21.09.2015

DENTSPLY Implants zeigt Profil mit OsseoSpeed Profile EV

Speziell für den schräg atrophierten Kieferkamm hat DENTSPLY Implants das OsseoSpeed Profile EV entwickelt. EV steht für „Evolution“ und damit für das Konzept der kontinuierlichen Weiterentwicklung des ASTRA TECH Implantsystem.

Hersteller: DENTSPLY Implants Deutschland
Zielgruppe: Zahnärzte

Produktbeschreibung

Das Implantat mit seiner schrägen Implantatschulter passt sich beim schräg atrophierten Kieferkamm der bestehenden Knochenform an. Der Erhalt des bukkalen und lingualen marginalen Knochens erlaubt eine verbesserte Weichgewebsästhetik. Dies gilt auch in Kiefersituationen mit unterschiedlicher Knochenhöhe mesial/distal. Im Falle einer Kieferatrophie kann die Notwendigkeit bestehen, die vestibuläre Seite zunächst zu augmentieren. Die abgeschrägte Implantatschulter des OsseoSpeed Profile EV kann in vielen Fällen helfen, dies zu vermeiden. Das neue Implantat wird derzeit in mehreren wissenschaftlichen Studien getestet. Die ersten Ergebnisse der Langzeituntersuchungen zeigen eine hohe Implantatüberlebensrate und ein stabilisiertes bukkales und linguales Knochenniveau. Bei Patienten mit beeinträchtigtem Weichgewebe kann zudem eine erhebliche Zunahme der Dicke der keratinisierten Schleimhaut konstatiert werden. Dank der einzigartigen „One-positiononly“- Platzierung für alle indexierten Komponenten ist die gesamte Behandlung einfach durchzuführen und sorgt von der Implantatinsertion bis zur Platzierung des finalen Abutments für vorhersagbare Ergebnisse. Das innovative Design der selbstpositionierenden Abdruckpfosten ermöglicht eine schnelle Eingliederung und einen präzisen und zuverlässigen Arbeitsablauf zwischen Arzt und Zahntechniker. Das OsseoSpeed Profile EV-Implantat verfügt über ein umfassendes Sortiment an Implantatoptionen: Es ist als gerades und konisches Implantatdesign in den Längen 8 bis 17 mm erhältlich und kann für einzeitige und zweizeitige Versorgungen eingesetzt werden. Zudem ist das Arbeiten von der Planung bis hin zur endgültigen Restauration in einem lückenlosen digitalen Ablauf möglich. Das neue Osseo Speed Profile EV ist ab sofort fester Bestandteil des neuen ASTRA TECH Implantsystem EV und wird ebenfalls durch den ASTRA TECH Implantsystem BioManagement Complex unterstützt.

Weitere Informationen bei:

DENTSPLY Implants
Tel.: 0621 4302-010 (Kundenservice DENTSPLY Implants)
E-Mail: implants-de-info(at)dentsply.com
www.jointheev.com

Kontakt

DENTSPLY Implants Deutschland
Steinzeugstraße 50
68229 Mannheim
Tel.: 0621 4302000
Fax: 0621 4302001
www.dentsplyimplants.com
implants-de-info@dentsply.com

Weitere Produkte von DENTSPLY Implants Deutschland

csm Abb.00 9af26f.jpg 8d0444ffd3405787e98b727f54de8dc8 9ae1f22bf5
Erste hydratisierte Kollagenmembran für den „Sofort-Start“
Unter der Marke Symbios hat Dentsply Sirona Implants eine umfangreiche Produktpalette mit Knochenaufbaumaterialien tierischen und pflanzlichen Ursprungs, resorbierbaren Membranen und Instrumenten zusammengefasst, die für vorhersagbare regenerative Lösungen stehen.
csm Abb.00 63.jpg 263fe409eead398f8e9ed965e0d0df64 7f3609bed6
Washtrays und Bohrer ohne Innenkühlung für ANKYLOS und XiVE
Ab sofort können auch Bohrer und benutzte Instrumente der Implantatsysteme ANKYLOS und XiVE zeit- und kostensparend im neuen Washtray aufbereitet werden.
csm Abb.00 20.tif 2576b5224c8e3a64bc6d25a5c91d4314 6d9727d2be
ceram.x® universal: Anwenderbeobachtung bestätigt exzellente Handhabung
Das neue Komposit von DENTSPLY für direkte und indirekte Restaurationen aller Kavitätenklassen im Front- und Seitenzahnbereich hat jetzt auch in der Langzeitanwendung überzeugt.
csm Abb.00 02.tif 65d7813488fa48a6c00ce9b157265f65 e0652edd69
DENTSPLY Implants komplettiert Abutment-Angebot
DENTSPLY Implants bietet mit der neuen TitaniumBase EV eine zusätzliche Möglichkeit für zahntechnische Labore, die eine CAD/CAM-Versorgung innerhalb ihres bevorzugten Workflows gestalten und fertigen möchten.

csm Abb.00 53d083.jpg bbf9c72f4365e2dd6249f615d860e660 77f2a35c71
Neues Allround-Adhäsiv bewährt sich bei allen Ätztechniken
Seit Anfang letzten Jahres haben Anwender des neuesten Adhäsivs der Xeno-Familie die freie Wahl bei der Ätztechnik: Xeno Select kann im Self-Etch-, Etch & Rinse- oder im selektiven Schmelzätz-Verfahren eingesetzt werden.
csm Abb.00 7a2d6c.jpg 021e95c6502846e7d2ae7b42d8c7a515 30b4a2f8a8
Neu: Ein Adhäsiv, drei Ätztechniken
Das innovative 1-Flaschen-Adhäsiv xeno Select von DENTSPLY bietet dem Zahnarzt jetzt die freie Wahl der Ätztechnik.
csm astra Osseo Speed TX 300dpi.jpg 1211699e1b11e25e2be1cbb5ff7c1a0a e53627dca2
Neues Implantat: OsseoSpeed™ TX
Der wurzelförmige Apex des neu entwickelten Implantates OsseoSpeed™ TX von Astra Tech erleichtert die Implantatinsertion bei allen Indikationen und ermöglicht besonders bei Einzelzahnversorgungen den Einsatz eines Implantates mit größerem Durchmesser.
csm Astra Tech Petratec Wagen vorne.jpg f8c9b0ce65d4ec7b2c99e724cf5a3a3d bb69342226
Neuer Praxisgerätewagen unterstützt schnelles, effektives und sicheres Arbeiten
Das Unternehmen hat einen innovativen Praxisgerätewagen für die Bereiche Chirurgie bzw. Implantologie, Endodontie und Parodontologie konzipiert, der für Ordnung in der Praxis sorgt und einen reibungslosen Arbeitsablauf unterstützt.