Gesellschaften/Verbände


25 Jahre - Jubiläum der Patientenberatungs- und der Begutachtungsstelle

19.09.2022

Patientenberatungsstelle(v.l.n.r): J. Rieckesmann, Präsident ZÄKWL, Dr. J. Droste, H. Entfellner, R. Winkelmann, Mitglied des Hauptausschusses KZVWL, Dr. R. Kempka, Dr. F. Schaltenberg, Dr. C. Pieper, H.J. Beier, Dr. H. Seib, Vorstandsvorsitzender KZVWL
Patientenberatungsstelle(v.l.n.r): J. Rieckesmann, Präsident ZÄKWL, Dr. J. Droste, H. Entfellner, R. Winkelmann, Mitglied des Hauptausschusses KZVWL, Dr. R. Kempka, Dr. F. Schaltenberg, Dr. C. Pieper, H.J. Beier, Dr. H. Seib, Vorstandsvorsitzender KZVWL

Schon im letzten Jahr konnten die zahnärztlichen Körperschaften Westfalen-Lippe auf das 25-jährige Bestehen ihrer Patientenberatungsstelle sowie der amtlichen Begutach-tungsstelle zurückblicken. Aufgrund der Pandemie musste die geplante Jubiläumsfeier jedoch abgesagt werden. Diese wurde nun nachgeholt.

Seit fast 26 Jahren können sich Patientinnen und Patienten kostenfrei über zahnärztlichen Themen bei der Patientenberatungsstelle fachlich beraten lassen. Jeden Mittwoch werden die Anfragen telefonisch von einem Beraterteam aus erfahrenen Zahnärztinnen und Zahnärzten beantwortet.

„Die Patientenberatungsstelle fungiert dabei als unabhängiger Ansprechpartner für die Patientinnen und Patienten. Wir sind sehr stolz, dass wir bereits mehr als 20.000 Ratsuchenden weiterhelfen konnten“, so Jost Rieckesmann, Präsident der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe. Dabei sei es stets das wichtigste Ziel, die Anliegen der Patienten ernst zu nehmen und am Ende eine sachgerechte Lösung zu finden.

Dr. Holger Seib, Vorstandsvorsitzender der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe: „Weitere wichtige Aufgaben unserer Patientenberatung sind sachliche Informationen zu Behandlungsverfahren, Materialien und modernen Versorgungsformen o-der auch Informationen zu komplexen Abrechnungen oder umfangreichen Planungen von Behandlungen. Das können wir alles leisten, weil wir als Zahnärztinnen und Zahnärzte unabhängig die Patientenschaft beraten und aufklären“.

  • Begutachtungsstelle (v.l.n.r): Jost Rieckesmann, Präsident der ZÄKWL, Dr. Sinje Trippe-Frey, Vorstandsmitglied der ZÄKWL,  Dr. Stefan Scholle, Heinz-Jürgen Papendorf, Dr. Jochen Ridder, Richter am Verwaltungsgericht Münster a. D., Dr. Joachim Steinbrink

  • Begutachtungsstelle (v.l.n.r): Jost Rieckesmann, Präsident der ZÄKWL, Dr. Sinje Trippe-Frey, Vorstandsmitglied der ZÄKWL, Dr. Stefan Scholle, Heinz-Jürgen Papendorf, Dr. Jochen Ridder, Richter am Verwaltungsgericht Münster a. D., Dr. Joachim Steinbrink
    © Kassenzahnärztliche Vereinigung und Zahnärztekammer WL
Neben der Patientenberatungsstelle feierte auch die zahnärztliche Begutachtungsstelle letztes Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Die Begutachtungsstelle ist darauf ausgelegt, Klarheit im Falle eines möglicherweise vorliegenden Behandlungsfehlers zu schaffen.

„Sie dient als Möglichkeit und kompetente Alternative, um einen Konflikt außergerichtlich zu aufzuklären und zu lösen. Es handelt sich dabei um eine Art Schiedsamtsverfahren. Zwei unabhängige Teams zahnärztlicher Gutachter unter Vorsitz je eines ehemaligen Richters am Verwaltungsgericht kümmern sich um die vorliegenden Patientenbeschwerden. In vielen Fällen konnte so ein aufwändiges und langwieriges Gerichtsverfahren vermieden und dennoch Sachverhaltsaufklärung und Rechtsfrieden herbeigeführt werden. Das macht die Arbeit der Begutachtungsstelle so bedeutsam“, so Jost Rieckesmann weiter.

Beide Anlässe dienten u .a. der Ehrung der ehrenamtlich tätigen Zahnärztinnen und Zahnärzte, die dazu ihre Fachkompetenz und Unabhängigkeit stets zum Wohl der Patientinnen und Patienten einsetzen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie über das Infomaterial der Patientenberatungsstelle oder über die Begutachtungsstelle.


Quelle:
Kassenzahnärztliche Vereinigung und Zahnärztekammer WL 


Sie wollen Ihre Praxis für die Zukunft aufstellen?
csm naw 220822 FDSW 22 Text zmk 290x193px DU 24 08 cb1d7b7018

Dann ist die FACHDENTAL Südwest für Sie unverzichtbar. Dieses Jahr erweitert die regionale Fachmesse für Zahnmedizin und Zahntechnik ihr Angebot erstmals um den neuen Sonderbereich Nachhaltigkeit.

Erfahren Sie im kostenlosen Live-Webinar „Suprakonstruktion als Regelversorgung bzw. gleichartige Versorgung“ von Permadental am 19.10.2022 von 14:00–15:00 Uhr unter anderem alles über Planung und Abrechnung der Leistungen für die Zahnarztpraxis.

Jetzt kostenlos anmelden