Firmennachrichten


white LaserCUSING®

14.09.2018

.
.

white digital dental GmbH nutzt ab sofort das LaserCUSING®-Verfahren und eröfnet allen Kunden völlig neue Möglichkeiten bei der Herstellung von hochwertigen Zahnersatz zu attraktiven Preisen.

Seit Sommer 2018 ist das Chemnitzer Fertigungszentrum im Besitz einer eigenen LaserCUSING®-Anlage, die es ab sofort ermöglicht, vielfältige zahntechnische Versorgungen zu einer konstant hohen Qualität zu fertigen.

LaserCUSING® ist ein generatives Laserschmelz-Verfahren, bei dem Metall in feiner Pulverform durch einen hochenergetischen Faserlaser aufgeschmolzen wird. Nach dem Erkalten härtet das Material vollständig aus. Anschließend beginnt dieser Prozess wieder von vorn. Mittels 3D-CAD basierten Daten können so mechanisch und thermisch belastbare Versorgungen aus Metall, Schicht für Schicht, mit hoher Präzision hergestellt werden.
Unter Verwendung des Materials remanium® star CL fertigt white Kronen und Brücken. Zudem können damit Primär- und Sekundärteile für den kombinierten Zahnersatz oder Modellgussteile hergestellt werden. Dieser standardisierte Prozess ermöglicht neben einer werkzeuglosen und wirtschaftlichen Fertigung die Herstellung von Unikaten und Kleinserien bereits ab einem Preis von 9,90€.

Am 12. und 13. Oktober 2018 präsentiert white digital dental alle Produkte und Neuheiten auf der
Fachdental Südwest in Stuttgart. Zudem ist das Fertigungszentrum am 3. November 2018 zum 4.
Fachtag der Implantologie am Institut für Anatomie der Universität in Jena und am 9.-10. November 2018 zu den id infotagen dental in Frankfurt am Main. Vorgestellt werden neben dem neuen LaserCUSING® Verfahren auch Neuerungen der exocad® white CAD Software, die Desktopscanner der Identica T-Serie, der neue Intraoralscanner i500 und die Aligner-Therapie.

Weitere Informationen:
info(at)mywhite.de
Tel.: +49 371 5 20 49 75-0
Fax: +49 0371 5 20 49 75-2


Quelle:
white digital dental GmbH

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren: