21.10.2020
Allgemeine Zahnheilkunde


Indikationsgerechte Schienentherapie für CMD-Patienten

... mehr

Orale Schienen kommen bei der Behandlung von Patienten mit craniomandibulärer Dysfunktion (CMD) häufig zum Einsatz. Der Behandlungserfolg hängt dabei von vielen spezifischen und unspezifischen Faktoren ab. Neben wissenschaftlichen Erkenntnissen liefern auch Beobachtungen aus der Praxis Hinweise auf sinnvolle Behandlungsstrategien. Der folgende Beitrag führt in die Frage der Indikationsstellung unterschiedlicher Schienen ein und ordnet ihre Bedeutung in den rehabilitativen Kontext ein. ... mehr


Anzeige
20.10.2020
Allgemeine Zahnheilkunde


Lokalanästhesie leicht gemacht: 6 Tipps für die Praxis

... mehr

Etwa 70 Millionen Lokalanästhesien führen Zahnärzte in Deutschland pro Jahr durch, statistisch gesehen erhält also fast jeder Bundesbürger eine [1].  Jeden Tag angewendet ist die Injektion schnell Routine, doch für Patienten ist sie mehr als das. Sie erwarten eine komplette Schmerzausschaltung bei der Behandlung und eine schmerzfreie Injektion. Sechs praktische Tipps und Kniffe für die Lokalanästhesie im Praxisalltag. ... mehr


 
15.10.2020
Allgemeine Zahnheilkunde


Ätiologie und Diagnostik nicht kariesbedingter Zahnhartsubstanzdefekte

... mehr

Der Terminus Zahnabnutzung steht für im Laufe des Lebens erworbene, nicht kariesbedingte Zahnhartsubstanzdefekte. Diese können chemischen und mechanischen Ursprungs sein, wobei die Erosion zu den chemisch bedingten und die Abrasion und Attrition zu den mechanisch bedingten Defekten gehören. Die Aufgabe des Zahnarztes besteht darin, die Ursachen herauszufinden und eine gezielte Therapie einzuleiten. Für die Diagnostik von nicht kariesbedingtem Zahnhartsubstanzverlust stehen verschiedene Indizes zur Kla ... mehr


 
08.10.2020
Allgemeine Zahnheilkunde

Uni Witten/Herdecke

Wie Erwachsene am Arbeitsplatz mehr über Zahngesundheit lernen können

... mehr

Erste deutsche Studie der Universität Witten/Herdecke zeigt, dass betriebliche Vorsorgeprogramme der ideale Weg sind, Wissenslücken auszugleichen und die Mundgesundheit zu verbessern. ... mehr


 
01.10.2020
Allgemeine Zahnheilkunde


Mundschleimhautveränderungen früh diagnostizieren

... mehr

5% aller bösartigen Tumore in Deutschland betreffen die Mundhöhle. Das orale Plattenepithelkarzinom (PECA) macht dabei bis zu 95% der Diagnosen aus [1]. Dieser Beitrag zeigt typische Befunde von Veränderungen der Mukosa. ... mehr


 
17.09.2020
Allgemeine Zahnheilkunde


Achtung Zahnfleisch geht zurück: dunkle Ränder an Zahnkronen

... mehr

Zahnfleischrückgang ist keine Seltenheit. Bei metallhaltigem Zahnersatz können dunkle Ränder entstehen. Denn der Metallanteil am Kronen- oder Brückenrand kann nun durchschimmern. ... mehr


 
08.09.2020
Allgemeine Zahnheilkunde

Hohes Potenzial für interdisziplinäre Zusammenarbeit

Mundgesundheit für Mutter und Kind

... mehr

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und CP GABA setzen ihre erfolgreiche „Initiative für eine mundgesunde Zukunft in Deutschland“ fort. Das Schwerpunkt-Thema 2020 ist „Interdisziplinäre Allianz zur zahnmedizinischen Prävention in der Schwangerschaft“. ... mehr


 
31.08.2020
Gesellschaften/Verbände


Vorsicht, gefährliche Gesundheitsinformationen!

... mehr

Das Angebot an Gesundheitsinformationen ist groß und vielfältig – und von unterschiedlicher Qualität. Falsche Gesundheitsinformationen können Patienten in die Irre führen, manchmal sogar mit lebensbedrohlichen Auswirkungen. Man denke an Heilsversprechen von selbsternannten Wunderheilern, die Krebspatienten von einer evidenzbasierten Therapie abbringen oder an abenteuerliche Therapievorschläge für COVID-19. Auch manche zahnmedizinischen Informationen sind jenseits von Evidenz und Leitlinien angesi ... mehr


 
27.08.2020
Allgemeine Zahnheilkunde


Mundschleimhautveränderungen: Wann reicht die Blickdiagnose?

... mehr

Unter Blickdiagnostik versteht man das Erkennen einer (pathologischen) Veränderung durch die einfache Inspektion eines Patienten. Dabei stützen sich Ärzte auf die Gesamtheit der Beobachtungen und Erfahrungen, die sie bei vorangegangenen Patienten gesammelt haben. Weitergehende paraklinische Untersuchungen sind in diesen Fällen nicht notwendig. Im Folgenden werden Mundschleimhautveränderungen bzw. Normvarianten besprochen, bei denen üblicherweise eine Blickdiagnose ausreichend ist. ... mehr


 
18.08.2020
Allgemeine Zahnheilkunde


proDente Aktionspaket zum Tag der Zahngesundheit 2020

... mehr

Zum Tag der Zahngesundheit am 25. September 2020 „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit“ bietet die Initiative proDente Zahnärzten und Zahntechnikern ein digitales Aktionspaket mit Patienteninformationen an. Daneben können natürlich auch die zahlreichen Patienten-Broschüren kostenfrei bei proDente bestellt werden. ... mehr