Firmennachrichten


„Think digital“ - PERMADENTAL setzt Maßstäbe für die Digitalisierung

12.12.2023

.
.

Über den Erfolg einer Zahnarztpraxis entscheidet die Zufriedenheit der Patient/-innen. Aber auch eine hohe fachliche Kompetenz des gesamten Teams und die Anwendung moderner, effektiver Behandlungsmethoden sind dafür ebenso unerlässlich wie die Digitalisierung der Praxis. 

  • .

  • .
    © Permadental
In einer Zeit, in der sich die Zahnmedizin spürbar in Richtung digitale Zukunft bewegt, braucht man Partner mit digitaler Expertise. PERMADENTAL hat sich nicht nur als innovativer Komplettanbieter für dentale Lösungen das Vertrauen der Praxen erarbeitet, sondern auch als Partner, der sich schon heute – gemeinsam und eingebunden in die Modern Dental Group Europe (MDE) - als Vorreiter und Gestalter der digitalen Zahnmedizin positioniert hat.

Europaweite Präsenz und Partnerschaft 

Dabei versteht sich die Modern Dental Europe keineswegs nur als „Lieferant“ hochwertiger Lösungen, sondern als langfristiger Partner für die Zahnarztpraxis. Mit einer beeindruckenden Präsenz in ganz Europa haben die Unternehmen der MDE in den letzten Jahren bereits einige Tausend Intraoralscanner verkauft und Praxisteams sowohl geschult als auch im weiteren Workflow begleitet. Täglich werden schon über 2.000 Scanfiles angenommen, mit steigender Tendenz.

„Engagierte Unterstützung gehört nach unserem Verständnis zu einer nachhaltigen Partnerschaft“, betont Jens van Laak, IOS-Spezialist bei PERMADENTAL. „Mit hervorragenden Produkten und einem fachlich überzeugenden Fortbildungs- und Service-Programm hat PERMADENTAL ganz wesentlich zur Entwicklung der digitalen Zahnmedizin in Deutschland beigetragen und sich die Stellung als Vorreiter auch in diesem Bereich erarbeitet.“

Digitale Expertise, die ihresgleichen sucht

„Unsere Kunden profitieren von langjährigen Erfahrungen unserer internationalen Gruppe: Wir verfügen in unseren Laboren weltweit und bei PERMADENTAL über eine digitale Kompetenz, die ihresgleichen sucht“.  Das heißt: Für praktisch jede denkbare Versorgungsform kann auf eine große Expertise zurückgegriffen werden.

Die Learnings aus diesem internationalen Erfahrungsaustausch stehen PERMADENTAL-Kunden immer zur Verfügung. Ein Angebot, das kleinere Anbieter meist nicht darstellen können. 

Vorreiter der digitalen Zahnmedizin 

  • .

  • .
    © Permadental
Seit dem Kooperationsstart mit erfahrenen Scannerfirmen vor einigen Jahren unterstützt PERMADENTAL die Kommunikation zwischen Zahnarztpraxis, Dentallabor und Patient/-innen. Mit dem Medit i700w und dem 3Shape Trios 5 hat der führende Komplettanbieter für dentale Lösungen unlängst sein Scanner-Portfolio ergänzt.

Zahnmedizinischen Praxen stehen jetzt neben günstigen Einsteiger-Scannern auch kabellose Scanner der renommiertesten Anbieter zur Verfügung. Kabellose Geräte sorgen für ein ebenso stabiles wie komfortables Scan-Erlebnis und ausgesprochen angenehme Scan-Erfahrungen für Behandler/-innen und Patient/-innen. 

Willkommen in der Welt der digitalen Zahnmedizin 

Intraorale Scansysteme spielen in einer immer digitaleren dentalen Welt eine zentrale Rolle. Sie genießen gegenüber konventionellen Abformtechniken nicht nur eine höhere Akzeptanz bei Patient/-innen. Durch Chairside-Visualisierungen tragen sie auch zur Verbesserung der Compliance bei.

Digitale Workflows wirken sich durch optimierte Abläufe positiv auf die Wirtschaftlichkeit der Praxis aus, sorgen für zufriedene Teams und vereinfachen die Kommunikation mit allen Partnern. Digitale Arbeitsabläufe sind essenziell für die Praxis der Zukunft. 

Praxisnahe Begleitung bei der Digitalisierung  

Da die Digitalisierung in Zahnarztpraxen oft mit einem Intraoralscanner (IOS) beginnt, erleichtert PERMADENTAL den Einstieg in den digitalen Workflow: Basierend auf spezifischen Anforderungen der Praxis werden individuelle Lösungen erarbeitet und eine Praxis nicht nur bei der Auswahl des passenden Scanners unterstützt. „Wir gehen immer einen Schritt weiter und begleiten die Praxen aktiv bei der Implementierung digitaler Workflows. Der Intraoralscanner wird zum door-opener für einen durchgängig digitalisierten Arbeitsablauf,“ so van Laak.

Die digitale Zukunft beginnt jetzt - Think digital   

PERMADENTAL begleitet und unterstützt Praxen in ganz Deutschland bei der Implementierung eines digitalen Workflows in den Praxisalltag, an deren Anfang der Scanner steht. Sinnvoll ist auch der Einsatz von neuen Gesichts-Scannern, wie dem Rayface.

Nachdem Scandaten des IOS automatisch gematcht wurden,  entsteht mit Hilfe von KI ein virtuelles Gesicht. Diese gewonnenen Daten können vom Labor für gesichtsbezogene digitale Therapieplanungen verwendet werden. 

Mit einer erfolgreichen Digitalisierung kann aber auch der wachsenden Mitarbeiterknappheit sinnvoll begegnet werden, indem für zeitintensive Tätigkeiten zukünftig weniger Mitarbeiter benötigt werden. Die Digitalisierung wird in der Zahnarztpraxis zu einem zentralen Thema. Gut, wenn man erfahrene Partner an seiner Seite weiß. 


Quelle:
Permadental GmbH


infotage FACHDENTAL in Leipzig
IF24 LP TEXT AD 290x193px  002

Treffen Sie die Dentalbranche vom
01.03. - 02.03.2024 auf der infotage FACHDENTAL Leipzig. Auf der wichtigsten Fachmesse für Zahnmedizin und Zahntechnik in der Region entdecken Sie die neuesten Produkte und Dienstleistungen der Branche. 

infotage FACHDENTAL in München
IF24 MUE TEXT AD 290x193px

Treffen Sie die Dentalbranche vom
15.03. - 16.03.2024 auf der infotage FACHDENTAL München. Auf der wichtigsten Fachmesse für Zahnmedizin und Zahntechnik in der Region entdecken Sie die neuesten Produkte und Dienstleistungen der Branche. 

Neu: das ePaper der ZMK ist jetzt interaktiv
Banner ZMK 1 2 red Box

Lesen Sie die ZMK jetzt digital mit vielen interaktiven Funktionen. Das ePaper erhalten Sie durch Abonnieren unseres kostenlosen Newsletters.