Firmennachrichten


Präzisere und effizientere Zahnkorrektur: Beyli Dental kooperiert mit CA Digital

26.11.2019

Beyli Dental setzt auf das digitale Know-how von CA Digital und kooperiert mit dem Aligner-Hersteller.

„Uns ist wichtig, dass unsere unabhängigen Partner-Kieferorthopäden und -Zahnärzte mit einem Labor zusammenarbeiten, das schon seit vielen Jahren die Maßstäbe in unserer Branche setzt“, sagt Philippe Dahmen, CEO von Beyli Dental. „So können wir den Patienten die beste Qualität an Zahnschienen – Made in Germany – bieten und gleichzeitig unseren Partnern den optimalen Service ermöglichen. Denn dank der digitalen Technik von CA Digital verkürzt sich die Behandlungszeit auf dem Stuhl um 50%.“

Zudem entfallen längere Beratungseinheiten bereits dadurch, dass Patienten sich vorab in den Studios von Beyli Dental über die Behandlung mit Alignern informieren können. In diesen Beratungsstudios – zum Beispiel in Köln und in München – kommt die Technik von CA Digital zum Einsatz. Mithilfe ihrer 3D-CAD/CAM-Software, 3D-Scannern und 3D-Druckern fertigen Zahntechniker noch vor Ort Testschienen an, die einen Eindruck vom Tragegefühl und der Optik geben.

„Für die Testschienen nutzen wir das gleiche Material und die gleiche Herstellungstechnik wie für die Therapieschienen“, erklärt Philippe Dahmen. „Sofort werden die drängendsten Fragen geklärt: Wie fühlt sich die Schiene an? Wie sieht sie aus? All das können Patienten mit unseren Testalignern schon vor der medizinischen Behandlung selbst erfahren.“ Eine medizinische Wirkung hat die Testschiene nicht.

Eine wichtige Rolle in dieser ersten Beratungseinheit nimmt der 3D-Scanner ein: Um ein Modell des Kiefers herzustellen, werden zunächst rund 1.400 Bilder von Zähnen und Zahnfleisch geschossen – in Echtzeit baut sich am Bildschirm das Modell des eigenen Kiefers auf. Die meist unangenehmen Abdrücke mit Schablonen und Pasten fallen hingegen weg.

Beyli Dental bietet auch seinen Partnerpraxen die Möglichkeit, 3D-Scanner zu Sonderkonditionen zu erwerben. Das Praxisteam wird in Trainingszentren oder in Online-Kursen auf die technischen Neuerungen geschult.


Weitere Informationen:
www.beyli-dental.de


Quelle:
beyli GmbH


Das könnte Sie auch interessieren: