Gesellschaften/Verbände


Neuer Verband für zahnmedizinische Fachkräfte in der Prävention - der BVZP

18.05.2020

.
.

Es wurde ein neuer Verband ins Leben gerufen, der die persönliche und berufliche Entwicklung von zahnmedizinischen Fachkräften in der Prävention fördert, so Maria Dimitriadou, die Präsidentin des Bundesverbandes zahnmedizinischer Fachkräfte in der Prävention (BVZP).

Der BVZP versteht sich als aktive Gemeinschaft in der alle Qualifikations-Ebenen - von ZFA, ZMP, ZMF bis zur DH – organisiert sind. Im Fokus stehen die Verbesserung der Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen und die massive Steigerung der Wertschätzung des Berufsstandes. Schulungs- und Vorteilsprogramme runden das Angebot ab.

Der Mitgliedsbetrag beträgt nur 19 Euro pro Jahr. Praxen können BVZP-Fördermitglied werden. Ab 20. Mai wird der BVZP wird seine Mitglieder inszenieren und inspirieren, seine Unterstützer integrieren, den Dialog zwischen Industrie und Verbandsmitgliedern ermöglichen.

Mehr Informationen und den Online-Mitgliedsantrag unter   www.bvzp.de

 

BVZP
Geschäftsstelle
Hauptstraß0e 47
89542 Herbrechtingen
Tel.: 07324 300735
www.bvzp.de

  • .

  • .
    .
 


Nachhaltige Zahnmedizin – so geht's
csm FINAL Kako 22 Ausschnitt Klein.jpg 4049048a638c59a992c19f66c7254581 3bd8b3414d

Die Verwirklichung der Nachhaltigkeitsziele der UN darf keine Utopie bleiben.
Auch die Zahnmedizin kann und muss ihren Beitrag dazu leisten.
Wie?! – Dies erfahren Sie auf der Karlsruher Konferenz am 18. März 2022 online.

Erfahren Sie im kostenlosen Live-Webinar „Die Versorgung zahnloser Kiefer im digitalen Workflow“ von Permadental am 04.02.2022 von 14:00–15:00 Uhr alles über die digitale Prothetik, Planung und Abrechnung der Leistungen, sowie über den Workflow zwischen Praxis und Labor.

Jetzt kostenlos anmelden