Firmennachrichten

Unternehmenskultur bei Dentsply Sirona

Patenschaft auf eine andere Art

06.06.2018

Am Diversity Tag wird der Weltmeister getippt.
Am Diversity Tag wird der Weltmeister getippt.

Vielfalt ist ein fester und gelebter Bestandteil der Unternehmenskultur bei Dentsply Sirona. An mehr als 40 Standorten weltweit arbeiten rund 16.000 Mitarbeiter, unabhängig von Herkunft, Bildung, sowie Religion oder Weltanschauung, erfolgreich zusammen. Am Standort Bensheim sind es aktuell rund 2.000 Mitarbeiter aus fast 40 unterschiedlichen Nationen.

Die Vielfalt an Kulturen, Altersgruppen und Geschlecht spiegelt sich auch am Standort Bensheim wider. Mit der Gründung und Etablierung der Dentsply Sirona Deutschland GmbH (DSD) Anfang April hat diese weiter zugenommen – Mitarbeiter sind aus anderen Standorten nach Bensheim gewechselt, um hier zu arbeiten. Mit der neuen Organisation bündelt Dentsply Sirona die Vertriebsorganisation in Deutschland und schafft damit die Basis für eine starke Kundenzentrierung, eine verbesserte Unternehmensinfrastruktur und zukünftiges Wachstum. „Ich freue mich, dass die neue Vertriebsgesellschaft in Bensheim, am weltweit größten Produktionsstandort in der Dentalindustrie, ansässig ist. Es ist ein unschätzbarer Vorteil für alle Mitarbeiter dort zu arbeiten, wo die Produkte hergestellt werden – sozusagen am Puls des Unternehmens. Gemeinsam wollen wir weiterhin Lösungen und neue Technologien entwickeln, die Zahnärzte weltweit in ihrer Arbeit bestmöglich unterstützen“, erklärt Arjan de Roy, Geschäftsführer Dentsply Sirona Deutschland GmbH.

Ein Pate für jedes neue Patenkind

Chancengleichheit und interkulturelles Verständnis spielen eine wichtige Rolle bei Dentsply Sirona. Entscheidend ist, dass ein Arbeitgeber das passende Unternehmensumfeld bietet, in dem verschiedene Talente wachsen können und gefördert werden. Eine der Herausforderungen am Standort Bensheim ist es, Mitarbeiter, die vorher an unterschiedlichen Standorten gearbeitet haben, zusammenzuführen und gemeinsam mit den langjährigen Kollegen zu einem Team zu formen. „Neue Mitarbeiter am Standort Bensheim sind ein Gewinn und steigern die Motivation im Unternehmen. Jeder bringt eine individuelle Geschichte, Talente und
Ideen mit, die unser Unternehmen bereichern. Ich freue mich über die wachsende Diversität in Bensheim und den gemeinsamen Austausch“, erläutert Michael Geil, Geschäftsführer Dentsply Sirona Bensheim & Group Vice President Treatment Centers.

Um der Herausforderung zu begegnen, hat Dentsply Sirona das „Patensystem“ am Standort Bensheim ins Leben gerufen. Ziel ist es, den neuen Mitarbeitern den Start so angenehm wie möglich zu machen, daher bekommt jeder Mitarbeiter einen erfahrenen Kollegen bzw. Paten gestellt, der ihm mit Rat und Tat zur Seite steht. „Wir Paten teilen unser Wissen und machen den Mitarbeiter mit den Gegebenheiten des Standortes vertraut. Damit sorgen wir dafür, dass jeder Neuankömmling seinen Platz im Unternehmen rasch finden kann“, erklärt Jana Pilsel, Patin am Standort Bensheim. Durch die Paten hat die Willkommenskultur am Standort ein individuelles Gesicht erhalten.

Aktuell gibt es rund 110 Paten mit je einem Patenkind, die sich größtenteils selbst organisieren. Eine Besonderheit: sie erhalten von Dentsply Sirona Gutscheine, z.B. für Schnupperkurse in einer Rückenschule oder eine Stadtführung durch Bensheim. Diese können nur gemeinsam bzw. zu fünft eingelöst werden, was dazu führt, dass Patenpärchen mit anderen Patenpärchen in Kontakt kommen und sich das Netzwerk der neuen Kolleginnen und Kollegen schnell vergrößert. „Meine Patin hat es mir sehr leicht gemacht, mich am neuen Arbeitsplatz wohlzufühlen. Wichtiger als alle Fakten zu Bensheim, war für mich aber das Gefühl, hier willkommen zu sein“, freuen sich die Patenkinder Sabrina Brandner und Nicole Kalbantner.

Fußball verbindet: Am Diversity-Tag 2018 wird der Weltmeister getippt

Ganz konkret heißt es bei Dentsply Sirona am Diversity-Tag, dem 5. Juni 2018, die vielen Mitarbeiter mit spielerischen Aktionen ganz im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft zusammen zu bringen, denn Fußball verbindet. Hier kommen Menschen mit unterschiedlicher Herkunft zusammen und arbeiten gemeinsam auf den Sieg hin. Bei Dentsply Sirona arbeiten täglich Menschen unterschiedlichster Nationen und Kulturen zusammen, um über die Grenzen von Kultur und Sprache hinweg, gemeinsam für die Mundgesundheit von Patienten auf der ganzen Welt zu sorgen. Dentsply Sirona hat daher ein gemeinsames Tippspiel zur WM organisiert, sowie einen Fotowettbewerb der schönsten Schnappschüsse im Fußballtrikot. Als Hauptgewinn locken Eintrittskarten für ein Spiel von Eintracht Frankfurt sowie weitere Preise.


Weitere Informationen zum Diversity-Tag und dem Engagement von Dentsply Sirona finden Sie unter: http://www.charta-der-vielfalt.de/diversity-tag

 

 

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:


Zum zweiten Mal heißt es bei PERMADENTAL “Leinen los” für ein spannendes On-Ship Fortbildungsevent für Zahnärzte und Praxismitarbeiter und einem entspannend-genussvollen Spätsommerabend am 5. September ab 17.00 Uhr auf dem Essener Baldeneysee.

Nähere Infos

Am 14. / 15. September 2018 findet unter dem Motto „Zahnerhaltung 2020 - Konzepte - Materialien – Techniken“ die 53. Bodenseetagung der BZÄK Tübingen in der Inselhalle Lindau statt. Parallel hierzu wird die 47. Tagung für Zahnmedizinische MitarbeiterInnen ausgetragen.

Hier erhalten Sie Näheres zur dieser Tagung