Firmennachrichten


Spendenaktion: Die Dental-Union GmbH erzielt 5.000 Euro für Bärenherz

09.11.2020

Bild v.l.: Ivonne Böttcher, Leitung des Geschäftsführungsbüros der Dental-Union GmbH und Anja Eli-Klein, Geschäftsführerin Bärenherz Stiftung sowie Stefan Bleidner, Geschäftsführer Dental-Union GmbH.
Bild v.l.: Ivonne Böttcher, Leitung des Geschäftsführungsbüros der Dental-Union GmbH und Anja Eli-Klein, Geschäftsführerin Bärenherz Stiftung sowie Stefan Bleidner, Geschäftsführer Dental-Union GmbH.

Pate aus Leidenschaft und immer wieder stolz, ist das Rodgauer Unternehmen Dental-Union GmbH, über ihre alljährliche Verkaufsaktion wodurch die Bärenherz Stiftung in Wiesbaden unterstützt wird.

Bei der Verkaufsaktion werden Produkte der Eigenmarke OMNIDENT über den Werbeflyer „AberHallo“ angeboten. Durch den Kauf eines dieser Artikel fließt jeweils ein Spendenanteil von € 0,50 direkt an Bärenherz. Dank ihrer treuen Kunden konnte die Dental-Union GmbH somit auch in diesem Jahr wieder eine Spendensumme von € 5.000 an die Bärenherz Stiftung überreichen. Die Bärenherz Stiftung unterstützt Einrichtungen für Familien mit Kindern, die unheilbar erkrankt sind und eine geringe Lebenserwartung haben, darunter das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden-Erbenheim.

Als zweites Haus seiner Art in Deutschland besteht das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden seit dem Jahr 2002. Es bietet 10 schwerstkranken Kindern mit geringer Lebenserwartung vom Säuglings- bis zum jungen Erwachsenenalter Platz.

Für die „einfühlsame, liebevolle und fachlich qualifizierte Betreuung“ von schwerstkranken Kindern und Jugendlichen sowie ihren Angehörigen wurde Bärenherz 2008 mit dem Medienpreis Bambi ausgezeichnet.

„Ein gesundes Kind zu haben, sollte nicht als Selbstverständlichkeit angesehen werden. Dies ist nämlich ein großartiges Wunder! Daher wünschen wir uns, dass sich noch viele Menschen für diesen guten Zweck einbringen und Bärenherz unterstützen.“ So Herr Bleidner, Geschäftsführer der Dental-Union GmbH.

 

Quelle: Dental Union GmbH