21.05.2015

Mundspülungen zur Optimierung der dentalen Biofilmkontrolle

Listerine® ist im Rahmen der täglichen 3-fach-Prophylaxe eine optimale Ergänzung zur mechanischen Zahnreinigung mit Zahnbürste und Interdentalpflege.

Hersteller: Johnson & Johnson GmbH
Zielgruppe: Zahnärzte und Patienten

Produktbeschreibung

Dort, wo die mechanische Reinigung die Entfernung des dentalen Biofilms nur unzureichend ermöglicht, können sich die verbliebenen Bakterien vermehren und schnell wieder neuen Zahnbelag bilden. Nachweislich erhöht die ergänzende Verwendung von Listerine die Plaquereduktion um 52 % im Vergleich zu Zähneputzen und Zahnseide allein [1]. Orale Bakterien können planktonisch (frei schwimmend) sein oder als Bestandteil des Biofilms vorkommen (sessile Bakterien). Im Unterschied zu Mikroorganismen in planktonischer Lebensform sind die sessilen Bakterien im festen Verbund eines Biofilms besser vor äußeren Einflüssen geschützt [2]. Bei der Auswahl Mundspülungen zur Optimierung der dentalen Biofilmkontrolle einer Mundspülung sollte darauf geachtet werden, dass sie sowohl planktonische Bakterienstämme als auch Bakterien im Biofilm bekämpft. Die aktiven Stoffe in Listerine Mundspülungen sind vier lipophile ätherische Öle: Thymol, Menthol, Eukalyptol und Methylsalicylat. Sie bekämpfen ein breites Spektrum planktonischer Bakterien und dringen darüber hinaus tief in den Biofilm ein. Die Struktur des Biofilms wird zersetzt und dadurch der Biofilm auch an Stellen gelockert und gelöst, an die Zahnbürste und Zahnseide nicht ausreichend hingekommen sind. Zudem wird dank der hydrophoben Eigenschaften der Öle die bakterielle Vermehrung verlangsamt und die Plaqueakkumulation vermindert. In einem In-vitro-Vergleich mit Mundspüllösungen, die Amin-/Zinnfluorid bzw. Triclosan/PVM/MA-Copolymer enthielten, reduzierten die Listerine Mundspülungen innerhalb einer Kontaktzeit von 15 Sekunden die Anzahl bestimmter biofilmbildender Keime um 97 %. Die beiden anderen Lösungen reduzierten die Keimzahl um lediglich 12,76 bzw. 5,66 % [3]. Dabei zeigt auch eine langfristige Verwendung von Listerine nachweislich keine negativen Auswirkungen auf das natürliche Gleichgewicht der Mundflora: Selbst bei einem Gebrauch über 6 Monate hinweg lässt sich weder eine Verschiebung des mikrobiellen Gleichgewichts zugunsten opportunistischer oraler pathogener Keime noch die Entstehung bakterieller Resistenzen beobachten. Die Mundschleimhaut wird nicht verändert [4–6]. Es ist darüber hinaus nicht bekannt, dass Listerine Mundspülungen mit ätherischen Ölen Zähne oder Zahnfleisch verfärben – das gilt auch bei dauerhafter Anwendung [6].

Quellen:
[1] Sharma N et al.: Adjunctive benefit of an essential oil-containing mouthrinse in reducing plaque and gingivitis in patients who brush and floss regularly: a six month study. JADA 135, 496–504 (2004).
[2] Ciancio SG (ed.): Efficacy of antiseptic mouthrinses on plaque biofilm. Biological Therapies in Dentistry 24 (Suppl 2), 1–4 (2009).
[3] Fine DH et al.: Comparative antimicrobial activities of antiseptic mouthrinses against isogenic planktonic and biofilm forms of Actinobacillus actinomycetemcomitans. J Clin Periodontol 28, 697–700 (2001).
[4] Walker C et al.: Evaluation of microbial shifts following long-term antiseptic mouthrinse use. J Dent Res, Abstract 1845, (1989).
[5] Minah GE et al.: Effects of 6 months use of an antiseptic mouth rinse on supragingival dental plaque microflora. J Clin Periodontol 16, 347–352 (1989). [6] Stoeken JE et al.: The long-term effect of a mouthrinse containing essential oils on dental plaque and gingivitis: a systematic review. J Clin Periodontol 78, 1218–1228 (2007).

Weitere Informationen bei:

Johnson & Johnson GmbH
Johnson & Johnson Platz 2
41470 Neuss
Tel.: 02137 936-0
Fax: 02137 936-2333
www.jnjgermany.de

 

Initiative 3-fach-Prophylaxe

Die Initiative 3-fach-Prophylaxe von Listerine gibt Dentalexperten Informationen und Services rund um die Integration von Mundspülungen in die tägliche Mundhygiene an die Hand und unterstützt sie so bei der Prophylaxe-Beratung der Patienten. Zentrales Element der Initiative 3-fach-Prophylaxe ist die Seite www.listerineprofessional.de/initiative-3-fach-prophylaxe.

 

 

Kontakt

Johnson & Johnson GmbH
Johnson & Johnson Platz 2 (Raiffeisenstraße 9)
41470 Neuss
Tel.: 02137 936-0
Fax: 02137 936-2333
www.listerineprofessional.de
jjkunden@cscde.jnj.com

Weitere Produkte von Johnson & Johnson GmbH

csm Abb.00 ad48dd.jpg 80077e9c23939cc1cc018b859a755d46 4cd562d8ac
Zweimal täglich 3-fach-Prophylaxe
Eine der wirksamsten Maßnahmen, um Zähne und Zahnfleisch langfristig gesund zu halten, ist die Kontrolle des dentalen Biofilms.
csm Abb.00 d66a1e.jpg 98fc47f4a0cb8e10a24bc35bc9831a2b afc23e7abc
Listerine® Nightly Reset(TM) für effektivere Fluoridaufnahme und stärkeren Zahnschmelz über Nacht
Der wirkungsvollste Schutz vor Karies und Parodontitis ist eine regelmäßige Mundhygiene.
csm Abb.00 0ffbac.jpg 5334a5b007ce2911bb5b1b62a58573fe 272bd7a55d
„Listerine® 21-Tage-Challenge“: Motivation für die häusliche Mundhygiene
Die Listerine® 21-Tage-Challenge verfolgt das Ziel, das Bewusstsein für die Bedeutung der Prophylaxe zu stärken und die häusliche Mundhygiene-Praxis dauerhaft zu optimieren.
csm Abb.00 919380.jpg 945ebedefaac9f666139434f3306d92b 3dab5ec1f1
Neueinführung: Listerine® Kariesschutz mit natürlichem Grüntee-Extrakt
Das seit April 2017 erhältliche Listerine Kariesschutz in der neuen Geschmacksrichtung „grüner Tee“ bietet im Vergleich zum Zähneputzen allein einen extra Kariesschutz und kontrolliert den Biofilm.

csm Abb.00 48.tif 34f0de7ad9d3859dd9bec92fba132787 0a9fd85059
Effektives Biofilmmanagement: Folgen unzureichender Entfernung und wirksame Kontrolle
Schöne, gesunde Zähne gelten in unserer Gesellschaft als erstrebenswertes Ideal. Basis für den langfristigen Erhalt der Zahngesundheit ist ein gutes Biofilmmanagement.
csm Abb.00 f4582a.jpg a1c8a97420aafc9a5a7ffffc9f16a19e 36ebbc85fa
Neue Listerine® Mundspülung für schmerzempfindliche Zähne
Die Mündspülung Listerine® Professional Sensitiv-Therapie(TM) ist für Patienten mit hypersensitiven Zähnen entwickelt worden.
csm Listerine 03.jpg 5e97b3bd785dcf44a0dcddeded9e214e 26ccbb13f0
Listerine-Therapeutikum für schmerzempfindliche Zähne
Für Patienten mit hypersensitiven Zähnen wurde mit dem neuen Listerine® Professional Sensitiv-TherapieTM das erste Listerine Therapeutikum für schmerzempfindliche Zähne entwickelt.
Listerine® – effektive Prophylaxe für individuelle Bedürfnisse
Mit der sogenannten „Dreifachprophylaxe“ kann man den Ursachen von Karies und Parodontitis effektiv vorbeugen. Dabei werden die mechanische Plaque-Beseitigung mittels Zahnbürste sowie die Reinigung der Zahnzwischenräume sinnvoll ergänzt durch antibakterielle Mundspülungen.

csm Abb.00 94e6f5.jpg 5d831406abdd94c392dd4877d2a88dcf 7366e1367c
Listerine® überzeugt Dentalexperten im Praxistest
Im Rahmen der bundesweiten 14-Tage-Testaktion wendeten über 4.200 Zahnärzte und Praxismitarbeiter Listerine® 2-mal täglich für je 30 Sekunden in der Sorte ihrer Wahl an.