01.10.2012

PerioPatch®: Natürliche Heilung durch sicheren Schutz

Unlängst hat der Mindener Implantatspezialist MIS sein Produktportfolio im Bereich der Mundpflege mit PerioPatch® erweitert.

Hersteller: MIS Implants Technologies
Zielgruppe: Zahnärzte

Produktbeschreibung

PerioPatch® ist ein innovatives Pflaster, das die natürliche Heilung von entzündetem Zahnfleisch und gereizter Mundschleimhaut fördert. Das Hydrogelpflaster wird direkt auf das verletzte Gewebe aufgebracht. Es enthält den Wirkstoff Gummi arabicum, der beim Kontakt mit der feuchten Mundschleimhaut eine sichere Haftung für etwa 6 Stunden ermöglicht. Das Pflaster wirkt schmerzlindernd und nimmt das Wundexsudat auf . Zusätzlich schützt die physische Barriere das gereizte Gewebe effektiv vor weiteren intraoralen Irritationen. PerioPatch® ist ein geprüftes Medizinprodukt (FDA und CE), das für die Anwendung bei gereiztem Zahnfleisch (z. B. direkt nach einer professionellen Zahnreinigung, nach Abformungen, Extraktionen und für die Versorgung von genähtem Zahnfleisch) geeignet ist. Auch Wunden, Verletzungen und Ulzerationen von Zahnfleisch und Mundschleimhaut, die durch eine Zahnfleischentzündung, eine leichte Wundreibung und traumatische Geschwüre entstehen, können mit Perio Patch® versorgt werden. Das Pflaster kann auch bei durch Zahnspangen oder Zahnprothesen verursachten Abrasionen eingesetzt werden. MIS bietet das Produkt in einer Packung mit 5 Patientenpackungen an, die jeweils 6 einzeln verpackte Hydrogelpflaster enthalten.

Weitere Informationen bei:

MIS Implants Technologies
Simeonscarré 2
32423 Minden
Tel.: 0571 97276-20
Fax: 0571 97276-262
E-Mail: service(at)mis-implants.de
www.mis-customers.com/de

 

 

Kontakt

MIS Implants Technologies
Simeonscarré 2
32423 Minden
Tel.: 0571 97276-20
Fax: 0571 97276-262
www.mis-customers.com/de
service@mis-implants.de

Weitere Produkte von MIS Implants Technologies

csm Abb.00 229642.jpg e40ccc2c34e1b269b2870e00d473825b 229c735ab5
MIS CONNECT – die verschraubte Lösung
Das „one abutment – one time“-Konzept, nach dem MIS Implants sein neues Abutment-System MIS CONNECT konzipiert hat, wurde als minimalinvasives prothetisches Verfahren entwickelt, um Weich- und Hartgewebsverletzungen zu minimieren.
csm Abb.00 591923.jpg 7a65ac1812bde5354981141d0f0dd499 ca11c3bd44
Beim neuen MIS SEVEN trifft bewährter Erfolg auf verstärkte Stabilität
Durch kontinuierliche und umfassende Forschungs- und Entwicklungsarbeit hat MIS das SEVEN Implantatsystem mit weiteren chirurgischen sowie restaurativen Neuerungen ausgestattet.
csm Abb.00 81.jpg e9f14621cde9a692a2071a5a1524d67c e2aa14b99f
Fortschrittliche Augmentation mit 4MATRIX von MIS
Mit 4MATRIX hat MIS ein innovatives All-in-One-Produkt entwickelt, das den dentalen Knochenaufbau für Zahnersatzlösungen und Implantate vereinfacht.
csm Abb.00 ac2924.jpg a4116f99980a2782e1885bb6b6502dd1 e0fddfdd84
Implantatsystem MIS V3: mehr Knochen, mehr Ästhetik, mehr Performance
Mit dem dreieckigen Design des Implantat-Systems V3 verfolgt MIS einen völlig neuen Ansatz. Der dreieckig geformte Hals kombiniert auf raffinierte Weise eine feste Verankerung an drei Stellen im krestalen Bereich mit drei kompressionsfreien Lücken.

csm Abb.00 f39279.jpg 5bd6e2696f01d9c74b5459e7aaca653d 495c6897aa
Produktkatalog der Zukunft: die neue iPad-App MIS TABCASE
Die spektakuläre Präsenz auf der größten Dentalmesse der Welt im März, das neue Gingivapflaster Perio-Patch® und die erfolgreiche 2. MIS Global Conference in Cannes untermauerten in diesem Jahr die umfassende Kompetenz von MIS in der Implantologie und Mundpflege.
csm Abb.00 4fbc51.jpg 33099ebc35819e6a613369073f821d3c 79103558df
MIS Implants minimiert mit C1 die Stabilitätslücke
Der Implantatspezialist MIS präsentiert mit C1 ein Schraubenimplantat, das die Lücke zwischen Primär- und Sekundärstabilität minimiert.