Firmennachrichten


Vier Dentalunternehmen erhielten den Fachdental Award

02.11.2017

Der Gewinner des Fachdental Leipzig Awards 2017 mit seiner Innovation.
Der Gewinner des Fachdental Leipzig Awards 2017 mit seiner Innovation.
Bildrechte: Messe Stuttgart

Zum dritten Mal wurde der Fachdental Award als "Innovationspreis der Dentalbranche" verliehen. Auf beiden regionalen Fachdental-Messen in Leipzig und Stuttgart erhielt die Präsentation des begehrten Fachdental Awards, die von der hohen Innovationskraft der Branche zeugte, gleichermaßen große Beachtung bei Besuchern und Ausstellern.

Insgesamt fünf Teilnehmer stellten ihre Produktentwicklungen am Marktplatz der Ideen aus. Ausschlaggebend für die jeweilige Entscheidung waren Kriterien wie Innovationsgrad, Verbesserung für die Patienten und die Arbeit in Praxis und Labor oder einzigartige Designlösungen. Die Besucher der Fachdental Messen in Leipzig und Stuttgart haben entschieden: EMS Electro Medical Systems GmbH, Ivoclar Vivadent GmbH, Tokuyama Dental Deutschland GmbH sowie Straumann erhalten die Auszeichnung Fachdental Award 2017.

 

Die Gewinner des Fachdental Leipzig-Awards 2017

In Leipzig entschied sich das Fachpublikum folgende Produktinnovationen auszuzeichnen: Der AIRFLOW Prophylaxis Master von EMS Electro Medical Systems GmbH, ein Gerät zur sanften Entfernung von Verfärbungen, Biofilm und jungem Zahnstein, ergatterte den ersten Rang in Leipzig. Die Ivoclar Vivadent GmbH bekam den Preis für die neue IPS e.max Shade Navigation App (SNA), welche die richtige Farbe und Transluzenz für jede IPS e.max-Restauration anbietet. Die Firma Straumann wurde ausgezeichnet für die CARES PSeries, die neue 3D-Printer-Reihe des Unternehmens, die für die schnelle und verlässliche Produktion von zertifizierten Dentalprodukten entwickelt wurde.

Die Gewinner des Fachdental Südwest-Awards 2017

Mit der IPS e.max Shade Navigation App (SNA) sicherte sich die Firma Ivoclar Vivadent GmbH in Stuttgart Platz eins, hier lag der Fokus deutlicher auf dem Thema Digitalisierung. Auf den beiden anderen Plätzen befanden sich TOKUYAMA UNIVERSAL BOND von der Tokuyama Dental Deutschland GmbH, ein Adhäsiv, welches für die direkte und indirekte Restauration verwendet werden kann und mit allen Ätzprotokollen einsetzbar ist und dem AIRFLOW Prophylaxis Master der EMS Electro Medical Systems GmbH.

Die Teilnahme am Fachdental Award lohnt sich in jedem Fall, nicht nur für die Gewinner: Der Preis schaffe "zusätzliche Aufmerksamkeit für die ausgestellten Produkte", wie es ein Aussteller treffend formulierte. Den Besuchern wiederum winkt ein Stückchen Luxus: Unter sämtlichen Stimmabgaben verloste die Messe Stuttgart ein Wellnesswochenende mit Übernachtung im 4-Sterne Hotel Berlins Kronelamm im Schwarzwald.

 

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:


Oberstdorf zählt seit vielen Jahrzehnten zu den Topadressen im Alpenraum. Für die anstehenden Winterfreuden verlosen wir 2 Übernachtungen mit Genuss-Halbpension für 2 Personen.

Am besten gleich mitmachen ...