12.10.2020
Gesellschaften/Verbände

KZBV legt Papier „Corona-Pandemie: Lehren und Handlungsbedarfe aus der Perspektive der vertrags-zahnärztlichen Versorgung“ vor

Krisenreaktionsfähigkeit des Versorgungssystems stärken

... mehr

Aus ihren bisherigen Erfahrungen im Zusammenhang mit der andauernden Corona-Pandemie hat die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) zentrale politische Handlungsbedarfe identifiziert. Diese werden in dem jetzt veröffentlichten Papier „Corona-Pandemie: Lehren und Handlungsbedarfe aus der Perspektive der vertragszahnärztlichen Versorgung“ aufgezeigt. ... mehr


 
07.10.2020
Gesellschaften/Verbände


Verbände aller Heilberufe unterstützen Corona-Warn-App

... mehr

Um eine Infektion mit dem Corona-Virus soweit wie möglich zu vermeiden, gilt die AHA-Regel – Abstand halten, Hygieneregeln und Alltagsmasken. Zusätzlich kann die Corona-Warn-App der Bundesregierung dazu beitragen, Infektionsketten schneller zu erkennen und zu unterbrechen. Die Verbände und Bundeskörperschaften der Ärzte, Zahnärzte und Apotheker ermutigen deshalb alle Bundesbürger mit einem kompatiblen Smartphone, diese kostenlose App zu nutzen. ... mehr


 
06.10.2020
Gesellschaften/Verbände


Pandemie-Bewältigung und Handlungsbedarfe in der ambulanten vertragsärztlichen und vertragszahnärztlichen Versorgung

... mehr

Vor dem Hintergrund der andauernden Corona-Pandemie haben Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) ein gemeinsames Positionspapier zu grundlegenden Handlungsbedarfen in der ambulanten vertragsärztlichen und vertragszahnärztlichen Versorgung vorgelegt. Ziel des konzeptionellen Vorstoßes der beiden Bundeskörperschaften ist es, Erfahrungen und Erkenntnisse der vergangenen Monate zu nutzen, um die Krisenreaktionsfähigkeit des ambulanten Versorgungssektors ... mehr


 
02.10.2020
Gesellschaften/Verbände

KZBV aktualisiert Informationen zu Zahnersatz, HKP, Bonusheft & Co

Höhere Festzuschüsse: Was Patienten und Praxen jetzt wissen müssen…

... mehr

Die Festzuschüsse der gesetzlichen Krankenkassen bei einer Versorgung mit Zahnersatz sind zum 1. Oktober erhöht worden. Die Regelung ist eine Folge des Terminservice- und Versorgungsgesetzes und gilt für gesetzlich krankenversicherte Patientinnen und Patienten. Millionen von Patienten werden damit finanziell entlastet, zugleich wird die Versorgung mit Zahnersatz in vertragszahnärztlichen Praxen erleichtert. ... mehr


 
01.10.2020
Gesellschaften/Verbände

Ja, nein, vielleicht oder doch ganz anders?

Hygienepauschale für Zahnarztpraxen

... mehr

Für Verwirrung und ungläubiges Staunen sorgten diese Woche Meldungen des PKV-Verbandes zur Abrechnungsmöglichkeit des durch COVID-19 entstandenen Mehraufwandes. ... mehr


 
01.10.2020
Gesellschaften/Verbände


Umfrage zu seltenen Erkrankungen

... mehr

Die Bundeszahnärztekammer bittet alle Zahnärztinnen und Zahnärzte um rege Teilnahme an der Umfrage zum Informationsstand über seltene Erkrankungen und ihre orofazialen Manifestationen.  ... mehr


 
30.09.2020
Gesellschaften/Verbände

Einer Erhebung der KZBV bei gesetzlichen Krankenkassen

Welche Krankenkasse beteiligt sich an der PZR?

... mehr

Welche gesetzlichen Krankenkassen bezahlen die Professionelle Zahnreinigung (PZR) oder beteiligen sich an den Kosten? Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) hat auf ihrer Website die aktuellen Ergebnisse ihrer jährlichen Umfrage zu den entsprechenden Leistungen von Kostenträgern veröffentlicht. An der Erhebung 2020 haben sich einmal mehr zahlreiche Kassen beteiligt und standardisierte Fragen zu ihren PZR-Leistungen beantwortet. ... mehr


 
29.09.2020
Gesellschaften/Verbände

DEIN Traumstudium

Letzte freie Plätze an der Universität Hohenheim

... mehr

#Gamechanger werden und Lösungen für die gesellschaftlichen Probleme von morgen schaffen: Für das Wintersemester 20/21 bietet die Universität Hohenheim in Stuttgart Studieninteressierten die Möglichkeit, sich für die letzten freien Plätze in ausgewählten Bachelor- und Master-Studiengängen zu bewerben. Anmeldeschluss für den Bachelor Wirtschaftswissenschaften ist der 31. Oktober 2020, für die ausgewählten Masterstudiengänge der 30. September 2020.  ... mehr


 
24.09.2020
Gesellschaften/Verbände

Offener Brief von Dr. Helmut B. Engels an Gesundheitsminister Jens Spahn

Zahnmediziner sollen impfen dürfen

... mehr

Wie geht es weiter, wenn der Impfstoff da ist?“ Mit dieser Frage wendet sich der Präsident des deutschen Zentrums für orale Implantologie e. V. (DZOI), Dr. Helmut B. Engels, in einem offenen Brief an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und stellt fest: Zahnmediziner könnten eine zügige Impfung gegen das Corona Virus wirkungsvoll unterstützen. Deshalb sein Vorschlag an Jens Spahn: Zahnärztinnen und Zahnärzte sollten impfen dürfen.   ... mehr


 
22.09.2020
Gesellschaften/Verbände

Die DGAZ wünscht zusätzliche Abrechnungspositionen für Individualprophylaxe

ZA Dominic Jäger neuer Schriftführer der DGAZ

... mehr

Der SeniorenzahnMedizin in Deutschland kommt angesichts der demographischen Entwicklung immer größere Bedeutung zu. Umso wichtiger, dass auch junge Zahnmediziner*innen sich in möglichst großer Zahl für diesen Fachbereich begeistern. Hier darf ZA Dominic Jäger, M.Sc., als gutes Beispiel gelten. Er hat sich seit dem Berufsstart auf die SeniorenzahnMedizin fokussiert.  ... mehr


„So funktioniert professionelle Materialwirtschaft“ – unter diesem Titel findet am 27.01.2021 von 14–15 Uhr ein kostenloses Webinar der Firma Wawibox statt. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Weitere Infos & Anmeldung

In der 3-teiligen Webinarreihe „Korrekte Planung und Abrechnung für ein perfektes Lächeln“ werden die korrekte Aufklärung und Vertragsgestaltung, die Planung und Abrechnung der zahnärztlichen Leistungen sowie die Planung und Berechnung der Betreuung und Nachsorge rund um das perfekte Patienten-Lächeln thematisiert.

Weitere Infos & Anmeldung