01.10.2012

Mini-Implantate als Herzstück der 6. Implantologie-Tagung

Die m&k gmbh reagiert auf die wachsende Bedeutung von Mini-Implantaten in der Zahnheilkunde mit einer speziellen Fortbildungsveranstaltung, die sich sowohl an Einsteiger als auch erfahrene Implantologen wendet.

Hersteller: m&k gmbh
Zielgruppe: Implantologen

Produktbeschreibung

Am 10. November 2012 lädt der Anbieter des Implantatsystems Trias® in der Zeche Zollverein in Essen zur 6. Implantologie-Tagung ein, in deren Mittelpunkt die kleinen Implantate stehen.

Die Indikationen für Mini-Implantate sind vielfältig: Sie werden unter anderem bei engen Interdentalräumen, atrophischen Kiefersituationen, zur Fixierung von Zahnersatz und zur strategischen Pfeilervermehrung bei Teilprothesen eingesetzt. Vorliegende Studienergebnisse bescheinigen den durchmesserreduzierten Implantaten im Vergleich mit konventionellen Implantaten klinische Vorteile, beispielsweise eine kürzere Einheilzeit und ein geringeres Risiko für postoperative Beschwerden [1,2,3]. Damit eröffnen sich neue Möglichkeiten für implantatgetragene Versorgungen, beispielsweise bei anamnestisch vorbelasteten Patienten. Aufgrund ihres kleinen Durchmessers von weniger als 3 mm benötigen die Mini-Implantate bei der Insertion ein geringeres Platzangebot als konventionelle Implantate. Knochenaufbau und Augmentationen sind somit meist nicht erforderlich.

Die m&k gmbh bietet 2 verschiedene Mini- Implantate an: Trias® Mini-post mit Konuskopf und Trias® Mini-ball mit Kugelkopf. Beide sind jeweils mit einem Durchmesser von 2,0 mm und 2,5 mm sowie in den Längen 10 mm, 12 mm und 14 mm erhältlich.

Das ausführliche Programm und das Anmeldeformular für die 6. Implantologie- Tagung sind direkt beim Veranstalter unter www.mk-webseite.de hinterlegt. Für die Tagung werden 8 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK/DGZMK vergeben.

Literatur:

  1. Bulard RA, Vance JB: Multi-clinic evaluation using mini-dental implants for long-term denture stabilization: a preliminary biometric evaluation. Compend Contin Educ Dent 26 [12] (2005), 892–897.
  2. Mini-Implantate (Review). pip – Praktische Implantologie und Implantatprothetik 1/2011, 14–24.
  3. Comfort MB, Chu FC, Chai J, Wat PY, Chow TW: A 5-year prospective study on small diameter screwshaped oral implants. J Oral Implant 32 [5] (2005), 342–345.

 

 

Kontakt

m&k gmbh
Im Camisch 49
07768 Kahla



Weitere Produkte von m&k gmbh

csm Abb.00 b27d38.jpg 10cd96d13ec09b42051898537d01ce40 07fdb94152
Garantierte Knochenregeneration durch vielfältige Produktauswahl
Ab sofort erweitert die m&k gmbh ihr Produkt-Portfolio um dentale Knochen- und Geweberegenerationsmaterialien des Unternehmens Botiss.
csm Abb.00 6e945c.jpg b81604e4037067cdf0809e498d5b2d41 f65f65eb22
Neu: Trias Mini-Implantate mit Konus und Kugelkopf
Ab sofort komplettieren die Mini-Implantate Trias Mini-post mit einem Konus und Trias Mini-ball mit Kugelkopf das implantologische Produktsortiment von m&k.
csm 04b7507bfdb4f732fd3f9cfc58b6ea7c cmyk.jpg 3c1744d76f22550c61fd369e8653d7bf 0226dcf409
Trias®Interim-Implantate: Stabil gestützt zum Wunschergebnis
Ab sofort ergänzen die neuen Trias®Interim-Implantate das Implantatsystem Trias® aus dem Hause m&k.