15.06.2018
Digitale Praxis

Teil 1: Die Hardware

Digitales Röntgen – wohin geht die rasante Entwicklung bei Hardware und Software?

... mehr

Vor knapp 4 Jahren beleuchtete der Autor des nachfolgenden Beitrags im Rahmen einer 2-teiligen Artikelserie die Aspekte des Umstiegs vom analogen filmbasierten Röntgen zur digitalen Technik. In 2 weiteren Artikeln berichtet er nun über die inzwischen erfolgten Entwicklungen bei der Hard- und Software, wobei erkennbar wird, dass am digitalen Röntgen kein Weg mehr vorbeiführt. ... mehr


 
25.04.2018
Digitale Praxis

Mit Romexis Insights effizienter und rentabler arbeiten

Neuer webbasierter Dienst analysiert Praxisprozesse

... mehr

„Smart home“ ist mittlerweile vielen ein Begriff. Nun können auch Zahnarztpraxen vom Internet of Things (IoT) profitieren. Wer wissen will, was seine Dentalgeräte außerhalb der eigenen Sichtweite machen, für den gibt es jetzt einen webbasierten Analysedienst vom finnischen Dentalhersteller Planmeca. Das Wissen über Nutzungsstatistik, Trends und jede Menge operativer Daten ermöglicht eine neue Sichtweise auf den gesamten Betrieb. Vernetzte Praxen können zukünftig wichtige Entscheidungen im Prax ... mehr


Anzeige
19.04.2018
Digitale Praxis


Das neue LinuDent.Royal - smart, sicher und intuitiv!

... mehr

Eine Praxissoftware muss mehrere Dinge unter einen Hut bekommen: Sie sollte intuitiv bedienbar und auch für neue Mitarbeiter gut anwendbar sein. Gleichzeitig fordern die zunehmende Digitalisierung und die sich schnell verändernden Marktanforderungen stets neue technologische Konzepte – ebenso die steigenden Anforderungen an die gesetzlich geforderte Dokumentation und die damit verbundenen Erfassungen von zahnärztlichen Leistungen durch alle Praxismitarbeiter. ... mehr


 
13.04.2018
Digitale Praxis


Datenschutz bei der eGK und in der Telematik-Infrastruktur

... mehr

Mehr Information, weniger Verwaltungsaufwand und einheitliche Sicherheitsstandards – so lauten die Ziele der gematik (Gesellschaft für Telematik-Anwendungen der Gesundheitskarte mbH). Mit den Voraussetzungen, den Folgen und möglichen Fragestellungen einer modernen Telematik-Infrastruktur hat sich Autor Peter Schaar nachstehend befasst. ... mehr


 
22.03.2018
Recht


Förderbeiträge bei der Anbindung an die Telematikinfrastruktur

... mehr

Die Einführung der Telematikinfrastruktur ist beschlossene Sache und sicherlich jedem bekannt. Mit der Anbindung an die Telematikinfrastruktur entstehen den Praxen Kosten. In § 291 a SGB V hat der Gesetzgeber festgelegt, dass die Aufwände der TI von den Krankenkassen erstattet werden. Nachfolgend wird aufgezeigt, mit welchen Fördermitteln kalkuliert werden kann. ... mehr


 
09.02.2018
Digitale Praxis

Geleitwort von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe

Was die Digitalisierung des Gesundheitswesens leisten muss

... mehr

Die Digitalisierung treibt die Veränderung nicht nur in unserer Lebens- und Arbeitswelt, sondern auch im Gesundheitswesen voran. Die damit verbundenen Chancen für mehr Lebensqualität und eine bessere Gesundheitsversorgung der Menschen in unserem Land wollen wir nutzen. ... mehr


 
31.01.2018
Digitale Praxis


Weshalb medizinische Fakultäten sich auf die Digitalisierung die Gesundheitsbranche einstellen müssen...

... mehr

Fast in jedem Haushalt arbeiten und leben die Menschen heute mit Smartphones oder Computern, sie kaufen online ein, streamen Filme, lesen Nachrichten auf ihren Tablets oder nutzen soziale Netzwerke und Messenger-Programme, um sich innerhalb von Sekunden mit Menschen rund um den Globus zu vernetzen. Auch im Gesundheitssektor hat die Informationstechnologie nachhaltige Veränderungen hervorgebracht. ... mehr


 
31.01.2018
Digitale Praxis


Digitalisierung des Gesundheitswesen

... mehr

Die Digitalisierung verändert das Gesundheitswesen. Für das Jahr 2018 steht ein wichtiger Meilenstein an: Der Aufbau der Telematikinfrastruktur soll abgeschlossen werden. Doch selbst danach bleibt die Nutzung der digitalen Möglichkeiten für den Gesundheitsmarkt erschwert. Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) geht der Frage nach, wie die Weiterentwicklung von einer künftigen Bundesregierung gestaltet werden kann. Sie blickt dazu auf ausgewählte Aspekte der gegenwärtigen Umsetzungen und a ... mehr


Anzeige
22.01.2018
Digitale Praxis


Erste Praxen in Rheinland-Pfalz ausgerüstet für Telematikinfrastruktur

... mehr

Alle Akteure des deutschen Gesundheitswesens sind gesetzlich gehalten, sich digital miteinander zu vernetzen. Im Zeichen moderner Kommunikation zwischen Praxen, Kassenzahnärztlichen Vereinigungen und Krankenkassen ist es das Ziel, in einen schnellstmöglichen und hochsicheren Datenaustausch zu treten. ... mehr


 
12.01.2018
Digitale Praxis

Mit Sicherheit zum besseren Ergebnis

Hands-on-Kurs von Dentsply Sirona zur intraoralen Röntgenpositionierung

... mehr

Die junge Zahnärztin Sandra Schiwon nahm im Jahr 2017 gemeinsam mit ihrem Team an einem Intraoralsensoren-Positionierungskurs von Dentsply Sirona teil, der in ihren Praxisräumen stattfand. Im Nachgang berichtet sie von ihrer Kurs-Erfahrung. ... mehr



Zum zweiten Mal heißt es bei PERMADENTAL “Leinen los” für ein spannendes On-Ship Fortbildungsevent für Zahnärzte und Praxismitarbeiter und einem entspannend-genussvollen Spätsommerabend am 5. September ab 17.00 Uhr auf dem Essener Baldeneysee.

Nähere Infos

Am 14. / 15. September 2018 findet unter dem Motto „Zahnerhaltung 2020 - Konzepte - Materialien – Techniken“ die 53. Bodenseetagung der BZÄK Tübingen in der Inselhalle Lindau statt. Parallel hierzu wird die 47. Tagung für Zahnmedizinische MitarbeiterInnen ausgetragen.

Hier erhalten Sie Näheres zur dieser Tagung