Gesellschaften/Verbände

Charity-Golfturnier:

Spende an Sylter Stiftung Familien in Not

12.06.2019

Die Teilnehmer des Golf-Turniers der 61. Sylter Woche freuten sich gemeinsame mit dem Präsidenten der ZÄK Schleswig-Holstein, Dr. M. Brandt (l. am Scheck), und Bürgermeister N. Häckel (r.) über die Spende zugunsten der Stiftung Familien in Not.
Die Teilnehmer des Golf-Turniers der 61. Sylter Woche freuten sich gemeinsame mit dem Präsidenten der ZÄK Schleswig-Holstein, Dr. M. Brandt (l. am Scheck), und Bürgermeister N. Häckel (r.) über die Spende zugunsten der Stiftung Familien in Not.

Beim Charity-Golfturnier im Rahmen der Sylter Woche übergab Dr. Michael Brandt, Präsident der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein, einen Spendenscheck in Höhe von 6.100 Euro an den Bürgermeister der Gemeinde Sylt, Nikolas Häckel, für seine Stiftung Familien in Not.

Die guten Wetterbedingungen kamen bei dem sportlichen Wettkampf den Kongressteilnehmern zugute. Dr. Dagmar Arzt vom Golfclub Obere Alp gewann den Bruttopreis der Damen, bei den Herren war Johannes Maly vom Förde-Golfclub Glücksburg bester Spieler.

Die glücklichen Gewinner in der Verlosung der hochwertigen Dentalgeräte waren Dr. Peter Finck (Translux-Lichtgerät der Firma Heraeus) und Tyll Böse (Elipar-Lichtgerät der Firma Espe); Gutscheine für das Golfhouse, gestiftet von der Firma Schlumbohm, gewannen Dr. Edzard Bleis und Thomas Zielke.


Quelle:
Zahnärztekammer Schleswig-Holstein

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren: