03.02.2013

Neu: Bonding lässt sich jetzt anwenderfreundlich und hygienisch applizieren

Mit einer innovativen Applikationsform ergänzt Tokuyama seine Bond Force Produktpalette.

Hersteller: Tokuyama Europe GmbH
Zielgruppe: Zahnärzte

Produktbeschreibung

Bond Force ist ein selbstätzendes Ein-Komponenten- Adhäsiv, das Fluorid freisetzt. Jegliche Vorbehandlungen, wie beispielsweise das Anmischen, entfallen vollständig. Bond Force benötigt nur eine Applikation Der wie ein Kugelschreiber funktionierende „Pen“ lässt sich kinderleicht bedienen und somit kann das Bonding optimal und sparsam dosiert werden. Nach der Applikation sind lediglich eine Trocknungsphase sowie eine Lichthärtung von jeweils 10 Sekunden erforderlich. Durch die komfortable und hygienische Applikation wird die Gefahr der Kontamination beim Bond Force Pen ausgeschlossen. Eine Inhaltsanzeige lässt zudem erkennen, wie viel Material noch vorhanden ist und wie lange das Material noch ausreicht. Die außergewöhnliche Haftkraft basiert auf einem technologisch selbststrukturstärkendem Monomer, das Mehrfachbindungen eingeht, bildet bereits vor der Lichthärtung Bindungen zum Apatit der Zahnoberfläche und den Kalziumionen der Zahnsubstanz. Diese Reaktion baut bereits vor der Lufttrocknung eine gleichmäßige, gelartige Bondingschicht auf, sodass keine Stellen der Zahnoberfläche vom Bonding unbedeckt bleiben (sog. „Dry Spots“). Nach der Lichthärtung bilden sich weitere chemische Bindungen – ein „3-dimensionales Netzwerk entsteht“ – die eine widerstandsfähige und reißfeste Adhäsivschicht erzeugen. Der Bond Force Pen wird in Deutschland von der Kaniedenta GmbH & Co. KG (Herford) vertrieben.

Weitere Informationen bei:

Tokuyama Dental Deutschland GmbH
Siemensstraße 46
48341 Altenberge
Tel.: 02505 938513
Fax: 02505 938515
info(at)tokuyama-dental.de
www.tokuyama-dental.de

 

 

Kontakt

Tokuyama Europe GmbH
Oststraße 10
40211 Düsseldorf
Tel.: +49-211/175448-0



Weitere Produkte von Tokuyama Europe GmbH

csm Abb.00 a486bc.jpg 0abd7a7b89a4ccedf74de538f21a0796 c478a14444
Shield Force Plus – Desensitizer mit „Doppelblock“-Monomer-Technologie
Shield Force Plus wird zur Behandlung von überempfindlichem Dentin, zur Verringerung von exponiertem Dentin sowie zur Linderung oder Prävention der Sensibilität von Zähnen nach direkten und indirekten Restaurationen eingesetzt.
csm Abb.00 722f6d.jpg 78fddf52e914e3120bd94fc802a567a4 dfa1eceeb1
Gleichmäßige Lichtreflexion – natürliche Wirkung
ESTELITE SIGMA QUICK ist ein Komposit mit kugelrunden Füllstoffen, die das Licht so brechen wie ein natürlicher Zahn. Somit passt sich das Komposit dem Zahn unter den unterschiedlichsten Lichtverhältnissen ästhetisch an.
csm Abb.00 ca69ef.jpg 927cc3ee94d98ed154bd3fde98a0832b 792c2b6ff0
Seitenzahnkomposit mit besten physikalischen Eigenschaften
Das ESTELITE POSTERIOR QUICK kann, so der Hersteller, jedem Druck im Seitenzahnbereich standhalten – und zwar durch die gezielte Kombination aus sphärischen Supra-Nano-Füllstoffen mit 0,2 ?m und unregelmäßig geformten Füllstoffen von bis zu 3 ?m.
csm Abb.00 14ba87.jpg a1514f4a89b31568deb9806fa2fce862 7d3078fb3f
Neue Applikationsform für hygienisches und sparsames Arbeiten
Mit dem Bond Force Pen ergänzt Tokuyama die Bond-Force-Produktpalette.

csm Abb.00 b77744.jpg b9072aa93a08f7d3dac145f8e4e3f805 fcbc1efff0
Neuer Desensitizer mit „Doppelblock“-Technologie
SHIELD FORCE PLUS ist ein Desensitizer, der zur Behandlung von überempfindlichem Dentin, zur Verringerung von exponiertem Dentin sowie zur Linderung oder Prävention der Sensibilität von Zähnen nach direkten und indirekten Restaurationen eingesetzt wird.
csm Abb.00 e8bc80.jpg bc76c23588291e41ab5b3bf8abe94e85 547a3139ad
Supra-Nanofüller-Komposit mit kugelrunden Füllstoffen
ESTELITE SIGMA QUICK überzeugt mit seinen runden Füllstoffen, die die Basis für den hervorragenden Chamäleoneffekt bilden.