29.11.2012

VITA ENAMIC – die weltweit erste dentale Hybridkeramik

Die VITA Zahnfabrik hat mit VITA ENAMIC die weltweit erste dentale Hybridkeramik mit einer dualen Netzwerkstruktur entwickelt, die das Beste von Keramik und Komposit in sich vereint.

Hersteller: Vita Zahnfabrik H. Rauter GmbH & Co. KG
Zielgruppe: Zahnärzte

Produktbeschreibung

Sie bietet neben enormer Belastbarkeit auch eine außerordentliche Elastizität und sogar eine integrierte Riss-Stopp-Funktion. Die neue Werkstoffklasse weist eine signifikant geringere Sprödigkeit als reine Dentalkeramik sowie ein besseres Abrasionsverhalten als traditionelle Kompositmaterialien auf und entspricht so den Eigenschaften eines natürlichen Zahnes. Die hohe Belastbarkeit macht VITA ENAMIC gegenüber den Scherund Druckkräften des stomatognathen Systems sehr widerstandsfähig. Deshalb ist der Werkstoff vielfältig einsetzbar. Die CAD/CAM-Blöcke eignen sich nicht nur für die Fertigung klassischer Inlays, Onlays und Veneers sowie Kronen im Front- und Seitenzahnbereich, sondern auch für minimalinvasive Restaurationen wie „Non-Prep-Veneers“ bzw. Versorgungen bei reduziertem Platzangebot. VITA ENAMIC wird im ersten Schritt in der Blockgeometrie EM-14 mit den Maßen 12 x 14 x 18 mm sowie in den Farbvarianten 0M1, 1M1, 1M2, 2M2 und 3M2 in zwei Transluzenzstufen angeboten. Sie ist mit den Sirona CEREC- und inLab-Systemen verarbei tbar, wobei di e Konstruktion in bewährter Form erfolgt. Das Schleifen ist im Vergleich zu reiner Keramik zeitsparender, werkzeugschonender und höchst zuverlässig mit präziseren, kantenstabileren und damit detailgetreueren Ergebnissen als bei traditionellen Dentalkeramiken. Mit dem passenden Politurset von VITA ist das Material sehr gut und schnell zu polieren. Daneben ist auch eine Glasur mittels Lichtpolymerisation möglich. Charakterisierungen können mit lichthärtenden Malfarben umgesetzt werden. Generell sorgt die exzellente Lichtleitfähigkeit von VITA ENAMIC für hochästhetische Ergebnisse mit natürlichem Farbspiel. Die Hybridkeramik verfügt bereits über ihre Endfestigkeit und kann direkt nach dem Schleifen eingesetzt werden, da sie nicht nachbehandelt werden muss. Erhältlich ist VITA ENAMIC ab Januar 2013.

Weitere Informationen bei:

VITA Zahnfabrik H. Rauter GmbH & Co. KG
Spitalgasse 3
79713 Bad Säckingen
www.vita-zahnfabrik.com

 

Kontakt

Vita Zahnfabrik H. Rauter GmbH & Co. KG
Spitalgasse 3
79713 Bad Säckingen
Tel.: 07761 562-0
Fax: 07761 562-299
www.vita-zahnfabrik.com
info@vita-zahnfabrik.com

Weitere Produkte von Vita Zahnfabrik H. Rauter GmbH & Co. KG

csm Abb.00 64.jpg d939c5a3f21565c710f346de8f730917 c486d3d113
Zeitgemäße Farbkommunikation mit dem VITA Easyshade V
Um jetzt auch Anwendern von mobilen Apple-Geräten die komfortable digitale Farbkommunikation mit dem VITA Easyshade V aus der Praxis in das Labor zu ermöglichen, steht ab sofort die App VITA mobileAssist für iOS kostenlos zum Download im Apple App Store bereit.
csm Abb.00 676178.jpg 85b4f3bf77a05a81944db6543b79fb50 f3ded4ea0c
Die VITA-Komplettlösung für Implantat-Versorgungen
Patientenorientiertes Handeln ermöglicht nun die VITA Zahnfabrik: Mit der Einführung des Zirkoniumdioxid-Implantats ceramic.implant von vitaclinical ist erstmals ein Gesamtpaket aus Keramik für Chirurgie und Prothetik aus einer Hand erhältlich.
csm Abb.00 524c63.jpg f49b27b4671932e65ec7c97c401a3615 02936e74ea
VITA mit zahlreichen Highlights bei den Fachdentalmessen 2013
Das VITA-Team – unterstützt durch kompetente Referenten aus Labor und Praxis – freut sich auf den direkten Austausch mit dem Fachpublikum vom 6. bis 7. September 2013 in Leipzig, vom 11. bis 12. Oktober 2013 in Stuttgart, am 19. Oktober 2013 in München und vom 8. bis 9. November 2013 in Frankfurt.
csm Abb.00 fd8b6c.jpg 9efd8225650815598175a55ae0ead909 f7ce3d4fa0
Neue Software unterstützt die Kommunikation
Die neue Software VITA Assist von der VITA Zahnfabrik optimiert sowohl die Kommunikation zwischen Zahnarzt und Zahntechniker als auch zwischen Behandler und Patient, indem sie eine noch schnellere und umfassendere Datenverwaltung ermöglicht.

csm Abb.00 5be3ac.jpg 0205f88f75530e8025f4621d0b648ce0 5ae1cb38ac
VITA ToothFinder: Navigation hin zur besten Versorgung
Als neuen Service bietet die VITA Zahnfabrik auf ihrer Website den VITA ToothFinder an. Das Programm erleichtert die Auswahl passender Front- und Seitenzähne für herausnehmbare Voll- und Teilprothesen.
csm vita  Abb. 1 Pop Art Edition.TIF 8a7f208e5b3b44f76e1003018e8addba c4f85edda5
Pop-Art-Kunst für Praxis und Labor
Für gute Laune in Praxis und Labor sorgen der neue plakative Pop-Art-Streifenkalender 2011 sowie Pop-Art-Kunstdrucke von VITA.
csm Abb. 3 BLP Leistungscenter Langen.jpg 41bede8034af83854dcc7e413c76c71d 62c750822d
Nach dem Vorbild der Natur
Mit der Einhaltung einfacher, logischer und natürlicher Grundsätze werden mit Vita BLP (VITA Bio-Logische Prothetik) auch schwierige prothetische Herausforderungen unkompliziert gelöst.