Produkt-Highlight


TePe präsentiert neue Zahnbürste mit austauschbaren Bürstenköpfen

21.11.2022

.
.

Das schwedische Unternehmen TePe setzt seinen nachhaltigen Weg fort, mit dem Ziel bis Ende 2022 mit Verpackungen und Produkten CO2-neutral zu sein. Die Interdental- und Zahnbürsten werden mit nachhaltigen Materialien produziert. Neu ist nun die TePe ChoicTM Zahnbürste mit wiederverwendbarem Griff, der 3 x länger im Vergleich zu klassischen Zahnbürsten genutzt werden kann, und mit austauschbaren Bürstenköpfen. 

Die neue Zahnbürste von TePe ist eine einzigartige Kombination aus nachhaltig gewonnenen Materialien: ein wiederverwendbarer Holzgriff aus lokal angebautem, FSC-zertifiziertem schwedischen Buchenholz sowie austauschbare Bürstenköpfe mit pflanzenbasiertem Kunststoff für optimale Hygiene. Hergestellt wird die TePe ChoiceTM in Schweden mit 100% erneuerbarer Energie.

Anne-Kristin Ottosson, Portfoliodirektorin bei TePe, erklärt: „Wir freuen uns, bewussten Verbrauchern eine nachhaltige Zahnbürste für den Alltag anbieten zu können, die die gewohnte und bewährte TePe-Qualität mit hygienischen Aspekten und mit einem geringeren CO2-Fußabdruck kombiniert.“ TePe ChoiceTM baut auf dem bewährten Bürstenkopfdesign von TePe auf und behält dessen charakteristische Merkmale wie die hygienischen abgerundeten Borsten und die konisch zulaufende Form für besten Zugang auch im Seitenzahnbereich. Der Hals der Zahnbürste kann darüber hinaus in gewohnter Manier gebogen werden. 

In Summe bietet die TePe ChoiceTM folgende Vorteile:

  • Griff aus lokal angebautem, FSC-zertifiziertem Holzrohstoff
  • Bürstenköpfe mit geringem CO2-Fußabdruck aus ISCC-zertifizierten, erneuerbaren Rohstoffen und deutlich weniger Abfall, da die Bürstenköpfe austauschbar sind und der Griff wiederverwendbar ist
  • Weiche Borsten, hergestellt aus Rizinusöl
  • Nachhaltig produziert in Schweden
  • Je Packung ein Griff und drei austauschbare Bürstenköpfe in der Wunschfarbe: Hellrose, Waldgrün, Dunkelblau, Hellgrau
  • Die äußere Verbraucherverpackung besteht aus 100% wiederverwendbarem Karton

Wer zum Engagement bei TePe und seinen Produkten erfahren möchte erhält hier alles Wissenswerte.


Quelle:
TePe D-A-CH GmbH


Aufruf zur Online-Umfrage für ZÄ, ZMP und DH – Studie zu Gingivawucherungen
csm Bild 1 gingivawucherung.jpg 06f39e04d9a5f361cbe0cb540b51d060 43c9730af5

Prof. Dr. Christian Graetz et al., Universitätsklinikum Kiel, freuen sich über die Teilnahme an einer anonymisierten Umfrage. Zeitdauer ca. 10 Minuten. Die Studie untersucht, ob aus zahnmedizinischer Sicht eine adäquate Versorgung des o.g. Krankheitsbildes „gingivale Wucherungen“ vorliegt.