19.12.2013

Biorepair mild ohne ätherische Öle

Bei der neuen Zahncreme Biorepair mild von Dr. Kurt Wolff wurde auf die Aromastoffe Menthol und Pfefferminzöl verzichtet, um sie in Einklang mit homöopathischen Prinzipien zu bringen.

Zielgruppe: Patienten

Produktbeschreibung

Biorepair zeichnet sich durch ein biomimetisches, also der Natur nachempfundenes Wirkprinzip aus, das in der künstlichen Nachbildung der Zahnschmelz-Bestandteile durch Zink-Carbonat-Hydroxylapatit besteht. Diese zahnverwandten Wirkstoffe bilden einen Schutzfilm um den Schmelz, indem sie in mikrofeine Risse eindringen und sich mit der Oberflächenstruktur verbinden. Dieser Schutzfilm beugt der Abnutzung der Zähne vor. Zusätzlich schützt die Zahncreme vor Zahnbelag, Karies und Zahnfleischproblemen. Erhältlich ist Biorepair mild in Apotheken.

Weitere Informationen zu Zink-Carbonat-Hydroxylapatit und seiner Wirkweise finden sich unter www.bio-repair.de.