31.10.2012

Mit ZONEfree Provisorien biokompatibel und ästhetisch befestigen

Mit ZONEfree bringt DUX Dental einen transluzenten, eugenolfreien Zinkoxidzement für Provisorien auf den Markt.

Zielgruppe: Zahnärzte

Produktbeschreibung

Wird ZONEfree Zement dünn aufgetragen, wirken die prismatischen Nanofüllstoffe wie kleine Glasperlen und reflektieren die Farbe der benachbarten Zähne. Damit sorgen sie für einen „Chamäleon-Effekt“, da der Zement optisch mit der Umgebung verschmilzt. Das Produkt vereint reflektierende und lichtdurchlässige Eigenschaften, was es ideal für den Einsatz im Frontzahnbereich macht.

Während des Auftragens ist ZONEfree perlmuttfarben und damit gut sichtbar, wodurch ein exaktes Platzieren auf der Zahnoberfläche ermöglicht wird. Seine kristalline Struktur erlaubt einfaches Entfernen des Zements ohne jegliche festhaftende Rückstände. ZONEfree dekalzifiziert weder das Dentin noch weicht es Acrylate auf. Der Zement härtet innerhalb von 2 Minuten aus und muss nicht polymerisiert werden. ZONEfree wird in praktischen Automisch-Spritzen à 4 g geliefert, die eine schnelle und einfache Anwendung ermöglichen. ZONEfree Zement ist auf natürliche Weise antibakteriell und nachweislich in der Lage über 95 % der häufi gsten Krankheitserreger abzutöten. Bei der Zusammensetzung des Zinkoxidzements wurde auf Eugenol und auf den Bakterienhemmer Triclosan verzichtet. ZONEfree ist seit Oktober über Dentaldepots zu beziehen.

Weitere Informationen zu ZONEfree unter www.dux-dental.com.