Produkt-Highlight

Mainzer-Studie* belegt Leistungsfähigkeit

Haftfestigkeit von iBOND Universal überzeugt

21.02.2022

.
.

Direkte Soforthaftung und überzeugende Langzeitperformance: iBOND Universal ist der Bonding-Held für alle Formen der Adhäsiv-Technik. Angefangen bei der Self-Etch-Technik, über Etch&Rinse, bis hin zur selektiven Schmelzätzung.

Eine Techniksensitivitäts-Studie* – aufgesetzt in Zusammenarbeit mit der Universität Mainz – untersuchte die Haftfestigkeit von iBOND Universal. Der Mainzer-Versuchsaufbau hatte es in sich. Erst Wasserlagerung, schließlich 5.000 thermomechanische Belastungen mit Temperaturextremen von 5 bis 55 Grad.

iBOND Universal erreichte danach eine Scherbindungsfestigkeit von 25 MPa, gleichauf der Leistung eines anerkannten Mehr-Flaschen-Systems. Auch deshalb vertritt die Wissenschaft die Meinung, dass die Mehrflaschen-Goldstandard-Produkte in ihrer Performance heute nicht mehr über den Universaladhäsiven stehen. Die Leistungsfähigkeit in Kombination mit der vereinfachten Handhabung seien die entscheidenden Punkte, warum die Universaladhäsive begeistern. 

Weitere Informationen

Interessierte können das Universaladhäsiv von Kulzer kostenfrei testen. Testmaterial sowie weitere Informationen zur Studie und zu Angeboten können einfach über www.kulzer.de/ibond-universal, Fax 06181 96893897 oder Hotline 0800 43723368 angefordert werden.


Quelle:
Kulzer GmbH


Weitere Angaben

*Scherbindungsfestigkeit (MPa) an bovinen Dentin nach 24h Wasserlagerung und 5.000 Runden thermomechanischer Belastung (5°C/55°C) erhalten von Zahnmedizinstudenten, Universität Mainz & Kulzer R&D, Deutschland, 2014


Erfahren Sie im kostenlosen Live-Webinar „TrioClear – Aligner online & unlimited“ von Permadental am 14.09.2022 von 14:00–15:00 Uhr alles über die neuen und innovativen Möglichkeiten aus der Welt der Aligner.

Jetzt kostenlos anmelden