Ihren bevorzugten Partner, um qualitativ hochwertige, individuelle Schnarcherschienen zu bestellen.

  • Nutzen Sie Ihren Intraoralscanner bestmöglich und visualisieren Sie die Volumendifferenz im Weichgewebe, Hartgewebe und die Position der Zähne fortlaufend. OraCheck ermöglicht einen 3D-Vergleich zwischen zwei oder mehr digitalen Scans.

  • Primescan bietet ideale Entwicklungsmöglichkeiten – Sie können den Intraoralscanner jederzeit zu einem CEREC-System erweitern und Ihren Patienten hochwertigen Zahnersatz in nur einer Sitzung anbieten.

Von präzisen Scans profitieren

Primescan-Anwender profitieren von präzisen Scans, schnellen Ergebnissen und flexiblem Einsatz bis hin zu einfacher Handhabung. Mit effizienten und sicheren digitalen Prozessen kann die Wirtschaftlichkeit der Praxis gefördert werden.

Genauigkeit
Der innovative Smart-Pixel-Sensor und die dynamische Tiefenscantechnologie sorgen für hervorragende Schärfe, selbst in einer Tiefe von bis zu 20 mm. Eine In-vitro-Studie* belegt: Primescan gilt in bestimmten Aspekten als der genaueste unter den getesteten Intraoralscannern.

Schnelligkeit

Mit einer Konsolidierung von mehr als 50.000 Bildern pro Sekunde werden die Daten beim Scannen äußerst schnell verarbeitet. Dank der nahtlosen, validierten und offenen Datenübertragungsoptionen erhalten Labore und andere Partner im Handumdrehen hochauflösende Modelle.

Benutzerfreundlichkeit
Sämtliche Zahnmaterialien – auch in schwer zu erreichenden Bereichen – können einfach und intuitiv gescannt werden. Das erweiterte Sichtfeld von Primescan ermöglicht die Visualisierung großer Bereiche mit wenigen Schwüngen und sofortiger Präzision. Selbst tiefe Kavitäten, steile Winkel und glänzende Oberflächen können damit einfach gescannt werden.

Hygiene

Primescan bietet für Zahnärzte und Patienten optimale Hygienebedingungen: Drei verschiedenen Hülsen-Optionen helfen, einfach und hygienisch, digitale Abdrücke zu nehmen – einschließlich autoklavierbarer und Einweghülse. Die Aufnahmeeinheit ist als Medizinprodukt zugelassen und entspricht damit den Hygienestandards.

Steigen Sie mit Primescan in die digitale Zahnmedizin ein – mehr Informationen: www.dentsplysirona.com/digitale-abformung

* Ender et al, Accuracy of complete- and partial-arch impressions of actual intraoral scanning systems in-vitro, Int J Comput Dent 2019; 22(1); 11-19; in der Vergleichsgruppe der Intraoralscanner, die einige heute im Handel erhältliche Systeme nicht abdeckt, zeigte Primescan die besten Median- und Mittelwerte über den Gesamtkiefer und den vorderen und hinteren Teilkieferbereich, wenige statistische Einschränkungen gelten.


Häusliche Prophylaxe: Zähneputzen allein genügt nicht
WF 05 in use

Effektive und einfache Interdentalreinigung: Waterpik® Mundduschen eliminieren bereits nach 3 Sekunden bis zu 99,9 % des Zahnbelags. Mehr erfahren beim kostenlosen Lunch & Learn in Ihrer Praxis.

Erfahren Sie im kostenlosen Live-Webinar „Professionelle Materialwirtschaft heute: Herausforderungen und Lösungsansätze“ von Wawibox am 06.10.2021 von 14:00–15:00 Uhr von Materialeinkauf, über die Preisgestaltung bis hin zur Optimierung Ihrer Liquidität alles über den Dentalmarkt Deutschland.

Jetzt kostenlos anmelden