23.08.2014

Patentiertes Kit zur Implantat-Extraktion

Das Implantat-Extraktions-System KEXIM des Unternehmens BTI Deutschland GmbH wurde zur atraumatischen Explantation von Zahnimplantaten der unterschiedlichsten Systeme (mit Innenoder Außenverbindung) konzipiert.

Hersteller: BTI Deutschland GmbH
Zielgruppe: Zahnärzte

Produktbeschreibung

Das Extrations-Kit beinhaltet eine Drehmomentratsche, einen Handgriff, Ratscheneinsätze (kurz, lang, extrem-lang) und zehn Extraktoren. Die Extraktoren gibt es in unterschiedlicher Länge und Breite (zwei Stück je Größe), die für die gesamte Bandbreite an unterschiedlichen Systemen ausgelegt sind. Je nach Tiefe der Verbindung können die Extraktoren, da Einweginstrumente, individuell mit einer Diamantscheibe gekürzt werden. Die Extraktoren werden in das Implantat eingedreht, verkeilen sich und werden durch Drehen gegen den Uhrzeigersinn explantiert. Die Einweg-Extraktoren können beim Hersteller nachgeordert werden. Die Drehmomentrasche mit 200 Ncm bricht dank eines hohen Drehmomentes die Verbindung zwischen dem Knochen und Implantat auf, was die Extraktion erleichtert. Bei einem Drehmoment von über 200 Ncm löst die Ratsche durch Abknicken des Kopfes aus und der Vorgang wird unterbrochen. Mittels eines zylindrischen Hilfsteils wird die Ratsche wieder in die Ausgangsposition zurückgesetzt. Falls das angewandte Drehmoment (200 Ncm) für die Extraktion nicht ausreicht, wird die Drehmomentratsche in ihre Ausgangsposition zurückgesetzt und der Vorgang bis zu 3 x wiederholt, indem die Spannung einige Sekunden lang gehalten wird. Falls das Implantat (in seltenen Fällen) sich weiterhin nicht extrahieren lässt, wird mit einem Trepanbohrer 2 bis 3 mm tief zirkulär um das Implantat herum gebohrt und die Arbeitsschritte zur Extraktion mit der Drehmomentratsche wiederholt.

Weitere Informationen sind unter www.bti-implant.de erhältlich.

BTI Deutschland GmbH
Mannheimer Straße 17
75179 Pforzheim
Tel.: 07231 42806-0
Fax: 07231 42806-15
info(at)bti-implant.de

Kontakt

BTI Deutschland GmbH
Mannheimer Straße 17
75179 Pforzheim
Tel.: 07231 42806-0
Fax: 07231 42806-15

info@bti-implant.de

Weitere Produkte von BTI Deutschland GmbH

csm Abb.00 4fa629.jpg c20ea9d0bcd223813c55f29a0900382a 32f9d27c29
Kurze Implantate bieten optimale Flexibilität
Für die implantologische Versorgung von Patienten mit fortgeschrittener Kieferatrophie bietet BTI Biotechnology Institute mit seinen kurzen und extrakurzen Implantaten eines der umfangreichsten Systeme am Markt.
csm Abb.00 664d52.jpg fa6458f197113f3c5344c87d98335f43 be557b95a6
Bessere Ergebnisse in der Geweberegeneration
BTI Biotechnology Institute gehört mit der Entwicklung der innovativen PRGF® (Plasma rich in Growth Factors) Endoret ® Technologie zu den Vorreitern im Bereich der Geweberegeneration.