Firmennachrichten

Produkttest-Aktion: 06.04.2021–01.06.2021

Optimierte Aminomed testen und gewinnen!

06.04.2021

.
.

Mit optimierter Formulierung inklusive erhöhtem Fluoridanteil schützt die medizinische Kamillenblüten-Zahncreme Aminomed die Zähne jetzt noch wirksamer vor Karies. Ohne den weißenden Inhaltsstoff Titandioxid werden jetzt die Extrakte der Echten Kamille und die ätherischen Öle in einer natürlichen Zahncreme-Färbung sichtbar. Zahnärzte, Kieferorthopäden und Praxismitarbeiter können vom 06.04.–01.06.2021 die optimierte Aminomed ausführlich testen.

Ein Produkttest-Paket kann per Online-Registrierung angefordert werden. Jeder 10. Teilnehmer gewinnt einen Aminomed-Kulturbeutel prall gefüllt mit Aminomed. 

„Wir legen sehr viel Wert auf die Fachmeinung von Zahnärzten und Praxismitarbeitern. Diese Testgruppe hat einen anderen, sehr bereichernden „Praxisblick“ auf unsere neue Zahncreme-Formulierung“, so Dr. Jens-Martin Quasdorff, Geschäftsführer von Dr. Liebe.

So können Zahnarzt-/KFO-Praxen teilnehmen

Auf der Website www.aminomed.de/zahnarzttest hält Dr. Liebe ein Online-Formular zur Registrierung für Zahnärzte/ Kieferorthopäden und deren Praxismitarbeiter bereit. 

Anwendungsstudie belegt die sehr positiven Eigenschaften

In einer klinischen Anwendungsstudie erhielt die neu formulierte Aminomed klinisch-dermatologisch und dentalmedizinisch bereits das Urteil „sehr gut“ [1].

Ein spezielles Doppel-Fluorid-System aus Aminfluorid (800 ppm) und Natriumfluorid (650 ppm) härtet den Zahnschmelz und beugt zusammen mit Xylit Karies noch nachhaltiger vor [1]. Durch die Anwendung reduziert sich unter anderem der Gingivaindex um signifikante 68,5% [2]. In der Studie konnte auch nachgewiesen werden, dass die neue Aminomed schon nach 7 Tagen Anwendung das Schmerzempfinden von Zähnen und freiliegenden Zahnhälsen um 54,1% reduziert [2]. Bestehende Plaque verringerte sich in der Studie nach 4 Wochen Anwendung um 56,9% [2]. Der RDA-Wert liegt bei sehr sanften 31 [3].

Aminomed – medizinische Kamillenblüten-Zahncreme für gesundes Zahnfleisch

Ab April 2021 ist die Kamillenblüten-Zahncreme in neuer optimierter Formulierung auf dem Markt: mit einem auf 1.450 ppm erhöhten Fluoridanteil und ohne den Weißmacher Titandioxid. Sie ist mit ihren sehr wertvollen Eigenschaften für die tägliche Zahnpflege besonders geeignet bei ersten Zahnfleischproblemen und für Sensitiv-Patienten. Natürliche Parodontitis-Prophylaxe leisten die antibakteriellen und entzündungshemmenden Inhaltsstoffe wie Bisabolol, Panthenol und der Blütenextrakt der Echten Kamille.

Sie helfen, das Zahnfleisch zu pflegen, zu kräftigen und bestehende Entzündungen abklingen zu lassen. Ein erhöhtes Parodontitis-Risiko haben zum Beispiel Diabetiker, Hypertonie-Patienten, Menschen mit hormonellen Veränderungen (etwa während Schwangerschaft oder in den Wechseljahren), Dauer-Gestresste, Raucher, Senioren und Patienten mit bestimmten Medikationen.

Vertrieb und Kosten von Aminomed

Aminomed ist bundesweit in Apotheken, in Drogerien und im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich (UVP des Herstellers: 2,49€/75 ml-Tube bzw. 59 Cent/15 ml-Tube). Zahnarzt-/KFO-Praxen können Aminomed zu Sonderkonditionen direkt bei Dr. Liebe beziehen.


Quelle:
Dr. Rudolf Liebe Nachf. GmbH & Co. KG


Quellen:

[1] E. Kramer, „Das Konzept einer Amin- und Natriumfluorid enthaltenden Zahnpasta“, Pharmazeut Rundschau 8/1995
[2] dermatest Research Institute for reliable Results, Dr. med. G. Schlippe, Dr. med. W. Voss, „Klinische Anwendungsstudie unter dermatologischer und dentalmedizinischer Kontrolle“, Münster, 19.01.2021
[3] RDA-Wert (31) gemessen nach Messmethode „Züricher Modell“ (2020).


Kostenlose Live Veranstaltung – D:EX Dental Experience by Pluradent
Unbenannt

Bei der kostenlosen D:EX Dental Experience von Pluradent am Samstag, den 24. April 2021 ab 10 Uhr werden Produktneuheiten und Impulsvorträge präsentiert. Vorgestellt werden aktuelle Entwicklungen in den Bereichen digitale Transformation, Praxismanagement und Hygiene.

In diesem kostenlosen Webinar von Permadental wird am 26.05.2021 von 14:00–15:00 Uhr „EVO+: 100 % digital full arch – Die Versorgung ganzer Kiefer mit hochpräzisen Implantatprothesen“ vorgestellt.

Jetzt kostenlos anmelden