28.05.2019
Allgemeine Zahnheilkunde


Verursacht Asthma Zahnverlust?

... mehr

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asthma und Zahnverlust durch Karies? Koreanische Forscher vermuten, dass das Alter bei der Asthmadiagnose eine Rolle spielt. ... mehr


Anzeige
24.05.2019
Allgemeine Zahnheilkunde


Gründer Camp: Hinter den Kulissen von acht Praxisgründungen und das Wichtigste zum Start in die Selbstständigkeit

... mehr

Einen Einblick in den Ablauf und die Details erfolgreicher Praxisgründungen – das wünschen sich viele junge Zahnärztinnen und Zahnärzte, die ihre eigene Selbstständigkeit planen. Am 6. und 7. September 2019 bietet das Gründer Camp in Mainz die Gelegenheit, sich gleich mit acht Gründern auszutauschen und von ihren Erfahrungen zu lernen. ... mehr


 
22.05.2019
Allgemeine Zahnheilkunde


Zahnschmerzen im Urlaub – proDente Sprachführer hilft weiter

... mehr

Bald beginnt die schönste Zeit des Jahres. Zahnschmerzen können die Urlaubsstimmung erheblich trüben. Der kostenfreie proDente Sprachführer übersetzt die wichtigsten Fragen und Begriffe rund um Zahnschmerzen in 7 Sprachen. ... mehr


 
20.05.2019
Zahnerhaltung


Ein Füllungsmaterial, das Anwender begeistert

... mehr

Die Füllungstherapie nimmt im zahnärztlichen Praxisalltag einen erheblichen Teil der Arbeit ein. Seit vielen Jahren kommen dabei Composite-Versorgungen erfolgreich in den Standardkavitäten, wie zum Beispiel im Frontzahnbereich (Klassen III–V) und im Seitenzahnbereich (Klassen I und II) zum Einsatz. Daher werden zunehmend auch größere Versorgungen durchgeführt, wie zum Beispiel Klasse-II-Seitenzahnkavitäten mit Höckerersatz, sowie umfangreiche Aufbauten nach endodontischer Behandlung. Besonders g ... mehr


 
15.05.2019
Allgemeine Zahnheilkunde

Teil 3: Kommunikationsstärken und -schwächen des Demenzkranken, Probleme in der Kommunikation und deren Lösung

Die Herausforderung bei der Behandlung von Demenzpatienten

... mehr

Auch an Demenz erkrankte Menschen wollen über die Kommunikation Sozialkontakte herstellen. Sie erhöhen ihre Lebensqualität und verlangsamen den kognitiven Verfall. Fehlen diese Sozialkontakte, vereinsamen die Demenzkranken, ihre Erkrankung schreitet schneller voran und die Lebensqualität sinkt. Im Umgang mit Demenzpatienten ist es daher unerlässlich, sich deren Kommunikationsstärken und -schwächen bewusst zu machen und die Kommunikationsprobleme zu erkennen und zu vermeiden, was im Nachfolgenden au ... mehr


 
13.05.2019
Allgemeine Zahnheilkunde


Patienten mit Diabetes mellitus in der zahnärztlichen Praxis

... mehr

Diabetiker gelten bei der zahnärztlichen Behandlung als Risikopatienten. Die Unterzuckerung stellt dabei sicherlich den häufigsten Notfall dar. Wie Zahnärzte diese Situation managen, Komplikationen während und nach dem Eingriff vermeiden sowie das richtige Lokalanästhetikum wählen, fasst dieser Beitrag zusammen. ... mehr


 
07.05.2019
Allgemeine Zahnheilkunde


Pharmakotherapie-Update für Zahnärztinnen und Zahnärzte - Teil 3

... mehr

In einem 3-teiligen Beitrag geben die Autoren ein umfassendes Update der Pharmakotherapie. Im 1. Teil* wurde die Pharmakotherapie ausgewählter Erkrankungen der Atemwege und des Herz-Kreislauf-Systems beschrieben, im 2. Teil* die Erkrankungen bzw. Symptome des Magen-Darm-Trakts sowie die Schmerzbehandlung mit Analgetika. Im hier vorliegenden letzten Teil dieser Artikelserie werden ausgewählte Symptome bzw. Erkrankungen des Zentralnervensystems, bakterielle Infektionen, Osteoporose sowie Diabetes mellitus ... mehr


 
30.04.2019
Allgemeine Zahnheilkunde


Tumorpatienten: Wie der Zahnarzt helfen kann

... mehr

Im engeren Sinne beschreibt der Begriff Tumor körpereigene Zellen, die sich selbstständig vermehren und immer weiter wachsen. Diese können gutartig (benigne) oder bösartig (maligne) sein. An Tumoren im Mundbereich erkranken jährlich mehr als 13.000 Deutsche [1]. Lesen Sie nachstehend, worauf Sie als Zahnarzt bei der Behandlung von Tumorpatienten achten sollten. ... mehr


 
23.04.2019
Allgemeine Zahnheilkunde

Eine kostenlose CME Online Fortbildung

Prävention, Diagnose und Management von Kieferosteonekrosen (ONJ) während einer osteoprotektiven Therapie onkologischer Patienten

... mehr

Osteoprotektive Medikamente wie Bisphosphonate oder Denosumab reduzieren im Achsenskelett das Fortschreiten von osteolytischen Knochenmetastasen. Bei manchen Patienten kommt es zu Kieferosteonekrosen (ONJ) mit freiliegendem Knochen und schweren Entzündungen im Mundraum. Im nachfolgenden Beitrag werden die Risikofaktoren für das Auftreten von medikamenten-abhängigen Kieferosteonekrosen (MRNJ) erläutert. Es werden Hinweise aufgezeigt, wie die entzündlichen Stellen erkannt werden können, welche therape ... mehr


 
02.04.2019
Praxisführung

Teil 2: Epidemiologie und Bedeutung der Erkrankung für den Patienten

Die Herausforderung bei der Behandlung von Demenzpatienten

... mehr

Um zu verstehen, wie wir mit demenzkranken Patienten kommunizieren können, ist es zielführend, sich mit den Hintergründen der Erkrankung auseinanderzusetzen. Im 1. Teil dieser Artikelserie (ZMK 3/2019) hat der Autor die Grundlagen der Demenz erläutert. Im nachstehenden 2. Teil geht er auf die Epidemiologie sowie Bedeutung der Erkrankung für den Betroffenen ein und gibt eine Einführung in die Kommunikation. ... mehr