21.09.2021
Gesellschaften/Verbände


DGAZ auf Deutschem Seniorentag erneut präsent

... mehr

Der 13. Deutsche Seniorentag 2021 findet vom 24. bis 26. November 2021 in Hannover statt. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird die Veranstaltung im Hannover Congress Centrum (HCC) mit einer Rede eröffnen.  ... mehr


 
20.09.2021
Gesellschaften/Verbände


Erleichterungen für Aussteller und Besucher auf der 39. IDS vom 22.-25.09.2021

... mehr

Rechtzeitig zum Start der IDS bringt die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW deutliche Lockerungen und vereinfacht Ihre Messeteilnahme. ... mehr


 
15.09.2021
Gesellschaften/Verbände

Möglichst hohe Impfquote der Bevölkerung als Ziel

Zahnärzteschaft unterstützt Aktionswoche #HierWirdGeimpft

... mehr

Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und Bundeszahnärztekammer (BZÄK) unterstützen die deutschlandweite Aktionswoche des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) unter dem Motto #HierWirdGeimpft vom 13. bis 19. September. Im Kampf gegen das Corona-Virus und seine Varianten sei es angesichts steigender Infektionszahlen und des anstehenden Herbstes besonders wichtig, die Impfbereitschaft der Bevölkerung in eine möglichst hohe Impfquote zu übersetzen. ... mehr


 
13.09.2021
Gesellschaften/Verbände

BVD Bundesverband Dentalhandel e. V.:

Lutz Müller als Präsident bestätigt

... mehr

Zum fünften Mal ist Lutz Müller (75) am 7. September in Frankfurt als Präsident des Bundesverbandes Dentalhandel einstimmig wiedergewählt worden. Das spricht für die Qualität der Arbeit an der Verbandsspitze. Seit 2009 ist er Präsident des BVD. Lutz Müller ist Inhaber von Deppe Dental.
... mehr


 
09.09.2021
Gesellschaften/Verbände

VDDS Messe am 13./14.10.2021

VDDS Herbstmesse 2021 findet rein digital statt

... mehr

Als Ergebnis der VDDS Videokonferenz vom 11. Juni 2021 haben sich die ordentlichen Mitglieder ARZ.dent GmbH, BDV Branchen-Daten-Verarbeitung GmbH, CompuGroup Medical Dentalsysteme GmbH, Computer Forum GmbH, Computer konkret AG, DAMPSOFT Software Vertrieb GmbH, DENS GmbH, EVIDENT GmbH, PHARMATECHNIK GmbH & Co. KG sowie solutio GmbH & Co.KG. dazu entschieden, als Ersatz für die IDS eine eigene virtuelle Messe durchzuführen. ... mehr


 
26.08.2021
Gesellschaften/Verbände


Weniger Zucker für bessere (Mund-)Gesundheit

... mehr

Deutschlands Kinder nehmen zu viel Zucker, Fett und Salz zu sich – diese Fehlentwicklung haben die freiwilligen Regelungen der Lebensmittelindustrie kaum geändert. ... mehr


 
18.08.2021
Gesellschaften/Verbände


Junge Zahnärztinnen und Zahnärzte wollen in die Patientenversorgung

... mehr

Neue Studie des IDZ zu Berufsansichten des zahnärztlichen Nachwuchses zeigt: Junge Zahnärztinnen und Zahnärzte wollen in die Patientenversorgung  ... mehr


 
18.08.2021
Gesellschaften/Verbände


Wissenschaftlich abgesichert: Mundgesund ab dem ersten Zahn

... mehr

Gemeinsames Statement: KZBV und BZÄK veröffentlichen aktualisierten Ratgeber zur Vermeidung frühkindlicher Karies ... mehr


 
17.08.2021
Gesellschaften/Verbände


Die Elektronische Patientenakte: Neuer KZBV-Leitfaden für Zahnarztpraxen

... mehr

Seit 1. Juli 2021 sind alle Zahnarzt- und Arztpraxen gesetzlich verpflichtet, die elektronische Patientenakte (ePA) in der Versorgung zu unterstützen.
... mehr


 
02.08.2021
Gesellschaften/Verbände

Masterkurs-Veranstalter setzten auf Präsenz-Auditorium und Livestream

Biomimetische Behandlung, digital unterstützt

... mehr

Der diesjährige Masterkurs, veranstaltet von der Digital Dental Academy Berlin (DDA) und der Deutschen Gesellschaft für Computergestützte Zahnheilkunde (DGCZ), fand als Hybrid-Symposium in München statt. Die amtlichen Pandemie-Hygienevorgaben ermöglichten nur eine beschränkte Teilnehmerzahl in Präsenz; die überwiegende Mehrheit der über 500 Teilnehmer nahm online an der mehrtägigen Veranstaltung teil. ... mehr


Aufruf zur Online-Umfrage für ZÄ, ZMP und DH – Studie zu Gingivawucherungen
csm Bild 1 gingivawucherung.jpg 06f39e04d9a5f361cbe0cb540b51d060 43c9730af5

Prof. Dr. Christian Graetz et al., Universitätsklinikum Kiel, freuen sich über die Teilnahme an einer anonymisierten Umfrage. Zeitdauer ca. 10 Minuten. Die Studie untersucht, ob aus zahnmedizinischer Sicht eine adäquate Versorgung des o.g. Krankheitsbildes „gingivale Wucherungen“ vorliegt.