Firmennachrichten


SDR flow+ feiert 10 Jahre fließfähiges Bulkfüll-Komposit

03.02.2020

Vor 10 Jahren etablierte Dentsply Sirona mit SDR die Bulkfüll-Technik in der Füllungstherapie. Gefeiert wird der Geburtstag mit einer Jubiläums-Aktion rund um SDR flow+.
Vor 10 Jahren etablierte Dentsply Sirona mit SDR die Bulkfüll-Technik in der Füllungstherapie. Gefeiert wird der Geburtstag mit einer Jubiläums-Aktion rund um SDR flow+.

Vor 10 Jahren läutete SDR eine neue Ära der Füllungstherapie ein: Denn mit diesem fließfähigen Bulkfüll-Komposit war es nun möglich, bei Klasse-I- und Klasse-II-Kavitäten Inkremente von bis zu 4 Millimetern in einem Schritt zu applizieren. Dabei vereint die SDR-Technologie vorteilhaftes Fließverhalten mit selbstnivellierenden Eigenschaften und einem extrem niedrigen Polymerisationsstress. Auf diese Weise hat sie die restaurative Zahnheilkunde spürbar vereinfacht und sich bis heute weltweit bei über 62 Millionen Anwendungen bewährt. Zum Start des neuen Jahrzehnts feiert Dentsply Sirona den runden Geburtstag mit einer Jubiläums-Aktion rund um SDR flow+.

Schon seit einer Dekade steht die SDR-Technologie für eine Füllungstherapie auf höchstem Niveau. Als neueste Generation des Bulkfüll-Komposits und weltweiter Marktführer bei Bulkfüll-Seitenzahnrestaurationen steht der zahnärztlichen Praxis heute SDR flow+ zur Verfügung.

Das weiterentwickelte Material hält zusätzlich zu den bekannten Vorteilen des klassischen SDR eine breitere Farbpalette, eine höhere Verschleißfestigkeit und eine verbesserte Röntgenopazität bereit – für ein noch größeres Indikationsspektrum.

Verlässlichkeit für alltägliche Herausforderungen

Besonders eindrucksvoll spielt die SDR-Technologie ihre Stärken bei Klasse-II-Restaurationen im Seitenzahnbereich aus – eine überaus wichtige Indikation, macht sie doch 45% aller direkten Restaurationen aus (Daten auf Anfrage).

Zwar sind sie in ästhetischer Hinsicht weniger anspruchsvoll, aufgrund eingeschränkter Sichtverhältnisse, begrenzter Zugänglichkeit und nicht selten auch allein durch ihre größeren Ausmaße verlangen sie dem Behandler jedoch einiges ab. Die Arbeit in der Schichttechnik mit herkömmlichen Kompositen kann sich unter diesen Umständen als schwierig erweisen. Indem es bis zu 4 Millimeter starke Bulk-Füllungen ermöglicht, gestaltet SDR flow+ den Klasse-II-Workflow deutlich effizienter, ohne dass dabei Einbußen bei der Langlebigkeit der Versorgung hingenommen werden müssten.

Vorteile dank innovativer Technologie

Möglich wird dies durch die einzigartige Formulierung von SDR flow+. Sie sorgt für eine geringe Volumenschrumpfung und trägt zu einem niedrigeren Schrumpfungsstress bei. Mehrere klinische Langzeitstudien zur SDR-Technologie machen SDR flow+ zum am besten untersuchten Bulkfüll-Material auf dem Markt, unterstützt durch weltweit mehr als 62 Millionen klinische Applikationen.

So konnte beispielsweise eine 6-Jahres-Untersuchung für die Verwendung der SDR-Technologie in Kombination mit einem Universalkomposit aus dem Hause Dentsply Sirona für die Deckschicht ebenso hohe Überlebensraten nachweisen wie bei konventionell geschichteten Füllungen. Die Wissenschaftler untersuchten dabei 38 Klasse-II- und 15 Klasse-I-Restaurationen und bewerteten die Bulkfüll-Technik anschließend als „klinisch sicheres Verfahren mit sehr akzeptabler Langlebigkeit“.

Jetzt das Bulkfüll-Original testen

Mit der SDR-Technologie ist es Dentsply Sirona gelungen, die Bulkfüll-Technik als verlässlichen Standard bei direkten Seitenzahnrestaurationen zu etablieren. Heute blickt man auf 10 erfolgreiche Jahre und mit SDR flow+ auf ein Material, das die Füllungstherapie besser, schneller und sicherer macht.

Wer sich zum Start des neuen Jahrzehnts selbst von diesem Werkstoff überzeugen möchte, der nutzt am besten die aktuelle Jubiläums-Aktion: Insgesamt 110 Compula Tips in einer attraktiven Metallbox sind ab sofort und bis auf Widerruf zum Sonderpreis mit 30% Preisvorteil gegenüber Einzelkauf im Fachhandel erhältlich.


Weitere Informationen:
www.dentsplysirona.com/sdr-flow-plus


Quelle:
Dentsply Sirona


Egal, ob Zahnmediziner oder Zahntechniker – so sind Sie bestens vorbereitet auf die Neuerungen der Medizinprodukte-Verordnung 2017/745.

Jetzt informieren

Das Unternehmen Mectron lädt zum
Spring Meeting am 8./9. Mai 2020 in den venezianischen Veranstaltungsort Isola San Servolo ein. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf dem neuen REX PiezoImplant, einem revolutionären keilförmigen Implantat. 

Details zum Programm und Anmeldung