Gesellschaften/Verbände

Auszeichnung anlässlich des 28. Masterkurs des DGCZ

Die besten Preisträger der Tagung Sektion Informatik

27.07.2020

Auf dem 28. Masterkurs der DGCZ, der als Online-Symposium von 500 Teilnehmern international virtuell begleitet wurde, stellte der Leiter der Sektion Informatik, Prof. Bernd Kordaß, Universitätsmedizin Greifswald, die Tagungsbestpreisträger der diesjährigen Ausschreibung für wissenschaftliche Kurzvorträge zu computergestützten Verfahren in der Zahnheilkunde vor. Aufgrund der herausragenden Vorträge erklärte die Jury die folgenden Referenten und Mitautoren als Preisträger:

  • Dr. Alexander Schmidt.

  • Dr. Alexander Schmidt.
    © DCGZ
  • Dr. Sebastian Ruge.

  • Dr. Sebastian Ruge.
    © DGCZ

 

 

 

 

 

 

Dr. Alexander Schmidt für das Thema „Einfluss von Fertigungstoleranzen unterschiedlicher intraoraler Scan-Bodies auf die Genauigkeit von Intraoralscans“ , erarbeitet zusammen mit den Autoren Jan-Wilhelm Billig, Dr. Maximiliane Schlenz und Prof. Dr. Bernd Wöstmann von der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Ebenfalls ausgezeichnet wurde Dipl.-Math. Dr. rer. med. Sebastian Ruge für den Vortrag „CAD/CAM in der vorklinischen und klinischen Ausbildung“, vorbereitet vom Team Ruge und Prof. Bernd Kordaß, Universitätsmedizin Greifswald.

Die für die nächste Session eingereichten Arbeiten zu „CAD/CAM in der Zahnmedizin“ werden von den Autoren am 14. November 2020 vorgetragen im Rahmen einer Online-Konferenz der Sektion Informatik in der Deutschen Gesellschaft für Computergestützte Zahnheilkunde.

Kontakt:
DGCZ / DDA
Katharina-Heinroth-Ufer 1
10787 Berlin
office(at)dda.berlin
www.dda.berlin

 

Quelle: DGCZ - AG Keramik


Hocheffizienter Schutz: Aircleaner DENTAL
CAT Group Aircleaner DENTAL Bild 750x498p web

Der neue Luftreiniger mit einem Filter aus der Reinraumtechnik – speziell für Zahnarztpraxen entwickelt. Schützt Arzt, Patient und Personal zu 99,95% vor belasteten Aerosolen.

Die CURE Community für gesunde Praxisfinanzen
210630 Anzeige 750x498 FINAL

Holen Sie mehr aus Ihrer Praxis raus.