Gesellschaften/Verbände

Die DGÄZ schreibt erneut zwei Preise für Zahnmediziner/-innen aus

Nachwuchsförderung in der ästhetischen Zahnmedizin

18.01.2024

.
.

Ausgelobt werden insgesamt 5000 Euro für den „Young Esthetics-Preis” sowie den „Dr. Claude Rufenacht-Promotionspreis”.

Auch in diesem Jahr schreibt die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin (DGÄZ) zwei Preise für den zahnärztlichen Nachwuchs aus: Der mit 2000 Euro dotierte Young Esthetics-Preis wird zum 17. Mal vergeben, der mit 3000 Euro dotierte Dr. Claude Rufenacht-Promotionspreis wurde 2014 erstmals verliehen. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 29. Februar 2024

Junge Zahnärztinnen oder Zahnärzte, Zahntechnikerinnen oder Zahntechniker deren Approbation bzw. Gesellenprüfung maximal fünf Jahre zurückliegt können sich 2024 zum 17. Mal um den Young Esthetics-Preis der DGÄZ bewerben. „Die Förderung des Nachwuchses ist ein zentrales Anliegen unserer Gesellschaft und einer ihrer zahlreichen Beiträge zur Qualitätsförderung in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde“, erklärt DGÄZ-Präsident Prof. Dr. mult. Robert Sader (Frankfurt). 

Ausgezeichnet werden Fälle, bei denen es nicht um kosmetische Lösungen geht, sondern um eine Rehabilitation von Patienten, die Ästhetik und Funktion verbindet. Bewertet wird, ob eine Therapie so geplant wurde, dass sie zu einem ästhetischen, funktionsgerechten sowie nachhaltigen Ergebnis führt und mit den richtigen Schritten erreicht wurde.“ 

Bewerber müssen einen mit Fotos dokumentierten Fall einreichen, einschließlich der diagnostischen Unterlagen, Diagnosen sowie eine Begründung der Therapieentscheidung. Modelle sind erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich. 

Mit dem Dr. mult. Claude Rufenacht-Promotionspreis würdigt der Vorstand der DGÄZ die beste Promotionsarbeit auf dem Gebiet der Ästhetischen Zahnmedizin. Dotiert ist der Preis mit 3.000,00 Euro. Dieser Betrag wird hälftig von der DGÄZ und vom Namensgeber getragen.

Weitere Informationen

Bewerbung nimmt das Sekretariat der DGÄZ entgegen: Graf-Konrad-Straße, 56457 Westerburg; per eMail an: Opens window for sending emailinfo(at)dgaez.de.   


Quelle:
DGÄZ e.V.


infotage FACHDENTAL in Leipzig
IF24 LP TEXT AD 290x193px  002

Treffen Sie die Dentalbranche vom
01.03. - 02.03.2024 auf der infotage FACHDENTAL Leipzig. Auf der wichtigsten Fachmesse für Zahnmedizin und Zahntechnik in der Region entdecken Sie die neuesten Produkte und Dienstleistungen der Branche. 

infotage FACHDENTAL in München
IF24 MUE TEXT AD 290x193px

Treffen Sie die Dentalbranche vom
15.03. - 16.03.2024 auf der infotage FACHDENTAL München. Auf der wichtigsten Fachmesse für Zahnmedizin und Zahntechnik in der Region entdecken Sie die neuesten Produkte und Dienstleistungen der Branche. 

Neu: das ePaper der ZMK ist jetzt interaktiv
Banner ZMK 1 2 red Box

Lesen Sie die ZMK jetzt digital mit vielen interaktiven Funktionen. Das ePaper erhalten Sie durch Abonnieren unseres kostenlosen Newsletters.